Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pflanzen

Hat der Sonnenschein mich aus dem Bett getrieben?

Das kann gut sein. Heute kann man vom goldenen Oktober reden. Strahlend blauer Himmel überraschte mich heute morgen, aber es ist richtig kalt.
Ich bin ein wenig verwundert, dass ich doch recht zeitig aus dem Bett gekrabbelt bin, da ich erst spät in jenes welches rein bin. Nüja - unwichtige Gedanken. Die Balkontüre steht weit offen - ich liebe diese frische Morgenluft.
Inzwischen kann ich auf weitere erledigte To-Dos schauen. Mein Balkon geht in die Endphase "winterfest". Es stehen noch ein paar Blumenkübel parat, die auf Befüllung warten. Das ein oder andere braucht nen neuen Pott und ich wollte sowieso etwas ummodeln. Meine Balkonbepflanzung besteht ja inzwischen vorallem aus langlebigen Pflänzkens wie verschiedene rankende Gewächse und Bambus. Sie werden jedes Jahr von Sommerblühern untermalt. Einen einzigen Blumenkasten hab ich, den ich regelmässig neu bepflanze. Die Sommerblumen wurden inzwischen mit Heide ausgetauscht.

Mein Wäscheberg ist endlich abgebaut - nun nur noch bügeln. Holldrio - ich mag es, wenn die Schränke wieder aufgefüllt sind und der Wäschekorb leer ist.

Jetzt warten noch die Fenster auf mich und das Brett, das ich streichen muss/wollte/sollte. Aber nicht heute.. heute ist schon anderes geplant.
So langsam entspannt sich die Lage auf meiner To-Do-Liste und das ist gut so - wer geht schon gerne in den Urlaub und hat im Hinterkopf alle möglichen Dinge, die eigentlich gemacht werden müssten. Hach ja, noch 15 Tage bis zum Urlaub. Ich freu mich. :-)

Beatrice 05.10.2008, 08.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kürbis-Plauderei

Kürbisse sind herrlich - diese Farben, zum Auftanken bevor es so richtig grau und trostlos draussen wird. Genau das mag ich so am Herbst. Ebenso die bunten Blätter.
Seit einigen Jahren kann man bald an jeder Ecke günstig Kürbisse in allen Farben und Formen kaufen. Große Leiterwagen stehen am Strassenrand und man darf sich bedienen - gegen ehrliche Bezahlung in ein Kästchen - versteht sich.
Vielleicht habe ich mich in Kindheitstagen in Kürbisse verliebt ...
... als ich zum ersten Mal "Cinderella" im Kino gesehen habe. Welch ein Spektakel, schliesslich war es zu meinen Kindheitstagen noch mächtig aufregend, wenn man ins Kino durfte. In "Cinderella" wurde ein Kürbis in die Kutsche verwandelt, die das Mädchen zum Ball fahren sollte.




Gestern Abend, als ich schon im Bett lag, fing ich an, eine kleine Geschichte zu phantasieren - naja, weit bin ich nicht gekommen - ich bin eingeschlafen. Gut, dass mir dieses Vorhaben heute wieder eingefallen ist. Vielleicht finde ich ja doch die Tage Muse, die Geschichten-Idee fertig zu spinnen.





In Ludwigsburg findet übrigens vom 5.09. - 02.11.08 die alljährliche Kürbisausstellung statt. In diesem Jahr zum Thema "Reise zu den Sternen". 500 000 Kürbisse in über 450 Sorten aus aller Wert können bewundert werden.
extern.gifInformationen gibt es hier

Und eben habe ich extern.gifhier noch ein leckeres Kürbissuppenrezept entdeckt :-)

Beatrice 04.10.2008, 22.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Blümchentag

Hach, wie schön - der Tag beginnt mit Sonnenschein pur.
Dank Inges Tipp haben wir für heute auch schon ein Ausflugsplänchen. Wir werden zum extern.gifHamburger Dahliengarten fahren. Er verspricht eine herrliche Farbenvielfalt, es ist schliesslich Dahlienzeit. Wenn noch Zeit ist, was ich mal annehme, geht es dann gleich noch weiter in den extern.gifBotanischen Garten.

