Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wetter

Väterchen Frost

... hat heute morgen ganze Arbeit geleistet. Brrr... war das kalt. Bei teilweise - 20 Grad war ich heute früh - 4.30 Uhr - Richtung Flughafen unterwegs. Bisschen tüddelig gings los und mit einer kleinen Verspätung sind wir wohlbehalten in HH gelandet. Und hier sieht es fast schon nach Frühling aus... von Frost nix zu spüren und zu sehen.

Beatrice 19.02.2009, 11.46 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich habe Muskel

fuesse.jpg... - aber so nen richtigen Muskelkater! Ich glaube, den darf ich auch haben. 6 Std. waren es sicherlich, die wir gestern mit Kisten schleppen, Treppen rauf und Treppen runter, verbracht haben.. gefühlte 150x ca. 50 Stufen bin ich gelaufen - rauf und auch wieder runter. Autsch. ;-)

Tja, die Muskeln müssen sich nun heute ihrem Leid hingeben und so werde ich keinen Sonntagsspaziergang unternehmen, auch wenn das Wetter besser nicht sein könnte. Ich könnte mir allerdings auf meinem Balkon ein wenig Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Lt. meinem Wetterwidget wäre das angebracht, denn ab morgen soll es schon wieder schneien.

Beatrice 15.02.2009, 13.37 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Disziplin

Es schneit und endlich kommt mal bisschen Winterstimmung auf. Ich freu mich zwar wie irre auf den Frühling, aber so ein wenig Winter finde ich auch noch ganz schön. Davon hatten wir eigentlich nicht viel - und das in einem Fast-Skigebiet.

Heute morgen waren es endlich mal wieder ein paar Gramm weniger auf der Waage. Genau genommen: 600 g minus. (Wieder ein Stand, den ich bereits hatte) Meine Hoffnung liegt bei morgen und übermorgen. Morgen früh walken und übermorgen helfe ich bei einem Umzug. Kistenschleppen bedeutet sicherlich auch Kiloabbau ;-) ich bin schon ein wenig verkrampft, das gebe ich zu. Es geht mir zu langsam, dabei sollte ich daran denken, dass Langsam sogar eher besser ist, weil auch anhaltender. Nun ja. Ich muss nun versuchen meinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Ich hab heute morgen mit einem Glas kaltes Wasser begonnen. Irgendwo hab ich gelesen, dass das gut sein soll. Scharfe Gewürze wären auch ne gute Unterstützung, aber das mache ich eigentlich sowieso schon. Viel trinken ist auch wichtig.. und daran scheitert es schon mal. Okay, also werde ich heute ganz bewusst darauf schauen. Dann wäre da noch die Bewegung. Momentan passt das. 2x die Woche gehe ich Walken und versuche so viel wie möglich zu Fuss zu erledigen. Der Aufzug ist wieder einmal verboten.
Ja, ja, liebe Frau Bea... auch 2009 ist Ihr Motto "DISZIPLIN"!
Disziplin, Disziplin, Disziplin!
Das hat 2008 doch auch schon gut funktioniert!
Pff.. jawoll ja.
Ab 40 verzeiht der Körper nichts mehr ... ich weiß... übe ich mich also in Disziplin.

Beatrice 12.02.2009, 08.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bunt gemischt

Drei Tage hintereinander konnten wir herrlichsten Sonnenschein geniessen. Man wollte am liebsten schon draussen sitzen - im Cafe, auf der Bank oder sonst wo. Einfach zu schön. Ja, innen drinnen ruft alles nach Sonne, warm und Frühling. Ein bisschen werden wir uns wohl noch gedulden müssen. Es ist ja erst Februar und da darf auch noch einmal Schnee kommen. Dem wird auch so sein - am Wochenende soll das Wetter nun wieder umschlagen.

Flori, im Sonnenschein ...



Gestern war der reinste Chaos-Tag. Wunderliche, erschreckende, lustige, frohe Entdeckungen gab es... von "Opfer krimineller Handlungen" über "die eigene Ordnung ist nicht immer die vorgesehene Ordnung" bis zu "Support, der diesen Namen verdient" war alles dabei.

Hach ja, und heute ist Freitag :-) fast schon Wochenende.
Ich freu mich auf ausruhen!

Beatrice 06.02.2009, 09.14 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Windgeflügel

Beatrice 21.01.2009, 20.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Aioli ...

... 200 g ca. 1000 Kalorien
hab ich gestern in einem Anfall von Wahn verputzt. Jawoll ja.

Föhr, 18. Januar 2009
Regen, Sturm, wildromantisch ...



... zum Fenster 1 rausgschaut...


wattwurmloch.jpgWattwurmloch?

..unscharfes Bild -  der Wind hat mich geschubst :-)


Herrlich - es ist nix, aber auch gar nix los hier
- selbst essen gehen ist um diese Zeit nicht ganz so einfach, aber - glücklich - wir wissen, wo mein Geburtstagsfrühstück stattfinden wird :-)) *freufreu*






Beatrice 18.01.2009, 15.09 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zurück in heimatlichen Gefilden

... waren wir ja schon gestern, aber es war trotzdem noch so bisschen Ausnahmezustand. Ankommen muss mensch auch erst - gestern war also noch Ruhetag. Die Tatzen sind froh, dass nun wieder rund um die Uhr jemand vorhanden ist.

Gestern Abend hing ich dann am Abend nur noch am Taschentuch  bzw. das Taschentuch an mir- prima, dachte ich mir... nen Schnupfen kann ich jetzt überhaupt nicht brauchen (wobei... kann man den überhaupt jemals brauchen?) Aber gut, bei dem Wetter ist es auch kein Wunder. In Palma waren es doch noch 20 Grad, auch wenn es regnete, und hier in Deutschland muss sich der Körper plötzlich mit gerade mal 4 Grad auseinandersetzen. So wie es aussieht schwächelt mein Immunsystem.

Heute morgen nun das hier:


Beatrice 30.10.2008, 07.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Da hab ich mir eben frei gegeben ...

(ha, ja, das darf und kann ich ;-)) und nu sehe ich auf der Wetterkarte, dass es am Freitag/Feiertag regnen soll. Nix mit rausgehen, Biergarten sitzen oder ähnlichem... dann MUSS ich wohl "in house" feiertagen.

Beatrice 13.08.2008, 16.49 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bergabbau

Nur noch zwei Vorlagen, die ich zu neuen PDFs überarbeiten muss. Jupididuda. Dann sind 10 x 3 PDFs fertig. Das heißt: Wieder einen Berg Arbeit erledigt und bereit um mich an die nächsten Berge zu machen. Es stehen noch einige herum ;-)
Ein neuer Kurzfilm ist heute in meinem Kopf entstanden. Der hat aber noch etwas Zeit und ist eher ein Hügelchen.
Einen kleinen Hügel ersteige ich, wenn ich in die Stadt gehe - dort war ich heute abend noch. Mittelalterluft schnuppern. Ehrlich gesagt, macht es alleine nicht ganz so viel Spaß, aber gut, ein Käffchen trinken und Leutz gucken ist auch unterhaltsam. Nachdem es den halben Tag geregnet hat, kam ab Mittag doch noch die Sonne raus. Ich freu mich für den Markt, seine Veranstalter und seine Besucher. Ich finde es immer schade, wenn solche Veranstaltungen ins Wasser fallen. All die Arbeit umsonst inkl. der fehlenden Einnahmen.
Nun ist aber erst einmal Schluss für heute - trotz Nachmittag-Siesta fehlt mir immer noch ein bisschen Schlaf. Dann werde ich mal ...

Beatrice 09.08.2008, 23.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

111 km Sonnenschein

Beatrice 10.07.2008, 20.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards