Ausgewählter Beitrag

Papierblumen aus Muffinförmchen


Vor ein paar Tagen hab ich eine hübsche Bastelei aus Muffinförmchen entdeckt. Ich liebe schnelle Basteleien und schwupps - hab ich das Blümchen nachgebastelt. An Muffinförmchen scheitert es in meinem Haushalt nicht.


Hast du diverse Förmchen zu Hause? Ich ja! Vor allem reichlich.
Das Papierblümchen ist schnell gemacht:

1. Schritt: Glätte das Förmchen


Schritt 2: Falte einmal die linke Seite nach rechts und die rechte Seite nach links. Klebe die zweite Überlappung auf der unteren fest.



Schritt 3:
Nun klappst du den Streifen einmal in der Mitte zusammen - wie auf dem Bild zu sehen ist. Du brauchst 6 Stück für die Blume.



Im letzten Schritt klebst du alle 6 Teile am unteren (gefalteten) Rand, in Form eines T, zusammen.



Nun nurnoch aufdrehen und 1. und 6. Teil aneinander kleben. Fertig. 
Zum Aufhängen befestige einfach einen Bindfaden an einer der Blüten. 
Hast du verschieden Farben an Muffinformen, wird es herrlich bunter Blumenstrauss. 



Viel Spaß beim Basteln und Frühling einziehen lassen.


Beatrice 15.02.2023, 14.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von boelleli

Ich mag nicht so gern basteln, aber wenn's so einfach (und vor allem schnell gemacht :D ) ist, dann ist es ok ;) - Sieht hübsch aus :kiss:

vom 21.02.2023, 08.55

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Rezepte und E-Cards