Die Knipsdinger sind mit dabei :-)klar.

Beatrice 20.09.2008, 10.20 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Giftmischerin

niemsamen.jpgHa, heute geht es den Läusen an den Kragen - ein ganz besonderes Gebräu werde ich erstellen, jawoll ja.
Für den Tipp bedanke ich mich bei
extern.gifMartina, die von meiner aufkommenden Läuseplage gelesen hat und mir ein Rezept schickte - bis dato hatte ich noch nie was von Niemsamen gehört.
Im WWW bei extern.gifSpinnrad oder
extern.gifniem-handel oder über extern.gifgoogle finden.


Der extern.gifNiembaum bei Wikipedia

Beatrice 07.07.2008, 09.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Im Kräutergarten

Beatrice 29.06.2008, 20.35 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wenn das Gummibärchen auf dem Blumenstängel wächst ...

gummibaerchen.jpg... dann sieht es zwar nicht so aus, aber duftet danach :-)
Eben entdecke ich verschiedene "Süssigkeiten", die im Garten oder auf dem Balkon stehen können.

Kaugummiduft verbreitet das Marienblatt (Chrysanthemum balsamita). Das Marienblatt ist eine alte Bauerngartenpflanze und wird bis zu einem Meter hoch. Die Blätter schmecken nach einer Mischung aus Minze und Kampfer und können für den Salat oder Gemüse in kleinen Mengen verwendet werden. Man kann sie trocknen und für Tees oder Duftpotpourris verwenden.

An After Eight-Blättchen denkt man bei der Korsischen Minze (Mentha requienii). Sie wird nur drei Zentimenter hoch und verbreitet feinstes Minzaroma. Im Juli schmückt sie sich mit winzigen Blüten in hellem Violett.

Es gibt sie - die Gummibärchenblume (Cephalophora aromatica). Sie ist einjährig und zeigt sich mit Blütenkugeln. Ihren Gummibärchenduft verbreitet sie, wenn man die gelben Blütenköpfchen zerreibt.

Für Schoki-Liebhaber ist die Schokoladenblume (Berlandiera lyriata) ein Tipp. Ha, da braucht man sich keine Gedanken um die Figur zu machen ;-). Der Korbblütler blüht gelb und verbreitet einen ausgeprägten Schokoladenduft. Wer auf Zartbitter-Schokolade steht, dürfte sich über die Schokoladen-Kosmee (Cosmos atrosanguineus) freuen.


extern.gifSüssigkeiten auf dem Blumenstängel gibt es bei Syringa-samen.de

Beatrice 22.06.2008, 14.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Angedacht

gaensebluemen.jpg... fürs kommende WE: Ein Ausflug in den
extern.gifKräuterpark von re-natur.de in Stolpe. Knapp 50 Minuten Fahrtzeit ist ein Katzensprung. Vielleicht auch noch ein kleiner Abstecher an den Stolper See + Einkehr.
Ein wenig Kräuterkunde und Auffrischung um das vorhandene Wissen schadet nicht und die Anlage verspricht einen schönen Aufenthalt inkl. neuer Fotos.

In Hamburg bietet die extern.gifBeifussfrau (Daniela Wolff) Kräuterwanderungen an. Es gab mal Zeiten, da hätte ich liebend gerne daran teilgenommen - aber die liebe Zeit.
Kräuterkunde wurde früher mit Hexerei und Zauberei verbunden. Aber wen wundert es, da war ein Kräuterweiblein und verabreichte Gänseblümchen gegen Traurigkeit - wie kann das auch noch helfen - da muss Hexerei im Spiel sein. "Die ausdauernd Schöne" wird das Gänseblümchen genannt, weil es sich ausdauernd und immer wieder dem Licht zuwendet. Gänseblümchen stärken das Immunsystem und die noch zarten Blätter und Blüten können roh im Salat verzehrt oder auch als Suppengarnierung verwendet werden. Das Ganze sieht zudem noch richtig hübsch aus.

