Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Internet

Ich bin dann mal eben Briefmarken holen

Gestern hab ich mich mal wieder richtig übers Internet gefreut. Auch wenn es immer wieder Stimmen gibt, die meinen "mehr Fluch als Segen", würde ich behaupten, dass es doch auch sehr darauf ankommt, was man möchte und wie man damit umgeht.

Ich hatte gestern noch einen Berg an Post fertig zu machen. Es galt eine Sammelbestellung aufzudröseln und zu verschicken. Einige Briefe mussten auch noch raus usw... auf jeden Fall brauchte ich mehr Briefmarken, als ich noch im Hause hatte.

Allzu lange nutze ich den Service der Post noch nicht, aber gestern dafür mal richtig intensiv und vor allem mit echter Begeisterung: internetmarke.de
Den Dienst gibt es übrigens schon seit 2008 - scheint an mir total vorbei gegangen zu sein ;-) Sogar Wikipedia hat eine Menge Informationen dazu - aber gut, wenn nicht Wikipedia wer sonst.
Komfortabler ist es natürlich, eine Marke nur aufkleben zu müssen - so wie man sie bekommt, wenn man sie persönlich bei der Post kauft. Bei der Internetmarke ist das schon etwas umständlicher, da man einen Drucker braucht, evtl. noch ne Schere und Klebstoff - wenn man nicht auf bedruckbare Folie druckt. Die Internetmarke wird als PDF geliefert, welches man sich herunterladen und anschliessend ausdrucken kann. Die Internetmarke bezahlt man per giropay (Online-Überweisung) oder PayPal und als registrierter Kunde auch per Lastschrift. 

Die Marke kann auch personalisiert werden: Anschrift und Absender können eingegeben werden; mit diversen Motiven wird die Marke noch gestaltet. Bisschen Zeit braucht es, aber ich spare mir dafür den Weg zur Post. Ich hab mir nun noch bedruckbare Folie bestellt und bastel mir meine Briefmarken nun künftig immer selbst. Sehr, sehr praktisch!

Beatrice 21.11.2011, 10.43 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Google + ? !

Ich frag einfach mal so in den Raum hinein...

Kannst du mit GOOGLE+ etwas anfangen?

Beatrice 11.07.2011, 17.42 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Für jeden eine Kleinigkeit - Lebensmittel Online Shop

Genau zwei Tage hat es gedauert, bis mein Testpaket aus dem Lebensmittel Online Shop saymo an mich unterwegs war.

Mit meinem virtuellen Einkaufswagen bin ich ich quer durch den virtuellen Lebensmittel Online Shop gedüst und habe querbeet eingekauft ... aber nur scheinbar, denn mein Paket sollte eine Kleinigkeit für jeden Mitbewohner dieses Haushalts enthalten.

  • leckere, deftige Wurst für meinen Herzallerliebsten - liebt er!
  • Katzenstreu für die Miezen
  • Tee für mich
  • DANKESCHÖN-Schoki für geleistete Arbeit der Einkäuferin (die natürlich mit dem Herzallerliebsten geteilt wird) ;-)
Dank best-price-garantie bei saymo kann man davon ausgehen, dass man günstiger als in einem anderen Online Shop einkauft. Ich habs mir mal beim Katzenstreu angeschaut (ciao) und tatsächlich, das Katzenstreu war auf jeden Fall wesentlich günstiger. Überzeugend. Ach ja, sollte man auf ein günstigeres (deutsches) Online-Angebot stossen, kann man das bei saymo melden... Wie es funktioniert kann man bei saymo nachlesen.



Der Shop ist designtechnisch zeitgemäss. Ich mag es hell und freundlich. Bedient man die Menüpunkte im oberen Bereich des Shops klappt sich zum jeweiligen Menüpunkt das Sortiment im Überblick auf. Darüber kann man sich recht schnell eine erste Einsicht verschaffen. Hilfreich ist ausserdem das Surfen über die Themengebiete wie OBST, GEMÜSE etc. Besonders gut gefällt mir der allgegenwärtige Warenkorb, der über ein "position fixed" neben dem Shop fest steht. Zeitgemässe Icons und Buttons helfen beim Zurechtfinden im Shop - für meinen Geschmack ist alles sehr übersichtlich.

Weitere Information über saymo und die geführten Produkte (und vieles mehr) sind über diverse Medien abrufbar: auf dem saymo-blog, bei facebook, twitter, via youtube (auch Rezepte) oder auch internetradio



Ich bestelle nicht zum 1. Mal in einem Lebensmittel Online Shop und finde das recht angenehm. Ich erspare mir schwere Einkaufstaschen und lasse mir deswegen gerne mal was nach Hause schicken. Wichtig ist mir auch der Preis. Klar, muss Bequemlichkeit in Rechnung gestellt werden dürfen, aber sollte nicht übermässig über dem Preis eines Ladengeschäfts liegen. Die oben erwähnte best-price-garantie ist für mich ein reizvolles Zuckerl, das mich zu weiteren Einkäufen bewegen wird.

Falls du bei saymo auch einkaufen möchtest, kannst du dich des folgenden Codes bedienen: saymo-blogger (Rabatt-Wert 5%)

Für testfreudige Blogger:
Habt Ihr auch Lust den Lebensmittel Online Shop von saymo zu testen? Ihr wisst ja, dass es recht neu ist, Lebensmittel Online zu bestellen. Hierzu möchte saymo Euch die Gelegenheit für einen Testkauf geben.
Das Vorgehen ist einfach: Ihr wendet Euch an service@saymo.de mit der Info, dass Ihr gerne
Testblogger sein möchtet. Wichtig ist hier, Euren Blog mitzuteilen. Nach Prüfung seitens saymo bekommt Ihr ein Budget vorgegeben für das ihr virtuell bei saymo einkaufen könnt oder direkt ein Testpaket. Die Produkte bekommt Ihr dann schnell mit DHL zugesandt. Alles für Euch natürlich kostenfrei. Schreibt einfach eine eMail an service@saymo.de und alle weiteren Infos werden Euch dann mitgeteilt.

Beatrice 28.03.2011, 22.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

GOSHI

extrem lecker, kalorienarm, fettarm - fürs Bufett geeignet - deutschlandweite Lieferung.
Auf meinem > Fitnessblog die ganze Story ...




www.goshi.de
die europäische Antwort auf Sushi
;-)

Beatrice 22.02.2011, 23.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Blogparade zum Social Network Facebook

Beim extern.gifinternetblogger hab ich eben eine Blogparade entdeckt, die ich direkt mal aufgreifen möchte... Die Blogparade läuft bis Ende Januar 2011.

  1. Bist du bei Facebook angemeldet? Falls ja, verlinke doch mal deine/n Account/s.
    ja bin ich > zu meinem Account
  2. Besitzt du eine Fanpage?
    Jawoll ja - zum  > Gedankensprudler in facebook :-)
  3. Seit wann bist du in Facebook und wie viele Fans hast du inzwischen?
    ich glaube seit Anfang 2009 und die Fanpage hab ich Ende November eingerichtet. Sie hat aktuell 94 Fans.
  4. Pi x Daumen abgeschätzt, wie oft/wie viele Stunden täglich/wöchentlich/monatlich facebookst du? Kann man dabei eine Regelmässigkeit feststellen?
    Facebook ist bei mir dauerhaft offen... ich schaue mehrmals täglich rein. Man könnte sagen ich bin ein sehr aktiver Facebooknutzer, wobei ich dabei Spiele ausklammer, die ich so gut wie gar nicht nutze.
  5. Für welche Zwecke setzt du Facebook ein(Freunde treffen, Blogartikel promoten, Kontakte knüpfen, einfach dabei sein oder eben deine Meinung)?
    Freunde treffen, Blogartikel promoten, Kontakte knüpfen aber auch dabei sein. Ich mag Facebook und sehe doch noch viel mehr Möglichkeiten das Web zu nutzen.
  6. Analysierst du deine Facebook-Aktivitäten bzw. deinen Facebook-Account? Dabei kann man dies entweder mit Facebook-Insights oder Google Analytics tracken.
    Nein, nicht wirklich - ehrlich gesagt, bin ich nicht so sehr ein Statistik-Freak.
  7. Wie sieht deiner Meinung nach die Zukunft von Facebook aus?
    Es wird sich wohl noch vieles (weiter-)entwickeln und es bleibt spannend. So viel Spaß ich an Facebook habe, hoffe ich doch, dass das Web AUSSERHALB von Facebook bestehen bleibt und wächst. Hin und wieder kommt schon das Gefühl auf, als ob Facebook alles einverleiben würde.. ähnlich einem schwarzen Loch, obwohl es dann doch recht froh und bunt in diesem schwarzen Loch zu geht. ;-)
  8. Verwendest du externe Facebook-Apps(iPad, iPhone), Fanpage-Box auf der Webseite, einen externen Client zum Facebooken wie etwa TweetDeck etc. ?
    ja ... ich hab meine Apps auf meinem iPhone, wie auch auf dem iPad. Auf meinen Blogs sind Fanpage-Boxen zu finden. Tweetdeck hab ich genutzt, nutze ich aber kaum mehr.
  9. Drückst du auf “Gefällt mir”-Buttons in Facebook und/oder auf Blogs bzw. Webseiten? Welche Haltung hast du dazu?
    Ja, klar wird "gefällt mir" geklickt. Ich finde es immer wieder toll, was es alles zu finden gibt und wie viele Aktionen in Facebook veranstaltet werden nur um den Klick auszulösen ;-))) Was mir gefällt bekommt auch den Klick, klar. Die "gefällt mir" Buttons auf Blogs/Webseiten klicke ich dagegen nicht ganz so häufig.
  10. Kannst du bzgl. Facebook traffic-bezogene Aussagen machen? Bringt dieses Netzwerk einem Webmaster überhaupt etwas?
    Ja, doch - je nach Aktivität macht sich Facebook bemerkbar. Aber Facebook hin oder her: Wer Zahlen möchte, muss aktiv sein - von nix kommt nix. Wir haben mit und innerhalb Facebook nur noch ein weiteres Web-Plätzchen bekommen. Ich habe über Facebook ganz sicher - durch wieder- und neuentdeckte Freunde -auch Leser für mein Blog gewonnen.

Beatrice 29.12.2010, 21.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich brauche die Nummer von GEDANKENSPRUDLER

Komisch, komisch...
Rufen Menschen tatsächlich die 1188irgendwas an um nach einer Webseite zu fragen???
"Hallo, ich brauche die Nr. von GEDANKENSPRUDLER (Beispiel)!"

Wenn ich einen GEDANKENSPRUDLER kenne, dann war ich sicherlich mal im Internet?! Dann sollte es da aber auch ein Impressum geben und es sollte da eine Kontaktadresse geben.. usw...

Was fange ich mit der Frage an "Wussten Sie, dass Sie mit XYZ in unserem System nicht gelistet sind, aber Anfragen dafür da waren?!" ??????

Beatrice 08.12.2010, 11.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es steckt ein Johann Wolfgang von Goethe ..

... in mir:

Johann Wolfgang von Goethe

Der Auswertung dienlich war mein > Chilli-Wolken-Lauf ;-)
Noch ein Grund mehr  ins Kino zu gehen ;-) - zur Goethe-Schreibstilvertiefung sozusagen

gefunden bei Ocean

Beatrice 06.10.2010, 00.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Google Earth

Habt ihr eigentlich schon mal Bilder bei extern.gif Panoramio hochgeladen und damit Google Earth mit eurem Bildmaterial angehübscht?
 


Ich hab das heute mal gemacht. :-)
Nun frag ich mich, wann die zu sehen sind...  frage.jpg
Nachgelesen bei Panoramio: Überprüfte Bilder werden einmal pro Woche zu Google Earth hinzugefügt. Es kann bis zu drei Wochen dauern, bis Ihre neuen Fotos überprüft werden, insgesamt kann es also bis zu vier Wochen dauern.

Beatrice 20.09.2010, 23.23 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Brontosaurus-Egg

Der Brontosaurus - oder auch extern.gifApatosaurus - wird auch Donnerechse genannt und gehört wohl zu den bekanntesten Dinosauriern. Seine Länge betrug dezente 20 Metern und sein Gewicht wird auf ca. 33 Tonnen geschätzt. Er war ein Pflanzenfresser - ein mächtig großer. Dass aber die Eier des Brontosaurus wie auf dem Bild nebenan ausgesehen haben mögen, das möchte ich doch schwer bezweifeln. Gefunden am WE im Discounter. Das nenne ich Dinosaurier-Eier-Finden leicht gemacht ;-)  Hmhm....

PLUOT, brontosaurus egg ® ist die Kreuzung "Plumcot & Plum" die widerum aus der Kreuzung "Plum & Apricot" gezüchtet wird. Plumcot besteht aus 50% Plum (Pflaume) und 50% Apricot (Aprikose). Damit es zur PLUOT kommt, wird Plumcot wieder mit einer Plum gekreuzt und am Ende haben wir die PLUOT.

extern.gifHier wurde auch schon recherchiert
extern.gifHier die Home-Webseite zum Bronto-Egg und die genaue Erklärung.

Beatrice 23.08.2010, 14.28 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Slideshow-Maker

Ich find es immer wieder klasse, welche netten Tools man online finden kann z.B. den kostenlosen > Slideshow-Maker frobee.



Man lädt seine Bilder hoch; kann dann verschiedene Einstellungen für die Übergänge vornehmen und darf - wenn man zufrieden ist - das Ganze als zip-file herunterladen. Im zip enthalten: die swf und die Beispiel-HTML. 
via Apfel-Blog

Beatrice 04.08.2010, 10.02 | (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Rezepte und E-Cards