Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pflanzen

Neuzugang: Erbsenpflanze


Die Erbsenpflanze ist für mich kein Neuling, aber unbedingt ein Neuzugang in meiner Pflanzensammlung. Ich finde diese kleinen Erbsenketten einfach allerliebst.
...weiterlesen

Beatrice 08.07.2019, 16.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sonnengelbes Johanniskraut


Im Garten wächst das zauberhafte Johanniskraut. Mit seinen sonnengelben Blüten lockt es die Insekten an. 
...weiterlesen

Beatrice 28.06.2019, 12.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klatschmohn

Das ist Frühling pur... es sollte viel mehr solcher Wiesen und Hingucker geben. Wohltat für die Sinne.

Großansicht per Klick aufs Bild


...weiterlesen

Beatrice 15.06.2014, 23.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heut gings in den Holler

Die Holunderblüte ist im vollen Gange und es wird Zeit für die Ernte ;-) Am späten Vormittag hab ich also mein Tüterl und eine Schere eingepackt und bin in den Wald hoch.



...weiterlesen

Beatrice 09.06.2014, 20.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Maiglöckchen



Mein erster Frühling in dieser Wohnung und ich werde beschenkt mit Blumen aus dem Garten. Unter dem Fliederbusch vor meinem Balkon wachsen rund herum Maiglöckchen. Vor ein paar Tagen klingelte es und meine Vermieterin brachte mir ein Sträusslein, frisch gepflückt, aus dem Garten vorbei. Ich liebe dieses Frühlingsblümchen.




Beatrice 17.05.2014, 18.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tell me the difference



Es scheint so, als wäre Lavendelblüte nicht gleich Lavendelblüte. Die eine Sorte ist vll. gerührt und geschüttelt und es wurde jedes getrocknete Blütlein gestreichelt - oder wie sonst erklärt sich dieser preisliche Unterschied? Okay, sie wurden bei unterschiedlichen Händlern gekauft, aber gleich so??? Wer weiß mehr?

Beatrice 08.05.2014, 21.21 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ohne Blumen fehlt dir was

... und auch mir!

Ein Spruch aus Italien besagt "Jede Blume möchte zu einem Blumenstrauß gehören."

Wie haltet ihr es?
Steht bei euch immer ein frischer Blumenstrauss z.B. auf dem Wohnzimmer- oder Esstisch? Oder vielleicht sogar auf beiden Tischen?
Gerade jetzt, wenn der Winter sich verabschiedet und der Frühling einmarschiert, kann ich mich kaum zurückhalten und muss auf jedem Tisch Blumenschmuck stehen haben. Wenn alles gut geht und die Blumen frisch waren, halten sie auch immer gut eine Woche - bis zum nächsten Wochenendeinkauf eben. Meine Tulpen hole ich mir gerne im Discounter - vorzugsweise bei LIDL. Ich hab gute Erfahrungen gemacht und Haltbarkeit und Frische haben mich überzeugt. Im Normalfall finde ich auch immer MEINE Farben, wie weiß oder zartes Rose.

Ein deutsches Sprichwort meint "Lasst Blumen sprechen!"
Ab und an möchte ich jemand anderen überraschen und eine Blumen-Freude machen, dann stöbere ich im Online-Angebot von LIDL-Blumen.de, weil die Auswahl überzeugend ist. Freunde und Bekannte sind deutschlandweit verbreitet und deswegen bietet sich ein Blumenversand an. Ich vergleiche schon mal und Pluspunkte kann man bei mir, als Kunde, sammeln, wenn man "versandkostenfrei" verschickt! Diese Kosten schlagen immer sehr zu Buche und da freut es mich, wenn ich an dieser Stelle sparen kann. Die Langlebigkeit von Blumen, die per Versand bestellt sind, finde ich ebenfalls beachtenswert. Das ist doch auch immer sehr wichtig. Es ist enttäuschend, wenn ein Blumenstrauss nach zwei, drei Tagen schon nicht mehr ansehnlich ist. Auch wenn man die Versandkosten spart, man gibt ja doch nicht wenig Geld für diese Annehmlichkeit aus. Damit meine beschenkten Menschen auch beim nächsten Blumengruß Freude an ihrem Strauß haben, frage ich immer nach, ob alles gepasst hat. Wenn möglich, frag ich ganz neugierig nach einem Foto und vergleiche schon mal mit der Abbildung. Heutzutage ist ein Foto per Handy schnell verschickt. Hach, ich liebe diese Möglichkeiten und natürlich Blumen und ihre Vielfalt!

Nutzt ihr die Online-Bestellmöglichkeit von Blumen und versendet auch schon mal welche? Wie sind eure Erfahrungen?

Beatrice 17.03.2014, 12.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Knipsfrische Frühlingszeichen

Beatrice 25.02.2014, 19.28 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Puscheliges am Stiel



Hat jemand eine Idee welches Kräutich ich hier aufgenommen habe?

Beatrice 23.02.2014, 13.53 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der nächste Frühling kommt bestimmt ...

Irgendwie ist es ja schon verrückt: in den Regalen der Einkaufsläden findet man Lebkuchen in allen Formen und Farben; die ersten Adventskalender werden verkauft und sicher haben auch schon erste Weihnachtsgeschenke ihre Verstecke bezogen. Meisenknödel und anderes Vogelfutter hab ich als aktuelles Angebot beim Discounter entdeckt - das heißt dann wohl: jetzt sind auch noch Wintergedanken angebracht. Also gut: Wo sind meine Vogelhäuschen???

Herrje, ich laufe noch barfuss durch die Wohnung und vertu mich bei der Einschätzung der Aussentemperatur, was ich natürlich erst merke, wenn ich in der zu dünnen Jacke vor der Türe stehe. Ich hab mich überhaupt noch nicht auf kalt, Eis und Schnee und all das Ungemütliche eingestellt. Wie geht es euch?

Ganz verrückt wird es ja, wenn parallel zu den Wintergedanken der Frühling auf der Bildfläche erscheinen. Frau kommt nicht dran vorbei: wenn es herbstelt dann frühlingelt es auch, denn Frühlingszwiebeln wollen für die erste Farbenpracht des Frühlings verplant werden. Unwillkürlich tauchten mit den Blumenzwiebeln meine Frühlingsgedanken 2012 auf, als ich feststellte, dass ein kleines Gewächshaus - eines im Miniminilook - keine schlechte Anschaffung wäre. Wie man im Bild oben sehen kann, hab ich wohl oder übel die Freiluftsaat gewählt, aber hätte doch das ein oder andere in einem hübschen kleinen Gewächshäuschen wachsen und gedeihen sehen wollen.
Dass es sehr dekorative Möglichkeiten für einen bunten Frühling gibt, konnte ich bei www.gartenhaus.edingershops.de entdecken. Natürlich hab ich keinen Platz für ein richtig großes Gewächshaus, aber so ein klitzekleines, mit beiden Händen transportierbares Häuschen, könnte mir schon sehr gefallen. Sät ihr aus? Habt ihr solch kleine Vorziehhäuschen? Oder gar Platz für ein richtig großes Glashaus für viele viele Blümchen und Gemüse? Ja, wie macht ihr das? Ja, ich mach mir bereits ernsthaft Gedanken zum kommenden Frühling!

Ich erwähnte es ja schon weiter oben: es ist Herbst, die Frühlingsplanung beginnt und die Winterweihnachtszeit schreit nach Aufmerksamkeit. Machen wir uns nicht ein bisschen viel Stress?
Ich bin wirklich froh, dass ich meine Herbstdeko schon an Ort und Stelle habe und mich nun ganz und gar - natürlich nachdem ich das mit dem Frühling geklärt habe - auf den Winter und die Weihnachtszeit einlassen kann. Und immer schön ruhig bleiben - und eins nach dem anderen... ;-) okay, mit ein klein wenig Durcheinander. Wie haltet ihr es - ähnlich?


Beatrice 11.10.2012, 22.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Rezepte und E-Cards