Blogeinträge (themensortiert)

Thema: ge-hört

Papa to Go

PapaToGo.jpgIn meinem Briefkasten lag das grüne Cover des Hörspiels, das mich sehr an eine Kaffee-Bar erinnert, die Kaffee zum Mitnehmen anbietet. Gut getroffen finde - zum Titel des Hörbuchs passt die Aufmachung schon einmal wunderbar.

So ganz genau kann ich nicht sagen, warum ich das Hörbuch als Rezensionsmuster haben wollte. Ich hab mir wohl einfach gute Unterhaltung versprochen, denn mit dem Thema selbst hab ich kaum mehr Berührungspunkte. Aber gut, vll. werde ich ja noch einmal Oma und kann dann dem werdenden Vater einen guten Hör-Tipp geben. Und sonst, gibt es den Tipp eben jetzt für meine Blog-Leser ;-)

Papa to go ist ein...

Amüsanter Schnellkurs für werdende Väter
- Christian Busemanns Erfolgs-Ratgeber erschienen am 13. Dezember als Hörbuch -

 
Inhalt: Dieser Schnellkurs bereitet werdende Väter auf alle Möglich- und Unmöglichkeiten währender der Schwangerschaft der Partnerin und in den ersten Monaten mit dem Baby vor.
So können Sie gelassen reagieren und souverän reagieren. Kurz und knackig schreibt Christian Busemann von Vater zu Vater über alles, was für den zukünftigen Papa wichtig ist. Dabei geht er mit viel Humor und aufmunternden Worten auf die speziellen Fragen moderner Väter ein, die in konventionellen Ratgebern übergangen werden.
Christian Busemann hat Jura studiert und für unterschiedliche Talk- und Showformate gearbeitet. 2003 gründete er zusammen mit einem Partner eine TV-Produktion, bei der er als Autor und Geschäftsführer Unterhaltungssendungen konzipiert. 2006 wurde er für die Idee, Konzeption und Produktion der MTV-Sendung "Pimp my Fahrrad" für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.
Steven Gätjen, geboren 1972 in Phoenix, ist Moderator, Synchronsprecher und Kinoexperte. Der deutsch-englische Muttersprachler machte nach seinem Redaktionsvolontariat unter anderem bei MTV London Station und besuchte die University of California in Los Angeles und die Hollywood Film School in San Francisco. Der Hamburger moderierte bisher über 20 Fernsehformate von "taff" über "Schlag den Raab" und ist aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.


Fraglich ist natürlich, ob ich als Frau eine treffende, weitgehend objektive Meinung abgeben kann. Fühlt sich eher Mann angesprochen, oder trifft der Autor und Sprecher auch meinen Nerv?

Das Vorwort übernimmt der Autor selbst - wie so gerne, fehlt mir der "echte" Sprecher. Steven Gätjen tritt aber auch sofort auf die Bühne und beginnt mit "Pränatal - Vor der Geburt: Erstes Trimester" die Einführung zu "Wie und was". Erklärt wird die Befruchtung, was passiert bei Zwillingen, Drillingen usw. spricht über gesundheitliche Aspekte, Do`s und Dont`s, Beschwerden usw.
Wie schon der Titel diese Episode vermuten lässt, wurde der Inhalt in das VOR, BEI und DANACH unterteilt: Pränatal, Perinatal und Postnatal. Vor, bei und nach der Geburt.

Mir fällt durchweg positiv auf, dass ein recht hoher Informationsgehalt vorhanden ist. Busemann versucht wirklich eine Menge rund um`s "Papa werden" mitzugeben. Besonders gut gefallen mir die Checklisten, die dem werdenden Vater aufzeigen, wie er aktiv dabei sein kann und so das Gefühl von Teamwork entsteht.

Auch wenn das Thema nicht mehr meines ist, kann ich mir gut vorstellen, dass dieser saloppe Ratgeber im Bereich werdender Vater zwischen 25 und 30 gut ankommt. Der Ton könnte für die breite Masse geeignet sein und den ein oder anderen Lächler hervorrufen. Ganz bestimmt bekommt der Zuhörer Antworten auf Fragen, die er vielleicht anderswo nicht erhalten hätte. Busemann geht recht offen und locker mit den großen und kleinen Problemen einer Schwangerschaft um. Dabei hatte ich das Gefühl, dass hier kein Theoretiker spricht, sondern ein Mann, der sich damit auseinander gesetzt hat und DABEI war. Das finde ich persönlich immer sehr wichtig. Schön zu spüren, wenn jemand nicht nur theoretisches Wissen vermittelt.

Mein Fazit: ein empfehlenswerter Ratgeber für junge, werdende Väter (auch Mütter), die mit dem TON des Autors umgehen können. Ich habe mich recht gut unterhalten und informiert gefühlt.

Erschienen via Universal Music Family Entertainment im leichten MP3-Format als ungekürzte Lesung. Laufzeit ca. 425 Minuten. Das gleichnamige Buch ist im Buchhandel erhältlich.
Bei Amazon: Ch. Busemann: Papa to go - Schnellkurs (mp3)

Beatrice 21.01.2014, 14.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jahre nach Soulful Country and Blues

...hab ich eine Mail von Bernd Rinser bekommen - mit News zu Bernd Rinser ;-)
Im August 2004 (wahnsinn wie die Zeit vergeht!) - im Eulenspiegel in Schongau - trat Bernd Rinser auf. Hier hab ich darüber geschrieben. Ich liebe Livemusik und ich war damals richtig begeistert.

 
Foto: Birgit Streich / www.bs-photoart.de


Tja, es kam also Nachricht von Bernd Rinser, dass sich viel Neues bei ihm getan hat. Mit seinem damaligen Partner tritt er heute nicht mehr auf ... er ist jetzt in zwei Triobesetzungen buchbar - mehr dazu weiter unten.
Auf extern.gifYouTube gibt es drei Songs zum Hören und Sehen... und er freut sich über Meinungen und Kommentare zu seiner Musik. Wer über Bernd Rinsers "Brothers & Sisters in Mind" etwas wissen möchte, kann ja mal in extern.gif seine Playliste klicken (die regelmässig erweitert wird)


Foto: Nils Harder / www.nils-harder.de


Bernd Rinser ist in zwei festen Triobesetzungen buchbar:

Bernd Rinser & Driftwood  (extern.gifInfo-PDF)
 
und
 
Bernd Rinser & The Blue-Eyed Grass Orchestra (extern.gifInfo-PDF)

Am 30.10.2009 ist Bernd Rinser in Eutin zu hören - zur German Blues Challenge.
Wer dabei sein möchte, kann über die Email-Adresse [email protected] Karten für die German Blues Challenge am 30.10.2009 und für die Baltic Blues Challenge am 31.10.2009 bestellen.
Der Sieger der German Blues Challenge nimmt auch an der Baltic Blues Challenge teil.
Auf jeden Fall geht es für den Gewinner der German Blues Challenge ab nach Memphis Tenneesee zu der International Blues Challenge 2010 und zwar am 22.01. 2010.
 
Bernd Rinser tritt bei der German Blues Challenge zusammen mit seinem Duo-Partner Ron Fröde (an den drums) auf.

extern.gifZur Webseite von Bernd Rinser

Beatrice 19.07.2009, 18.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hörbuchtipp: ich rede.

Ich Rede. Coaching Für Stimme Und Persönlichkeit Für jeden, der gerne redet, oft redet und viel redet:
extern.gifIch Rede. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht. Coaching für Stimme und Persönlichkeit (iTunes-Store) von Isabel García

Ich bin begeistert.
Kurzweilig und unterhaltsam wird von Isabel García veranschaulicht, welche Wirkung Punkt, Komma, Frage- und Ausrufezeichen, Sprechtempo, Atemausen, Atemfrequenz, Körperhaltung und unterschiedliche Betonungen auf Gesprächspartner und Zuhörer haben. Die ausgebildete Sprecherin und Sängerin beschreibt nicht nur wie gute Rede funktioniert - sie praktiziert sie. Sie erklärt wie es NICHT GEHT und WIE ES GEHT - der Zuhörer kann sich in ihren Bespielen wiederfinden.

