Mein Beitrag sollte lauten: es weihnachtet

aber nu muß er heißen: ich kam zu spät...

Blöde aber auch, dass die Wolken heute schneller sind, als ich mit meiner Kamera..

Guck ich aus dem Fenster und sehe am Himmel einen Wolkenelchkopf - ei, es geht aber nu mächtig auf Weihnachten zu, dachte ich so bei mir.. flitzte zur Kamera um das festzuhalten.. tja, leider sind Wolkenelchköpfe ziemlich schnell unterwegs - so war er weg.
Es geht eben mächtig auf Weihnachten zu....

Beatrice 13.08.2007, 11.25| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: persönlich, Anekdoten, Wetter,

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier

Das Gähnen "lernen" wir schon im Mutterleib, aber nicht aus Langeweile, weil wir der Sache da drin überdrüssig sind oder ähnliches...wie Forscher der University of South Carolina herausgefunden haben wollen, dient das Gähnen dem Embryo (er beginnt damit ab der 11. Woche) um den Druck in der Lunge zu vermindern und um störendes Sekret hinauszubefördern.

Nach der Geburt wäre die Gähnerei also nicht mehr nötig - aber da ist eben die Macht der Gewohnheit...
Die Fachzeitschrift "New Scientist" schrieb, dass später das Gähnen - meist unterbewusst - als ein soziales Signal verwendet wird, das Müdigkeit, Desinteresse oder Langeweile ausdrücken soll.

Beatrice 13.08.2007, 09.16| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert | Tags: Studien, menschlich, wissenswert,

Beschlossen und besiegelt - Pfötchen drauf

für immer Freunde...


dba0/pfoetchen.jpg

Beatrice 11.08.2007, 08.55| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen | Tags: Katzen, Foto,

Ausgepowert, Alpträume und das Ende ist in Sicht

So ein Umzug ist wahrlich keine einfache Angelegenheit. Ich überlege, ob ein Möbelpackumzug anstregender ist oder dieser Serverumzug. Das eine mag körperlich beanspruchen, aber wenn ich meinen momentanen Zustand betrachte, steht die Hirnanstregung dem anderen in nix nach..  übers Wochenende ist aber nu ein Päusken angesagt. Mein Kühlschrank ist leer und der sollte gefüllt werden, also noch einkaufen.

Scheinbar setzt mir dieser Umzug so zu, dass ich schon Alpträume habe ;-))
Vorhin hab ich ein kleines Mittagsschläfchen gehalten (weil ja so gesund und dem Stressabbau dienlich) .. was hab ich für nen Müll geträumt.. es ging um Balsamico bianco von 1771 (also das weiß ich noch genau, stand auf dem Etikett), um geistige Verwirrtheit und verlorene Schuhe.. watn Zeug..

Das Ende ist aber in Sicht - zumindest für Phase 2.. ich werde bestimmt einen Luftsprung machen :-)

Beatrice 10.08.2007, 17.12| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bea-Web | Tags: Technik, persönlich, good vibrations, bad vibrations, Kurznotizen,

Dazu dürften viele mit dem Kopf nicken

Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und wirksam durch Beispiele.
Marcus Lucius Annaeus Seneca

Beatrice 07.08.2007, 14.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert | Tags: Zitate

Ich wage mich aus dem Haus

Nachdem nun alles wieder seine geregelten Bahnen geht, werde ich heute Abend einen kleinen Abstecher auf den extern.gifHistorischen Markt in der "City" machen.. Gestern hab ich es mir wohl oder übel verkneifen müssen, aber heute daaaaaaaarf ich :-))) - das Wetter passt auch und die Kamera hab ich dabei, falls mir was Dolles vor diese jene springt.. hach ja, das hab ich nu echt dringend nötig - nach all der Aufregung der letzten Tage.

... und dass mir keiner Unsinn macht ;-))
ich brauche dringend ein kleines Päusken :-))

Beatrice 06.08.2007, 19.53| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: unterwegs, persönlich,

Spatzengeschichten

Über extern.gifdiese Aktion freue ich mich ganz besonders :-) und wie ich feststellen durfte auch ein Teil der Leserschaft von extern.gifSeelenfarben.

Inzwischen sind schon 9 Spatzengeschichten bei mir eingetroffen. Die Aktion hat mich mächtig motiviert und so  habe ich selbst auch eine Geschichte geschrieben, die bereits vertont ist.

Ja, nu warten wir auf den September und es wird eine ganze Reihe an hörbaren Piepmatzgeschichten geben. Ich finde es sehr interessant, wie aus einem immer gleichen Einleitungstext ganz unterschiedliche Texte entstehen.

Beatrice 06.08.2007, 13.37| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bea-Web | Tags: Märchenblog, schreiben, Aktionen,

Men are from Mars- Women are from Venus

na, prima.. wo darf ich mich dann geschlechtsmässig einordnen, wenn ich zu so einem Ergebnis komme?


You Are From Uranus
You shine with brilliant creativity, and you're more than a little eccentric.
You love everything unusual and shocking. You're one far-out chick or dude.
Anything unconventional excites you - and you have genius potential.
Just don't let your rebel side get the best of you, or else you'll alienate everyone.
Your original thinking and funky attitude is all you need to be you.


via 9-Volt-Blog

Beatrice 06.08.2007, 13.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: check-it | Tags: Test, persönlich,

Tiefes Durchatmen

was bin ich froh, dass nun alles wieder funktionukelt..

Obwohl die Freude überwiegt, ist da gleichzeitig auch ein gewisser Ärger und dem werde ich gleich noch in einer Mail freien Lauf lassen. Wat mut dat mut. Und dann "das wars".

Beatrice 06.08.2007, 11.21| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bea-Web | Tags: Technik, persönlich, good vibrations, bad vibrations, Kurznotizen,

Ich würde gerne den Rotstift ansetzen

dba0/flo_050807.jpg


... denn Tage wie diese brauchts einfach nicht.. Wochenende is nich.. es ist ärgerlich, wenn es nicht funktioniert, wie es funktionieren soll und Probleme auftauchen, die in ein paar Wochen überhaupt nicht mehr gekratzt hätten. Es ist zum Haare raufen. Jetzt wäre ein Zeitraffer eine angebrachte Sache..

Beatrice 05.08.2007, 09.44| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt | Tags: Technik, persönlich, Foto,

Die Elefantenherde im Schlafzimmer

Ich bin der festen Überzeugung, dass in jeder Katze auch ein Elefant zu Hause ist - und ich hab zwei davon.

Ich war gestern auf der Couch eingeschlafen und bin gegen 5 Uhr morgens wach geworden - der Fernseher lief immer noch. Dieses Hintergrundgetöse begleitet den Schlaf und ist nicht wirklich förderlich, einen erholsamen Schlaf zu schlafen. Um 5 Uhr morgens tapper ich Richtung Rechner, der auch noch immer on ist und räume Mails auf. Schliesse alle Browserfenster, bemerke, dass es draussen schon dämmert.. ein kurzer Gedanke daran, ob es nicht besser wäre, gleich wach zu bleiben. Es ist Samstag - ich könnte ausschlafen und tapper mit diesem Gedanken ins Bett.. es war inzwischen halb sechs und damit fast schon Aufstehzeit für meine Elefanten.
Ich denke, es war nicht mal eine Stunde später, als meine Elefantenherde ihren Frühsport begann: Rauf aufs Bett, über mich drüber, Getrampel und Getöse quer durchs Schlafzimmer. Ich hoch- ein ärgerliches Gebrummel ist zu hören (meinereiner). Nützte leider nichts. Die Elefanten trampeln weiter.. ach ja, ich wurde natürlich auch mit Zärtlichkeiten einer Elefantenkatzen-Florentinchen-Zunge bedacht - quer übers Gesicht, am Hals - spitze kleine Katzenelefantenkrallen, die sich liebevoll trampelnd in meine Haut bohren... aaaaaaaarg.. nur noch ein bisschen Schlaf - in aller Ruhe und Stille.. BITTE!!

Meine Bitte wurde nicht erhöhrt - die Elefanten trampelten weiter... Frühsport ist schliesslich gesund und ich könnte mir ein Beispiel daran nehmen...

Beatrice 04.08.2007, 10.14| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen | Tags: Katzen, Anekdoten,

Lebensmittel übers Internet - und Umfrage

Die Einwohner eines Vororts von Seattle können nun in einer Testphase über extern.gifamazon.com auch frische Lebensmittel, wie Fleisch, Gemüse, Obst und Milchprodukte bestellen. Seattle ist der Firmensitz von Amazon und in den nächsten Tagen soll diese Testreihe auf weitere Vororte ausgeweitet werden. Bereits letztes Jahr hat amazon.com begonnen nicht-verderbliche Ware zu verkaufen.

In Deutschland kann man frische Lebensmittel bei extern.gifdoit.de bestellen. Wie nachzulesen ist, bietet der Online-Supermarkt insgesamt über 24 000 Artikel an und liefert deutschlandweit am Folgetag aus.

extern.gifMehr dazu bei tagesschau.de


Tja, da braucht man eigentlich gar nicht mehr raus ausm Haus.. die Deutschen bestellen zwar vieles übers Internet, aber bei Lebensmittel wird (noch?) Zurückhaltung gezeigt.. lt. Artikel bei tageschau.de


Aber mal in die Runde gefragt...

Lebensmittel übers Internet?

Beatrice 04.08.2007, 09.54| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: aktuell | Tags: Internet, News, Umfrage, Küche, aktuell,

Pooh und Co färben ab...

installerieren muß wohl richtig installieren heißen ;-)

Beatrice 03.08.2007, 14.29| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Bea-Web | Tags: Winnie Pooh, Kurznotizen,

Das Mittagsschläfchen ist gesund

... lese ich eben..

3x wöchentlich eine halbe Stunde Mittagsschlaf soll demnach das Herzinfarktrisiko um 37% mindern. Selbst für gelegentliche Ruhepäuschen gibt es noch minus 12%. Forscher der Uni Athen wollen das herausgefunden haben und vermuten, dass während des Nickerchens herzschädigender Stress abgebaut wird.

Tja, einfach so mal ne halbe Stunde schlafen ist gar nicht so leicht und wers nicht kann, sollte eben einfach 15 Minuten dösen. Das wirkt beruhigend auf das Herz-Kreislaufsystem.

Damit es mit dem wieder-wach-werden klappt: ein Tässchen Kaffee VOR dem Nickerchen trinken - Koffein zeigt nach einer halben Stunde seine Wirkung.

Na,  da  mach ich doch alles richtig ;-))
es  lebe das Mittagsschlümmerchen!

Beatrice 01.08.2007, 18.50| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Do you know | Tags: Studien, wissenswert, wellness,

Blind vor Wut?

.. nicht unbedingt...

US-Psychologen wollen bei einem Ärger-Test mit hunderten Studenten herausgefunden haben, dass bisweilen mensch mit Wut im Bauch, sogar besser klarere Gedanken fassen kann, als wenn man der Situation neutral gegenüber steht..

Ausnahme: wenns zu starken Wutausbrüchen kommt.. dann bleibt: blind vor Wut oder blinde Wut...

Beatrice 01.08.2007, 14.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Do you know | Tags: Studien, menschlich, wissenswert,

Rauchverbot

Ab heute Nacht 0 Uhr war es nun soweit, in den ersten drei Bundesländer (Niedersachsen, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern) gilt das Rauchverbot in Landesbehörden, Schulen, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kinder- und Jugendeinrichtungen. In Niedersachsen und Baden-Württemberg gilt das Rauchverbot auch in Gaststätten. Ausnahme: Herr/Frau Gastwirt hat einen abgeschlossenen Raum zur Verfügung,  den er/sie als Raucherzimmer anbieten kann.

Mehr via Hamburger Abendblatt

Quer durch Deutschland wird es eine unterschiedliche Handhabe geben.. na, prima.. das ist etwas, was mich immer schon nervt. An einem Strang ziehen, geht nicht. Als schlimmes Raucherlein bin ich ja nu auch davon betroffen und sicher nicht so glücklich über die neue Gesetzgebung, aber grundsätzlich ist das neue Gesetz vollkommen in Ordnung. Mich stört die unterschiedliche Handhabe und das Gefühl von "aussätzig".  Ob es durch diese Einschränkungen weniger Raucher geben wird?

Beatrice 01.08.2007, 07.59| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell | Tags: aktuell, News,

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards