Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wetter

111 km Sonnenschein

Beatrice 10.07.2008, 20.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Und gerade heute ...

... hätte ich soooo viel Lust, die Schongauer Schmankerltage zu besuchen. Ich bin doch noch etwas im Fress-Flow (wie ich feststelle)
Plöde aber auch: es gewittert, was das Zeug her gibt - inkl. vereinzelter Hagelkörner. Ein Gewitter KANN schnell vorbei sein *Hoffnung* - kann aber auch nicht *schwindende Hoffnung* - im Moment sieht es eher nach "kann aber auch nicht" aus. *grumpfl* <- meint mein Magen.

Beatrice 03.07.2008, 16.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Noch 13 x schlafen ...

... und ich darf mein neues Autoken holen. :-)))
Gestern kam der Anruf des Autohauses mit der Terminvergabe. Am Morgen hab ich noch davon gesprochen, dass ich mich aufs Auto freue und ob nun bald ein Anruf kommt - ha, das war Gedankenübertragung :-))
Mal sehen, was das Wetter an diesem Tag macht - vielleicht kann ich gleich mal die "oben ohne - Funktion" testen :-)

Das Wetter heute wäre weniger geeignet - es regnet - und das ist auch gut so. Die drückende Schwüle der letzten Tage war ganz schön leistungseinschränkend. Die Abkühlung ist herrlich.

... und nur noch 2 x schlafen --->  "HH ich komme" :-)

Beatrice 26.06.2008, 08.59 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Lähmungserscheinungen

... sind aktuell in meinem Hirn zu verzeichnen - vorallem tagsüber. Isset das Wetter? Die Diät? Beides? Keine Ahnung, aber sie sind vorhanden und das kann ich ganz und gar nicht brauchen. Das Wetter ist sowieso sonderbar - kein strahlend blauer Himmel, aber es ist mächtig heiß - erdrückend heiß. Mensch sollte nicht jammern - oder nur ganz leise? Okay, ich jammer leise, nicht wegen der Hitze (ich hab ne kühle Wohnung) - aber ich jammer wegen dieser Lähmungserscheinungen. Die sind nämlich äusserst hinderlich beim Arbeiten. :-( 

Meinen Tatzen-Schätzkens geht es ähnlich und üben sich in Dauerschläfrigkeit. 




z o o m

Beatrice 28.05.2008, 20.36 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Verschont

...sind wir hier, vom vielen Schnee, der anderswo fällt...
ich bin schon ein wenig froh darüber. Heute morgen sind Enkelbub und ich ohne Schneegestöber etc. beim Walken gewesen. Zu zweit macht es einfach viel mehr Spaß und die Zeit vergeht schneller - aus 50 Minuten werden so gefühlte 30... für meinen Bub wars wahrscheinlich bisschen anders ;-)) - trotzdem wars fein Morgenluft zu schnuppern, sich zu unterhalten und dann in die warme Wohnung zurückzukehren.

Das gestrige Osterfrühstück und die drei/vier/fünf Fondanteier am Abend haben sich auf der Waage nicht bemerkbar gemacht *puuhh*. Wahrscheinlich war das Walken am Morgen wirklich gut. Bis Donnerstag hätte ich ja ein Ziel, aber ich befürchte, dass ich es nicht erreichen werde.. hmhm.. ein knappes Kilo müsste bis dahin ins Nirwana verschwinden. Ehrgeizig, wie ich bin, wird das bedeuten: die nächsten drei Tage ab in den Wald und viel Gemüse.

Morgen Mittag (so hoffe ich) wird eine (die) Entscheidung gefällt und ich wünsch mir, dass ich die Nase vorne habe ;-)) Irre aufregend ist das :-)).

... und nun werde ich mich mal an mein Zeichenbrett zurückziehen und die nächsten Aufgaben abarbeiten. Es liegt noch einiges vor mir und ich hab mir vorgenommen, die Abgabezeiten (die es eigentlich nicht wirklich gibt) einigermassen einzuhalten. Man muss sich nicht genau an Termine halten, da man 6 Monate Nachlaufzeit hat. Da wurde wohl schon mit einkalkuliert, dass die Nebenherstudierei eben nicht immer zeitgenau eingehalten werden kann.    

Beatrice 24.03.2008, 13.52 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

bösartig

... habe ich mich heute schon betitelt, als ich über gestern nachdachte. Oja, fast schon bösartig war ich gestern meinem Körper gegenüber. Schlappe 400 kcal hat er gestern von mir bekommen. Nicht, dass ich das mit Absicht oder Vorsatz gemacht hätte.. nee, nee. Es ist wie gehabt: ich fresse mich in meiner Arbeit fest und vergesse darüber das Essen. Natürlich grummelt mein Magen und schreit nach Futter, aber ich überspiele es - und koch mir noch ein Tässchen Kaffee/Tee. Das geht ja schnell - ein Knopfdruck - fertig. Tztztztz.. nee, gut ist das nicht. Das weiß ich, aber wenn ich mich in etwas festgebissen habe, dann lass ich nicht locker, bis ich einen Stand erreicht habe, der mich fürs erste zufriedenstellt.

Ansich ist es ja bisschen irrwitzig, da ich jetzt noch nicht weiß, was mir die gestrige Arbeit (und auch heute und morgen noch Arbeit) letztendlich bringt - vielleicht am Ende nur ein "das war ne gute Übung für mich".. die Hoffnung liegt allerdings in "ein neuer Auftrag" - tja, und deswegen mein Gebeisse. Tritt der positive Fall ein, hüpfe ich wahrscheinlich wie blöde mein Stühlchen rauf und runter - sollte der andere Fall eintreten, muss ich nicht traurig sein, denn wenn mans positiv sieht, gibbet keinen Auftragserledigungsstress ;-)) (allerdings bin ich gegen den nicht abgeneigt... )

Meine gestrige Bösartigkeit wurde auch noch belohnt.. tztztztz... aktueller Stand: minus 10,6 - ein Schwapps von minus 600 g. Das ist ein großer Schwapps. Den Notzeitzustand meines Körpers werde ich wahrscheinlich nach einem - heute hoffentlich - normalen Esstag zu spüren bekommen - ganz bestimmt. Er wird sich an alles klammern, was ich ihm gebe.. im Hinblick auf die nächste Notzeit, die da kommen könnte ;-)). Mal sehen...

Nun werde ich mich aber erst einmal seelisch und moralisch auf meinen Friseurbesuch vorbereiten. Juhuu - Strohkopp ade. Zeit wirds.

... ach ja, leise rieselt der Schnee ... da draussen...

Beatrice 18.03.2008, 07.46 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kalt sieht es draussen aus

.... ob dem auch so ist, werde ich gleich merken: Morgensport ist angesagt.

einen schönen Start in die Woche :-)
Bea

Beatrice 10.03.2008, 07.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

grau

....isset hier in HH - sehr grau ..... und ich hab auf dem Flugplatz in Muc ein Laugenbagel mit Käse, Butter und Salat gegessen.. ich schäme mich nicht - ich hatte Hunger ;-) Dafür hab ich NEIN zu B.alisto oder Chips im Flugzeug gesagt und das Schokoherzal, das ich noch geschenkt bekam, habe ich weiterverschenkt - ans Herzal - nun darf er sich mit dieser Verführung rumplagen. ;-))

Wie immer - stieg ich, gefüllt mit den gedruckten Weisheiten sämtlicher Zeitschriften, die im Flugzeug zur Verfügung standen, aus - und wie immer - werden die nun nach und nach an den Mann gebracht. Dafür liebt er mich so ganz besonders, wie ich weiß - ja, ich teile mein Wissen gerne mit ihm ;-))))

Beatrice 21.02.2008, 17.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schneeflöckchen, weiß Röckchen

... oberhalb von 800m über NN kann die Schneedecke schnell auf 1 Meter (!!!) ansteigen - sagt der Männeke im Radio eben.
Sapperlö.. da sind wir hier in Schongau aber knapp dran.. und wer macht mir bittschön jetzt schnell mal meine Winterreifen drauf?

Ich bin wieder einmal bestens auf den Winter vorbereitet.. pfff....

Beatrice 09.11.2007, 13.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vor mehr als 12 Stunden

...  genau genommen wars heute morgen um 7.50 Uhr - um diese Uhrzeit tapperte ich schwitzend, keuchend, jammernd unter einem prächtigen Morgenhimmel dahin. 1,25 Std. Plackerei, aber jut, wer schön sein will, muß leiden... ;-)) und der Kartoffelsalat von gestern wollte unbedingt abgearbeitet sein.




z o o m

Beatrice 05.10.2007, 20.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • CHPI© – Happy Painting! Instructor

    14.01.2021 03:50

    Den Start ins neue Jahr hab ich mit einem 3tägigen Ausbildungsworkshop zur CHPI© Certified Happy Painting! Instructor, oder auch zertifizierte Dozentin für die Malmethode Happy Painting!, begonnen. Zusammen mit über 30 wunderbaren Frauen durfte ich viel über die Malmethode Happy Painting! erfahren und wie sich das Dozentenleben eines CHPI – Certified Happy Painting! Instructors gestaltet.

    The post CHPI© – Happy Painting! Instructor appeared first on Zeichenblog.

  • Wichtelmania –

    23.12.2020 11:28

    Ich liebe Wichtel und inzwischen haben einige Wichtel auf das Aquarellpapier gefunden.

    The post Wichtelmania – appeared first on Zeichenblog.

  • Trees go PINK – Farbspiele und Doodle

    18.11.2020 01:47

    Das Schöne beim Malen mit Aquarellfarben ist für mich, dass die Farben fliessen (können). Ich mag die Farbspiele, die Überraschung, die Verläufe. Und ich mag das, was man aus all diesen Farbspielen machen kann. Ich doodle total gerne und vor einer Weile sind eine Reihe Bäume entstanden, die auf einem pinkfarbenem Untergrund entstanden sind. Nebenbei

    The post Trees go PINK – Farbspiele und Doodle appeared first on Zeichenblog.

2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Rezepte und E-Cards