Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Anekdoten

Die Eiseskälte in aller - und am - Munde...

Die vielen Kältemeldungen in den Blogs, auf Facebook und überhaupt - das erinnerte mich heute an meine Kinderheit...
Es war an einem schön kalten Tag - nach der Schule - als ich auf dem Heimweg meine Zunge an einem Laternenmasten widerfand. Angeklebt. 
Okay, es war scheinbar nicht soooo kalt oder ich einfach schnell, denn soweit ich mich erinnern und feststellen kann, habe ich weder bleibende Schäden noch irgendein Traumata davon getragen - naja, ausser der Erinnerung, dass ich am Masten klebte.

Ich wollte es mal wieder wissen ;-)

denn...
Wer nichts weiß, muss alles glauben!

Beatrice 02.02.2012, 13.52 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Muss das... ???

TNT klingelte heute morgen an meiner Türe...

ich hörte jemanden ächzen und laut atmen und sah dann warum....

Der Gudste von TNT brachte eine Palette mit etwas Eingeschweisstem.

Ja, doch, ich erwartete ein "PAKET"... erwartete ich eine Palette?????
NEIN!
Erstaunt nehme ich die Palette entgegen. Nun denn, ich frage noch, ob er die Verpackung wieder mitnimmt.. "Sie nehmen das Drumherum aber sicher wieder mit?!"
"NEIN!"
Ups?! nein TNT... ?!

Ich finde es nun ziemlich übertrieben, dass man mir das Produkt an- und eingeschweisst auf einer Palette schickt... ist das normal???

EIN OLLER DRUCKER auf einer Palette?????

Ist das Usus????

Hatte ich noch nie... grübel...









Beatrice 28.02.2011, 13.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich finde das gehört unbedingt ...

... zu den "noch zu erledigenden" To-Dos im alten Jahr:
Waschmaschinen-Grundreinigung ;-)

Ob ich gleich noch den Kühlschrank auf Vordermann bringe?

Achja.... und da war doch noch die Ansage:
Man nimmt keine schmutzige Wäsche mit hinüber ins Neue Jahr
(bzw. hat keine Wäsche mehr auf der Leine)

Was MÜSST ihr noch UNBEDINGT im "alten" Jahr erledigen?

Beatrice 30.12.2010, 17.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mein Horoskop für die aktuelle Woche ...

meint:
".... reden Sie wieder mehr mit ihrem Schatz. ..."
Als ich das meinem Schatz vorlas, hat er einen Lachanfall bekommen.

Warum nur? ;-)

Beatrice 18.12.2010, 23.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich lass das so stehen ...

... weil ich es (für mich) fast schon wieder witzig ist und mich an einen running gag in unserer Familie erinnert:
In extern.gifdiesem Beitrag schreibe ich: blabla....sind die  W ä n d e r  mit wildem Wein ...blabla

WÄNDER!!

Wir haben uns früher immer regelmässig bei meinen Eltern zum Grillen eingefunden, irgendwann gab es nur noch die Ansage: "Und wer kümmert sich um die Fleischer und Bröter?" Situationskomik, interner Spaß - keiner drumherum würds verstehen ;-) aber meine Wortkreation WÄNDER hat mich heute morgen sehr an diese Zeit erinnert. :-)

Die WÄNDER müssen also nun so stehen bleiben - es wird nix verbessert. Aus sentimentalen Gründen :-)

Beatrice 13.10.2010, 19.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Es fühlte sich so real an ...

So ein kleines Mittagspäuschen mit Augenpflege sei empfehlenswert - hab ich gelesen - halte ich selten, ausser ich bin tatsächlich unsäglich müde... wie diese Tage mal.
Okay, machste ma das, was empfohlen wird und legst dich für ein halbes Stündchen aufs Ohr. Kurz darauf war ich eingeschlafen - ein "gefühltes" kurz DARAUF war ich wieder wach und wollte zur Terrassentür raus.

"Hei, das ist doch ein Schongauer da draussen - ein früherer KiGa-Papa - Mönsch, wie hieß der doch noch... ich glaubs nicht, läuft der den Weg rauf mit nem Hund?! Was für ein Zufall! Hier in Hamburg! Der muss wohl nebenan - im Seniorensitz - was zu tun haben - ist ja ein Handwerker. "

Ich konnte es kaum fassen, wie kommt denn ein Schongauer nach HH und läuft vor unserem Haus herum? Das ist doch ein irre Zufall und klar, dass ich ihn begrüssen und nachfragen m u s s t e, was er  in HH zu tun hat?! (wobei ich nicht mal wusste, ob er sich überhaupt noch an mich erinnert) Im Grunde wollte ich meine Freude kund tun, jemanden aus der Heimat zu treffen - einfach so.

... tja... es fühlte sich sooooo real an... es war ein Traum - da war niemand.

Beatrice 15.09.2010, 12.31 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

iPhone waschmaschinenfest?!

Es sieht gut aus, mein iPhone scheint die Kurzwäsche überstanden zu haben. Es telefoniert, spielt, klingelt, kocht, wascht, bäckt ... ich glaube, ich hab nochmal Glück gehabt. Hmm.. ich hoffe, dass Spätfolgen ausbleiben. :-)
Hach ja, ein iPhone kann wirklich alles sein --- sogar waschmaschinenfest (ohne Gewähr) ;-)

Beatrice 18.05.2010, 21.46 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich muss es ja immer ganz genau wissen ...

... und deswegen warte ich nun auf das (Test)ergebnis.
Ob (m)ein iPhone eine ca. 5 minütige Waschmaschinenwäsche überlebt (hat)!!!!????

Beatrice 17.05.2010, 11.24 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und keiner will es gewesen sein ...


Beatrice 05.03.2010, 19.08 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hefeweissbiergläser - oder doch eher das Kölsch?

Liebe Frau Vagabundenherz, wo war denn heute die Lesebrille ?
Ich hab nu extra die Lupe rausgeholt und für dich eine GROSSAUFNAHME gemacht!

An meiner Pinwand hängen keine Weissbiergläser oder ähnliches, es sind schlicht und einfach Magnet-Wäscheklammer!! (und Schweinderl) wie es sich eben für eine brave Hausfrau gehört ;-)


Beatrice 06.01.2010, 19.11 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards