Ausgewählter Beitrag

bösartig

... habe ich mich heute schon betitelt, als ich über gestern nachdachte. Oja, fast schon bösartig war ich gestern meinem Körper gegenüber. Schlappe 400 kcal hat er gestern von mir bekommen. Nicht, dass ich das mit Absicht oder Vorsatz gemacht hätte.. nee, nee. Es ist wie gehabt: ich fresse mich in meiner Arbeit fest und vergesse darüber das Essen. Natürlich grummelt mein Magen und schreit nach Futter, aber ich überspiele es - und koch mir noch ein Tässchen Kaffee/Tee. Das geht ja schnell - ein Knopfdruck - fertig. Tztztztz.. nee, gut ist das nicht. Das weiß ich, aber wenn ich mich in etwas festgebissen habe, dann lass ich nicht locker, bis ich einen Stand erreicht habe, der mich fürs erste zufriedenstellt.

Ansich ist es ja bisschen irrwitzig, da ich jetzt noch nicht weiß, was mir die gestrige Arbeit (und auch heute und morgen noch Arbeit) letztendlich bringt - vielleicht am Ende nur ein "das war ne gute Übung für mich".. die Hoffnung liegt allerdings in "ein neuer Auftrag" - tja, und deswegen mein Gebeisse. Tritt der positive Fall ein, hüpfe ich wahrscheinlich wie blöde mein Stühlchen rauf und runter - sollte der andere Fall eintreten, muss ich nicht traurig sein, denn wenn mans positiv sieht, gibbet keinen Auftragserledigungsstress ;-)) (allerdings bin ich gegen den nicht abgeneigt... )

Meine gestrige Bösartigkeit wurde auch noch belohnt.. tztztztz... aktueller Stand: minus 10,6 - ein Schwapps von minus 600 g. Das ist ein großer Schwapps. Den Notzeitzustand meines Körpers werde ich wahrscheinlich nach einem - heute hoffentlich - normalen Esstag zu spüren bekommen - ganz bestimmt. Er wird sich an alles klammern, was ich ihm gebe.. im Hinblick auf die nächste Notzeit, die da kommen könnte ;-)). Mal sehen...

Nun werde ich mich aber erst einmal seelisch und moralisch auf meinen Friseurbesuch vorbereiten. Juhuu - Strohkopp ade. Zeit wirds.

... ach ja, leise rieselt der Schnee ... da draussen...

Beatrice 18.03.2008, 07.46

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Kerstin

Nur dass Du im Gegensatz zu mir auch eine Gazelle bist ;-)
Aber Dein Fleiß und Deine Disziplin werden belohnt - nur das Essen nicht vergessen
;) Drück weiterhin die Daumen zu Deinem Endziel!
Alles Liebe
Kerstin :winke:

vom 19.03.2008, 07.16
3. von Heikeline

Achherrje, 1 Termin zu viel beim Friseur. :ooh: Sorry!

vom 18.03.2008, 22.12
2. von Heikeline

Echt wahr: Bei dir rieselt draussen der Schnee? :?:
Ich wünsche dir einen angenehmen Friseurbesuch (gibt's ein Nachher-Foto?) -
Mein Termin beim Friseurtermin ist übrigens auch diese Woche, am Donnerstag (hat aber nix mit Ostern zu tun, muss einfach mal wieder sein).

Liebe Grüße und Gute Nacht
von Heike :magic:

vom 18.03.2008, 22.10
1. von Inge aus HH

Liebe Bea, das ist richtig, verwöhne dich mal, so ein Friseurbesuch macht gute Laune und prima Stimmungen.
:blume: :blume: :blume: :sun:

vom 18.03.2008, 13.05

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Rezepte und E-Cards