Der Katerbube

Der Katerbube liebt es auf der schmalen Ablage hinter der Couch zu liegen. Für ihn keine Frage, ob genügend Platz vorhanden ist. Hauptsache NÄHE.




Beatrice 23.11.2015, 22.16| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen | Tags: Tatzen, Tiere,

Postkarten-Aktion: Let it snow!

Im August 2015 haben wir - 25 Postkarten-Liebhaberinnen - unter dem Motto "Traveling Butterflys" Schmetterlinge auf die Reise geschickt. Es war eine wirklich tolle Postkarten-Aktion, die durch den Postkartentag inspiriert war.  Von vielen Teilnehmerinnen wurde mir signalisiert, dass sie wieder dabei sind, wenn es eine neue Postkarten-Aktion geben würde. Hier ist sie nun! 

Wir arbeiten an einer weißen Weihnacht! Ganz ehrlich: Weihnachten ohne Schnee? Da fehlt einfach was.  
Unter dem Motto "Let it snow!" würde ich gerne mit euch zusammen Postkarten mit Schneeflocken-Motiven verschicken. Wir lassen es gemeinsam schneien, schaffen Überraschungsmomente, wichteln und der Weihnachtskarten-Ständer füllt sich außerdem. Weihnachts-Winter-Schneeflockenpost. Herrlich!
Seid ihr wieder dabei? Wollt ihr mitmachen? Dann zu den Regeln...



Du magst dabei sein!
Wunderbar! 
Hier die Regeln, die es bitte zu beachten gilt:
  • Drei Schneeflocken-Karten - ob gekauft oder selbst gebastelt - sind zu versenden. 
  • Nimm den kleinen Button - oder gerne auch das große Bild von oben - mit (rechte Maustaste, speichern unter wählen). Schreibe in deinem Blog einen kleinen Beitrag zur Aktion mit dem Titel "Postkarten-Aktion: Let it snow!". Binde in deinen Beitrag eine der beiden Grafiken ein. Verlinke diesen Beitrag in deinem Posting (Permalink -> PN am Ende dieses Beitrags oder auch die URL oben in deinem Browser), damit auch andere hier her finden. Die "Weiße Weihnacht" kann nur funktionieren, wenn möglichst viele Schneeflocken unterwegs sind ;-)
  • Schicke mir eine Mail an  [email protected] mit deinem Namen und deiner Adresse damit ich die Teilnehmer verwichteln kann. 
  • Kommentiere hier im Beitrag deinen Link zu deinem Beitrag, damit wir dich besuchen können. Zusätzlich wird es noch eine Liste mit allen TeilnehmerInnen hier im Beitrag geben. 
  • Du verschickst auch nach Österreich, in die Schweiz oder ein anderes Nachbarland? Dann schreib mir das in deiner Mail.
  • Du würdest gerne mehr als drei schneeflockenlastige Postkarten versenden? Also vier, fünf oder sechs,  damit das mit der weißen Weihnacht auch wirklich klappt?! Dann schreib mir das in deiner Mail. Bitte beachte, dass du nicht automatisch genau so viele Karten zurückbekommst, wie du verschickt hast. Ich versuche eine ausgewogene Verteilung hinzubekommen und dann gibt es ja noch den Losfaktor! Wenn das alles für dich in Ordnung ist, dann bitte gerne auch mehr!
  • "Let it snow" (für eine weiße Weihnacht) findet ab 6 TeilnehmerInnen statt. 
  • BloggerInnen werden bevorzugt, da wir ja alle gerne gucken kommen möchten. Diejenigen, die kein Blog haben, dürfen dennoch gerne wieder mitmachen. Ich übernehme dann in meinem Blog Fotos und Texte zum Erhalt.
  • Bitte nicht schon vorab bloggen, wie eure Karten aussehen. Es ist doch viel schöner, wenn man nicht schon vorher weiß, was im Briefkasten ankommen könnte....ÜBERRASCHUNG! ;-) 
  • Und noch eine letzte Anmerkung: Gekaufte, wie selbstgewerkelte Postkarten sind willkommen dabei zu sein! 
Ja, und wann lassen wir es nun schneien?
Deine Schneeflockenpost sollte gegen Mitte/Ende der Kalenderwoche 51 auf die Reise gehen. Also am besten 16. 17. oder 18.12. 
Schneien soll es in der Kalenderwoche 52 - der Weihnachtswoche! Es nützt also nix, wenn ihr schon zwei Wochen VOR Weihnachten verschickt, der Schnee ist bis Weihnachten vielleicht wieder geschmolzen. 
Meldeschluss für die Teilnahme: 30.11.2015, 18 Uhr 
 
Ich freue mich über viele, viele Teilnehmerinnen - also gerne weitersagen und einladen. 



Wir sind bei "Let it snow" für eine weiße Weihnacht, dabei:

  • Bastelmaus

    Ingrid

    ohne Blog

  • Daggis Welt

    Daggi

    LINK

  • Frau Sabienes

    Sabine

    LINK

  • Frau Waldspecht sagt

    Anette

    LINK

  • Gedankensprudler

    Beatrice

    LINK

  • Grafik- und Fotogalerie

    Thea

    LINK

  • Kerkis Farbenkleckse

    Pat

    LINK

  • Kleinstadtleben

    Lony

    LINK

  • Ladybird

    Elke

    LINK

  • Mainzauber

    Elke

    LINK

  • Rose Garten

    Verena

    LINK

  • Sprottenherz

    Angela

    LINK

  • Teamworkart

    Sabine

    LINK

  • The strange Beauty

    Susi

    LINK

  • Tonari

    Frau Tonari

    LINK

  • UteDieGansGute

    Ute

    ohne Blog

  • Vagabundenherz

    Ute

    LINK

  • Wortperlen

    Anne

    LINK

  • Zauberhexe13

    Karin

    LINK




Beatrice 11.11.2015, 11.49| (26/13) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ExtraFreuden | Tags: Postkarten, schreiben, Aktion, let it snow, white christmas,

Canale di Tenno

Gestern sind wir tief ins Mittelalter eingetaucht, als wir Canale di Tenno oder auch Villa Canale besuchten. Das Dorf in der Gemeinde Tenno lässt viel Träumerei offen, auch wenn an vielen Stellen die Moderne eingezogen ist. Neue Fenster, Häuserwände sind auf Vordermann gebracht, Klingeln, Stromleitungen usw. Aber es leben dort schliesslich auch Menschen... 


Geparkt haben wir oberhalb des Lago di Tenno, der über einige Treppen hinunter, bequem zu erreichen ist.



Im Frühling und Sommer zeigt sich der See im herrlichsten smaragdgrün. Gestern spiegelten sich vor allem die gelb gefärbten Bäume im Wasser des kleinen Sees.



Wer mag kann den See umwandern. Er ist vollständig mit einem Fussweg erschlossen. Zur Saison kann man auch den Kiosk am Ufer aufsuchen. Der November ist eindeutig weit ausserhalb der Saison. Um diese Jahreszeit ist auch ab 15 Uhr an vielen Stellen Schluss mit Sonne. Gerade wenn man sich in einem Tal aufhält. Das Schöne wiederum: es ist ruhig und es sind kaum Touristen unterwegs. 



Vom Parkplatz am Lago di Tenno führt ein bequemer Fussweg zum Dorf. Dauer ca 30 Minuten, je nach Geschwindigkeit. Wir waren sicher 30 Minuten unterwegs, weil wir immer mal stehen bleiben mussten um Fotos zu machen.






Das herrliche Panorama vom Dorf aus gesehen...



Über die Steller-App hab ich eine kleine Blätterstory angelegt. Schaut gerne mal rein und taucht ins Mittelalter ein. 


Beatrice 06.11.2015, 12.22| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Italien, Gardasee,

Gatto

Heute bin ich einer ausgesprochen attraktiven italienischen Schönheit begegnet. Wunderschöne blaue Augen hatte sie und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Nachdem sie ein wenig mit mir plauderte und mich beschnurrte, legte sie sich gemütlich hinter mich, auf den Stuhl, und bewegte sich keinen cm mehr. Dort blieb sie liegen solange wir unseren Cappuccino tranken und unsere Kekse aßen. 

Die Kekse waren ein toller Service des Hauses. Wo bekommt man einen Teller voller Kekse, wenn man nur etwas zum Trinken bestellt?





Beatrice 05.11.2015, 16.44| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen | Tags: Katzen, Tiere,

Möwen füttern

Möwen sind immer ein herrliches Fotomotiv und so auch gestern in Toscolano-Maderno. Bei Steller darf ich mich über ein "Featured story" freuen. 24 Stunden ist meine Möwengeschichte in der Rubrik "Animal Kingdom" zu finden. Und heute geht es nach Malcesine.




Beatrice 04.11.2015, 10.45| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Italien, unterwegs, Gardasee,

Herbsttag am Ledrosee

Tag 1 unserer kleinen Auszeit haben wir mit einer Umfahrung des Ledrosees begonnen. Die Zeit, die wir für unseren Miniurlaub gewählt haben, ist wirklich angenehm. Es ist herrlich ruhig überall. Mit dem Wetter haben wir außerdem viel Glück. Gestern Abend haben wir mal kurz inne gehalten, denn die Erde bebte in Riva und wir haben das Beben ebenfalls gespürt. Plötzlich ging eine Welle durchs Haus .. hier kannst du dazu nachlesen.


Ich hab dir ein kleines Album mit der App "Steller" zusammengestellt. Schau doch mal rein :-)


Beatrice 02.11.2015, 23.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Italien, Ledrosee, unterwegs, travel,

Wenn die Sonne dich wach kitzelt...

... dann kann der Tag nur schön werden.
Gemütlich wach werden - so ganz ohne ein Gefühl von Verpflichtungen - herrlich!
Nachdem wir gefrühstückt haben, ging es einmal um den Ledrosee im Tal Valle di Ledro und anschließend ging es nach Riva del Garda. Fotos folgen. 



Beatrice 02.11.2015, 18.49| PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Urlaub, unterwegs, Italien,

Lago di Garda

Nach gerade mal vier Stunden Fahrtzeit der Zaubermoment: Es geht den Berg hinunter und der Lago di Garda glitzert in der Sonne. Wir genießen eine kleine Auszeit am Ledrosee. Bilder folgen.


Beatrice 01.11.2015, 22.07| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Italien,

Das war der Oktober 2015

Beatrice 01.11.2015, 00.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: aktuell | Tags: Monatsübersicht, Oktober 2015,