800 km nach unten ....

... auf der Landkarte und nicht viel weniger Hitze als da oben, im Norden. Wow... was ein Sommerwetter! 

Beatrice 11.07.2010, 20.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wetterfrosch | Tags: unterwegs, Schongau, Bayern. Wetter, Sommer,

Im Kräuterpark, Stolpe

vor einiger Zeit schon angedacht, gestern dann durchgeführt: ein zweiter Besuch im
Kräuterpark in Stolpe.
Ich habe eben mal nachgesehen: das 1. Mal waren wir am 29.06.2008 dort und aus den Bildern ist > ein kleiner Film entstanden. Wusste ich gar nicht mehr ;-)


























Beatrice 05.07.2010, 13.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Foto, Natur, Pflanzen,

Nie wieder bohren

[Trigami-Review]

ich hab mich vor kurzem für das Testen von "nie wieder bohren" beworben. "nie wieder bohren" möchte sicher befestigen auf allen festen Unterlagen wie Stein/Keramik/Glas/Kunststoff/Metall/Keramik/Beton.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin immer etwas skeptisch, wenn ich höre, dass es auch ohne Dübel und Schrauben gehen kann. Produkte gibt es ja inzwischen öfter mal, bei denen man nur KLEBT. Ich bin mit Bohrer, Schrauben und Dübel aufgewachsen und hab auch kein Problem, meine Regale etc. selbst an die Wand zu bringen. Es ist also gar nicht so einfach mich von etwas anderem -  TRAGFÄHIGEM - zu überzeugen :-)

Diese Tage kam nun mein Testpaket an und heute hab ich diese Aktion in Angriff genommen.

Der Inhalt des Testpakets kann sich sehen lassen und setzt genau dort an, wo man möglichst keine Bohrmaschine ansetzen möchte: im Badezimmer.

Badaccessoires ohne Bohren - wie schön: ein Seifenspender, ein Wasserbecher mit Halterung, ein Mantelhaken, ein Türstopper und diverse Adapter (für eigene Ideen) waren dem Paket enthalten.

Die Montage ist kinderleicht - mein Lob an die Herren Erfinder! :-)

Eigenes Werkzeug ist überflüssig!
Jedem Accessoire liegt die gesamte, benötigte "Werkzeugpalette" bei: der Adapter, der Montagekleber, ein Schlüssel für den Kleber und ein Inbus-Schlüssel.

Bevor man den Adapter anbringt, sollte der Untergrund gereinigt werden. Das hab ich brav gemacht und einige Minuten gewartet bis die Fläche auch ganz sicher abgetrocknet war.

Nachdem ich das Klebeband  vom Adapter abgezogen habe, wurde jener welcher an Ort und Stelle vorgeklebt. DAS finde ich z.b. sehr gut, weil man nix weiter festhalten muss und nichts verrutschen kann. Anschliessend wird die Tube mit dem kleinen roten Schlüssel aufgestochen; der Falz, der Tube, in den Schlüssel geschoben und dann ein klein wenig vorgewickelt, bis sich der Klebstoff in Bewegung setzt.

Die Tube wird nun an einem der Löcher des Adapters angesetzt und es wird weitergewickelt bis am zweiten Loch der Klebstoff austritt - was am Ende so aussehen kann, wie auf dem Bild links zu sehen ist.

Nun heißt es (eigentlich) warten.
12 Stunden.
Das ist nun nicht so mein Ding, weil ich ja immer SOFORT alles an Ort und Stelle haben möchte... ;-)

SOFORT sollte nun auch ein Bild entstehen und so hab ich (nur zu Vorführzwecken!!) schon mal alles zusammenmontiert (und hinterher auch wieder demoniert - wegen des Aushärtens!)

Der Seifenspender mit Füllung und montiert kommt hervorragend zur Geltung, finde ich. Er passt wunderbar in unser Badezimmer:



extern.gifHier kann man sich das Anbringen und auch weitere Infos zu "nie wieder bohren" per Video anschauen.

Die Werkzeuge:



Nun will ich mir die restlichen Adapter für eigene Ideen noch genauer anschauen, denn es gäbe da schon noch ein zwei drei Plätze an denen z.b. ein kleines Regal fehlt, aber bohren nicht angebracht ist. Auf Aushärtung der Adapter warten bereits der Wasserglashalter und der Mantelhaken.
Interessant ist sicherlich auch noch, dass sich das Produkt rückstandslos entfernen lässt, lt. Hersteller - das verspricht "kein Ärger mit dem Vermieter" ;-) Das rückstandslose Entfernen möchte ich jetzt aber noch nicht testen, schliesslich hab ich die Accessoires eben erst angebracht.. bzw. bin ich mitten drin. ;-)

extern.gifJetzt zum Produkt

Beatrice 05.07.2010, 12.20| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: check-it | Tags: Wohntipp, Badrenovierung, Produktidee, Gadget,

Die Sommermärchen-Hinführung

Man könnte es auch Motivation, oder Einstimmung nennen: für das kommende Sommermärchen?! ... Das war heute ein geniales Spiel. Ich bin sicherlich kein echter Fussball-Fan, aber ich kann mitfühlen und -fiebern und mich tatsächlich ereifern. ;-) Ganz so wie es eben echte Fussballfans machen :-)

hamburgermeileetc.jpgDer gesamte Tag war herrlich.

Kurz nach 9 - frisch für den Tag - fragte ich beim Herzblatt an, ob Lust auf "Hamburger Meile" bestünde, da wir ja sowieso um 12 "in der Gegend" sein müssten ...Herzblatt fand die Idee gut und so sassen wir kurz nach 10 Uhr im Dat Backhus in der Hamburger Meile beim Frühstücken.
Viel Zeit haben wir uns fürs Bummeln nicht genommen - eben nur mal reinschauen und ein Stück weit runterschlendern, denn um 12 Uhr wollten wir zum Bowling.

Wir hatten einen Gutschein bekommen und den wollten wir "verbraten".  Überraschung vorort: ein Freispiel zusätzlich.

Gegen 14 Uhr ging es weiter zum gemütlichen Mittagessen  ins "Hobs". Dort wollten wir nun endlich das von mir sehnsüchtig gewünschte Biergarten- fussballgucken zelebrieren ;-). Unser Timing war genial. Wir bekamen einen superguten Platz mit freier Sicht auf einen der Fernsehgeräte und zudem einen Schattenplatz. Der Schattenplatz war absolutes Muss bei diesen Temperaturen. Es passte einfach rundum alles. Es gab lecker Grillfleisch mit Salaten und ich hab mich fleissig mit Mineralwasser abgefüllt. ;-)
Die 4 aufregenden Tore unserer Mannschaft brachten eine mitreissende Stimmung in den Biergarten - es war genial. So wie ich es mir gewünscht habe.


Beatrice 03.07.2010, 21.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: Hamburg, Fussball, Foto, Sommer,

Ich untreue Seele, ich

Ich bin heute von der treuen zur untreuen Seele mutiert.
Heute morgen war ich beim Friseur - es musste sein.
Knapp dreissig Jahre kenne ich nun meine Haardesignerin in Bayern und knapp 30 Jahre übt sie ihre Kreativität an meinem Kopf nun schon aus... ich habs einfach nicht mehr ausgehalten; konnte meinen Kopf nicht mehr sehen und bin kurzerhand unsere Strasse 200m hoch gelaufen, in den Friseurladen auf der linken Seite gestolpert und hab mutig gesagt: "Waschen und schneiden .. bitteschön - wenn es zeitlich passt."  Es passte.
Ich konnte mir allerdings den Hinweis nicht verkneifen, dass dies eine Bestandsprobe sei; dass ich NEU bin und noch auf der SUCHE, wenn überhaupt - und dass ich mich VERTRAUENSVOLL in diese für mich neuen Hände begebe.
Ich wurde nicht enttäuscht...

Beatrice 01.07.2010, 21.54| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: persönlich

Das Gespür der Seele

Beatrice 01.07.2010, 09.36| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Spruchbild | Tags: Aphorismen, Zitate, Foto, Natur,

Ich werde Nachtwache halten müssen

Da guck ich eben mit liebevollem Blick über unser Hügelgärtelchen hinweg und entdecke: herausgerupfte und abgemampfte Blömkens!!! Der Islandmohn total verrupft, ein frisch eingepflanztes Steingartengewächs so herausgezogen, wie es vor vier Tagen einpflanzt wurde... was geht da ab? Hasen? Rehe, Hirsche, Wildschweine????? Der Wald lebt, klar und und wie mir scheint, kommt er nachts über die Strasse und erfreut sich an meinem Hügelgärtelchen.
Sapperlö!

Beatrice 30.06.2010, 12.27| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: persönlich, Natur, Pflanzen, Garten,

Angriff ist die beste Verteidung

draussen ist es heiß - und wir heizen jetzt von innen:

Chilli zum Chillen...

Beatrice 29.06.2010, 19.06| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kochtopf | Tags: Küche, Foto,

Da sind sie wieder ... Knubbel-Pfirsiche

oder auch Platt- oder Weinbergpfirsiche genannt...
> Hier schon einmal thematisiert :-)
Thematisiert auch beim extern.gifHauptstadtblog
bei extern.gifGoogle kann man Bilder satt davon haben ... ich empfehle aber anstelle der digitalen die Live-Version: superlecker!

Beatrice 28.06.2010, 17.01| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kochtopf | Tags: Küche, Obst, Foto,

Und am Nachmittag ins Grüne

Nachdem heute Mittag unser Samstag-Ritual beendet war, wollten wir das schöne Wetter noch nutzen. Wohin? Kräuterpark? Hm... zu spät! Botanischer Sondergarten! Ist in der Nähe, nur ein paar Minuten Autofahrt von hier - und -  ich wollte ja schon ne ganze Weile mal dorthin.
Klein ist er, schön angelegt und gut besucht.

Manchmal mag man kaum glauben, dass man sich in einer Großstadt befindet - grün, grün, grün... immer wieder findet man schöne Parks und Bäche und Flüsschen.

Nach einem Rundgang durch den Botanischen Sondergarten sind wir gleich noch eine Ecke weitergewandert: in den anschliessenden Eichtalpark. Ideal zum Joggen (also nicht wir... aber die anderen), aber auch einfach nur schön um Spazieren zu gehen (wir und andere), oder sich auf einer der Wiesen mit einer Decke niederzulassen... was auch immer. Seele baumeln lassen eben...

Ich hab mal Google-Maps für einen Überblick bemüht > hier entlang bitteschön

Wir sind von rechts nach ganz links gewandert (auf der Karte zu sehen): an der Wandse entlang, am kleinen See vorbei und haben Einkehr im Eichtalpark Restaurant gehalten. Der kleine Biergarten hat mir gefallen, aber wir blieben (nach einem Blick in die Karte) bescheiden: die Preise fand ich doch sehr gehoben. Eine kleine Brotzeit gabs also für mich nicht. Schade. Okay, vielleicht ist mein Magen noch bisschen sehr bayrisch eingestellt: Wanderung -> Sommer, Sonne, schwitz -> Biergarten -> kleine Brotzeit, Radler/Bier -> glücklich.





... und weil sich das Wetter am Abend immer noch wie Sommer anfühlte, gabs heute Leckeres vom heimischen Grill zum Abendessen.... :-) Auch gut! :-)

Beatrice 26.06.2010, 22.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Hamburg, Foto, Natur, Blumen, unterwegs,

... weiter

:-))))


... und nun gegen England.
Morgen werden Biergartenplätze für Sonntag reserviert.

Beatrice 23.06.2010, 22.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ExtraFreuden | Tags: WM 2010, Fussball,

Toooooooor!

das 1. für Deutschland..... bitte, bitte so weitermachen!!!!

Beatrice 23.06.2010, 21.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ExtraFreuden | Tags: WM 2010, Fussball,

Ein Comeback für die Bartnelke

Letztes Jahr ist mir schon aufgefallen, dass man nun häufig diese zweijährige Sommerstaude als Bund im Blumengeschäft kaufen kann.
Für mich bedeutet die Bartnelke ERINNERUNG an meine Oma. Als sie noch ihren kleinen Garten hatte, waren die Beetumrandungen meist mit Bartnelken gestaltet. Wir besuchten sie als Kinder regelmässig und durften dann oft ein kleines Sträusschen der Tante bringen, die nur ein paar Strassen weiter wohnte ...

Ich muss mir auch noch unbedingt welche in mein Hügelgärtchen pflanzen oder aussäen - ich mag diese dankbaren Sommerblümchen und habe sie auch gerne in der Vase.

Beatrice 20.06.2010, 13.35| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt | Tags: Blumen, Foto, Natur, Garten, Sommer,

Das sieht übel aus ...

...keine Fussball-Stimmung im Biergarten für mich :-( (und sicher auch andere)
Es wölkelt mächtig und grau ist es ausserdem. Schade aber auch.

Beatrice 18.06.2010, 08.05| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert | Tags: Fussball, WM 2010,

Fussball-Stimmung im Biergarten

Ich hoffe mal für morgen, dass sich das Wetter hält. Ich will in den Biergarten hier hin - zu Hobs. Erst einmal würde ich mich über einen gediegenen Mittagstisch freuen um dann langsam ins WM-Fieber hinüberzugleiten. Im Biergarten des Hobs sind 5 große TVs aufgebaut . Das klingt nach WM-Vergnügen, Stimmung inkl. Atmosphäre (vielleicht ist ja auch noch das ein oder andere Foto machbar) beim Spiel unserer Mannschaft gegen Serbien.
Im Hobs waren wir schon ein paar Mal zu Mittag und mir hat es dort immer recht gut gefallen (und auch geschmeckt). Das Hobs ist ein bekannter Treff für Fussball-Fans, wie ich gelesen habe - mir ist das neu ;-) aber gut, ich bin ja auch ne Neu-Hamburgerin.


Weit mehr Stimmung bietet allerdings der Fan Park Hamburg auf dem Heiligengeistfeld. 55 000 Zuschauer verfolgten das Auftaktspiel unserer Fussballmannschaft. Mann, muss da was los gewesen sein. Der Hyundai Fan Park Hamburg ist das größte Public Viewing-Ereignis in Deutschland zur Fußball WM 2010. Klar, haben wir auch schon drüber nachgedacht uns dort einzureihen - vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt, wenn unsere Mannschaft noch Stückchen weiter gekommen ist, aber andererseits ist mir das schon fast ein bisschen viel MENSCHEN.

Etwas weniger Menschen findet man auf dem   Spielbudenplatz, St. Pauli, allerdings wird auch dort noch genug Gedrängel bzw. Platzmangel vorherrschen. In der Beschreibung ist zu lesen: "Willkommen auf Kap Pauli! Mit bequemen Liegestühlen und Sitzkissen ausgestattet verwandelt sich der Spielbudenplatz ab 11. Juni in eine Sommer-Fußball-Oase. Palmen und 20 Fernseher sorgen für entspannte Biergartenatmosphäre zu den Spielen. Auf der Kleinkunstbühne unterhalten abendlich verschiedene Musiker die Gäste."
Klingt eigentlich gut... Erfahrungswerte wären gut.

Noch eine weitere interessante Anlaufstelle habe ich gefunden: Landhaus Walter - Norddeutschlands grösster Biergarten. 8000 qm und 1200 Sitzplätze!! Brezn und Weissbier. Das klingt ja fast schon bayrisch gut. Für die WM 2010 ist der Biergarten mit bis zu 4 Großleinwänden ausgestattet und bei Regen wird ein Zelt gespannt.
Der   Landhaus Walter Biergarten würde mich aber auch ohne WM interessieren  - nämlich als Anflaufstelle nach einem Stadtpark-Rundgang oder einem Besuch des Planetariums.

Die   Factory-Hasselbrook ist ausserdem empfehlenswert, auch dort wird WM-Fieber inkl. Biergartenfeeling und WM-Fieber-Stimmung auf diversen Leinwänden geboten. Ich war dort schon --- zweimal? -- ausserhalb Zeiten von Fussballfieber und ich fands dort richtig nett und lecker.

Für meinen Geschmack tut es ein kleinerer Biergarten mit weniger Menschen. Hautpsache ist, dass man bei solchen Events freien Blick auf eine Leinwand hat, um in den vollen Genuss der Spiele zu kommen - ansonsten hat man wohl mehr davon, wenn man die Spiele von der Couch zu Hause geniesst.
So denn, die Gedanken für Morgen ... Fussball-WM 2010 und wie und wo gucken wir :-)
 

Beatrice 17.06.2010, 16.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: WM 2010, Fussball, Biergarten, unterwegs,

in meinem Gärtchen habe ich ...

... heute morgen eine neue Mohnblüte entdeckt:

Beatrice 17.06.2010, 09.48| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt | Tags: Natur, Pflanzen, Garten, Foto,

Wetterbericht



Sonne pur, Vogelgezwitscher, im Sommerkleid und heute morgen draussen gefrühstückt. Herrlich!

Beatrice 16.06.2010, 11.36| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Wetterfrosch | Tags: Wetter, Hamburg, Foto,

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Rezepte und E-Cards