Kompetenz sichtbar machen und vor allem richtig rüberbringen.  Echte Überzeugungskraft hängt zu 93 Prozent an der Art und Weise, WIE Sie etwas sagen und nur zu 7 Prozent an dem, WAS Sie sagen. Kennen wir nicht alle die leidigen Situationen, in denen wir nach einem Telefonat auflegen und denken: Das ist nicht so gelaufen, wie ich es eigentlich wollte. Oder die kräftezehrenden Diskussionen mit Kollegen, wenn Sie nicht nur nicht zu Wort kommen, sondern Ihre Argumente überdies sinnlos im Raum zu zerfasern scheinen? Sehr unangenehm auch die sorgsam vorbereiteten Präsentationen, bei denen Sie merken, dass Ihre Zuhörer langsam aber sicher einschlafen oder gar die Gedanken der anderen Anwesenden spürbar in fremde Welten abwandern. Viele Seminarteilnehmer kamen mit eben diesen Problemen zu Isabel García und waren erstaunt, wie einfach die Lösungen sein können. Hier ein kleiner Trick, dort ein bisschen Hintergrundwissen und schon verbessert sich deutlich die Kommunikation mit Kunden, mit Kollegen und mit dem Chef. Überdies gestalten sich auch die Gespräche im Privatleben plötzlich in einem ganz neuen Glanz. Allein mit der richtigen Atmung können Sie schon dafür sorgen, dass Ihre Stimme entspannt aus dem Körper kommt und ihr Gegenüber Ihnen tatsächlich gern zuhört. Korrekt gesetzte Pausen sorgen für eine Gesprächsführung, die Ihren individuellen Wünschen entspricht und eine trainierte Sprechmelodie verhindert dabei, dass Sie sich unbewusst in der Argumentation selbst in Frage stellen. Es werden auch die wichtigen Themen rund um Präsenzaufbau, Körpersprache und Rhetorik gezielt angesprochen. Die Kompetenz das WAS haben Sie bereits; arbeiten Sie mit diesem Hörbuch an dem WIE und lernen Sie auf unterhaltsame Weise, Ihr Wissen auch punktgenau zu vermitteln.

Mein Lieblingswort aus diesem Hörbuch: Die Schmatzatmung.

extern.gifWebseite von Isabel Garcia

Gibt es z.B. bei Ich Rede. Coaching Für Stimme Und Persönlichkeit

Beatrice 03.07.2009, 19.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Neneh Cherry - Raw like Sushi

Neneh Cherry - Raw Like Sushi ... ist es nicht immer wieder erstaunlich, was man inzwischen zu einem Fast-schon-Oldie rechnen muss/darf ?

Gestern habe ich nach Jahren Neneh Cherry wieder einmal an mein Ohr gelassen - Buffalo Stance oder Manchild waren meine absoluten Favorites.

Der Sound wurde bei uns in der Disco rauf und runter gespielt und ja, zu der Zeit war ich gerne beim Tanzen und DAS war genau MEINE Musik :-)

Neneh Cherry ist eine Hip Hop-Künstlerin aus Schweden. Sie textet, ist Sängerin und meist auch Produzentin ihrer Alben.
Ihre grössten Erfolge: Buffalo Stance (1988), Manchild (1989), I've Got You Under My Skin (1990, mit Afrika Bambaataa) und 7 Seconds (1994, mit Youssou N'Dour).

Bei Neneh Cherry - Raw Like Sushi zu finden :-)
Neneh Cherry im Web gibt es HIER

Beatrice 21.05.2009, 20.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Taktgeberin

Heute morgen Walken und Frau Schöneberger im Ohr. War nicht übel und mit ihrem Lied "Jetzt singt sie auch noch" gings flott voran.

Beatrice 04.02.2008, 10.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hach sag....

"How deep is your love" war 17 Wochen die Nr.1 in den US-Charts und hält bis heute den Rekord.
Saturday Night Fever gilt als eines der erfolgreichsten Alben der Musikgeschichte. 15faches Platin in den USA -  für 23 Wochen Platz 1 der US-Charts.
1978 wurden zeitweise mehr als eine Million Exemplare wöchentlich (!) verkauft.

Beatrice 05.10.2007, 22.56 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Für mich solls rote Rosen regnen

rose_rot1.jpg

Beatrice 02.10.2007, 22.47 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Raindrops keep falling on my head




z o o m


Beatrice 09.07.2007, 13.46 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich hab Bobbelsche im Ohr

mr_lonely.jpgMeins, meins, meins :-))

reingehört und für gut befunden :-))

Fast schon bisschen klar sind die Kritiken zu den Liedern.. sicher ist das "Werk" nichts tiefgreifendes und bestimmt wäre etwas mehr "Eigenständiges" wünschenswert.. bei dem ein oder anderen Song hat man das Gefühl "das kenne ich doch irgendwoher schon..?" .. wer aber die Stimme von Mark Medlock mag lässt sich gerne auf die CD ein - jep, und ich mag seine Stimme :-))
vielleicht wird das nächste Album etwas ausgefeilter und noch mehr auf Mark Medlocks wahnsinnige Stimme zugeschnitten. Bleibt zu hoffen, dass der Dieter das hinbekommt, damit MM ein Chartstürmer bleibt und das Ganze nicht nur eine kurzfristige Sache ist.. wie bei anderen DSDS-Gewinnern.

Beatrice 16.06.2007, 12.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Paolo Nutini - last request

eben gehört und ich bin hin und wech... wow, was für ein Lied und was für eine Stimme..


paolo_nutini.jpg


Paolo Nutini


Last request (real player)

Beatrice 07.10.2006, 16.15 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2017
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Rezepte und E-Cards