Als Buchtipp:
Märchenpflanzen, Mythenfrüchte, Zauberkräuter. Grüne Wegbegleiter in Literatur und Kultur (Taschenbuch)
Kurzbeschreibung:
Der Band sammelt literarische Porträts von Pflanzen, die die menschliche Kultur von alters her begleitet haben. Die Pflanze ist unsere Urnahrung - sie kann ohne den Menschen existieren, nicht aber der Mensch ohne sie. In Helga Volkmanns literarischen Pflanzenporträts wird das Verhältnis zwischen Mensch und Pflanze unter vielfältigen Aspekten beleuchtet. Botanische Eigenart, Nutzen und Schönheit bestimmten in sehr unterschiedlicher Weise Gebräuche und Traditionen, Kulturgeschichte und Volkskunde rund um Rebe und Rose, Apfel, Kräuter und Zauberpflanzen.
Die ausgewählten Pflanzen sind zum einen in unserem Kulturkreis dominante "Hauspflanzen", Pflanzen mit engem Familienanschluss von alters her. In ihre Geschichte fließen uralte Überlieferungen ein: Mythen, Märchenmotive, Brauchtum, Mutmaßungen über die Wanderwege sowie die wechselvolle gärtnerische Kultur von der Züchtung aus botanischen Wildformen bis hin zu saftigen, knackigen, würzigen oder blüten- und formenreichen Endprodukten unserer Zeit.
Die "Zauberpflanzen" aus Feld, Wald und Flur ließen sich dagegen nicht ohne weiteres zu Zähmung, Züchtung, Ertragsmaximierung in den Garten holen. So blieb ihnen die Aura des Geheimnisvollen lange Zeit erhalten.

extern.gifBei Amazon

"Die Natur kennt das GROSSE GEHEIMNIS und lächelt."

Victor Hugo (1802-1885)

Beatrice 22.06.2008, 11.54 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erster

Sonntag, 6 Uhr und ich war wach - aber so richtig. Tztztztztz... irgendwann heute Nachmittag werde ich müde sein und mich fragen, wieso ich so früh aufgestanden bin.
Egal, ich liebe diese morgendliche Ruhe und diese frische Luft. Herrlich still ist es draussen - nur die Vögel zwitschern. Heute soll es ja mal wieder so richtig heiß werden - bis zu 33 Grad. Damit meine Blömkens den Tag unbeschadet überstehen, gibbet gleich mal ne Ladung Wasser. Ich bin in diesem Jahr mit meiner Balkonbepflanzung nicht wirklich zufrieden. Auf jeden Fall werde ich keine Blömkens mehr bestellen, sondern wieder vor Ort einkaufen. Zu viele davon sind eingegangen oder mickern so vor sich hin. Naja, einmal gemacht und festgestellt, dass ich doch lieber im Laden kaufe und sehen möchte, wie die Pflänzkens aussehen.

So, nu aber Wasser marsch und hinein in einen heissen Sonntag...

Beatrice 22.06.2008, 06.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Hunger nach ...

Frühling, Balkon, und Blümchen wurde soeben gestillt - und Schuld hat extern.gifFrau Waldspecht. Jep, das muss ich so sagen - auch wenn die Hinweise nach extern.gifhier und extern.gifhier in ihrem Beitrag nicht allzu sehr hervorstechen - ich habe sie entdeckt. Die Links haben mich gerade zu magisch angezogen.. schnarf. Tja, was will ich im Februar mit Blömkens für den Balkon - nischt, rein gar nischt. Auslieferungszeit April/Mai. Ich hoffe nun, dass meine Bestellbemerkung "bitte nicht ausliefern in der Zeit vom - bis" (weil urlauben) zur Kenntnis genommen wird und ich  mich dann entweder vor oder nach diesem Zeitraum über wunderschöne Balkonblümchen freuen kann. Diese Bestellung ist eindeutig eine Premiere - ich hoffe, ich werde nicht enttäuscht.

Ich überlege eben, ob das ein Frustkauf war... grübel

Beatrice 20.02.2008, 11.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sonnige Herbststimmung

Beatrice 31.10.2007, 14.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards