Ausgewählter Beitrag

Wenn das Gummibärchen auf dem Blumenstängel wächst ...

gummibaerchen.jpg... dann sieht es zwar nicht so aus, aber duftet danach :-)
Eben entdecke ich verschiedene "Süssigkeiten", die im Garten oder auf dem Balkon stehen können.

Kaugummiduft verbreitet das Marienblatt (Chrysanthemum balsamita). Das Marienblatt ist eine alte Bauerngartenpflanze und wird bis zu einem Meter hoch. Die Blätter schmecken nach einer Mischung aus Minze und Kampfer und können für den Salat oder Gemüse in kleinen Mengen verwendet werden. Man kann sie trocknen und für Tees oder Duftpotpourris verwenden.

An After Eight-Blättchen denkt man bei der Korsischen Minze (Mentha requienii). Sie wird nur drei Zentimenter hoch und verbreitet feinstes Minzaroma. Im Juli schmückt sie sich mit winzigen Blüten in hellem Violett.

Es gibt sie - die Gummibärchenblume (Cephalophora aromatica). Sie ist einjährig und zeigt sich mit Blütenkugeln. Ihren Gummibärchenduft verbreitet sie, wenn man die gelben Blütenköpfchen zerreibt.

Für Schoki-Liebhaber ist die Schokoladenblume (Berlandiera lyriata) ein Tipp. Ha, da braucht man sich keine Gedanken um die Figur zu machen ;-). Der Korbblütler blüht gelb und verbreitet einen ausgeprägten Schokoladenduft. Wer auf Zartbitter-Schokolade steht, dürfte sich über die Schokoladen-Kosmee (Cosmos atrosanguineus) freuen.


extern.gifSüssigkeiten auf dem Blumenstängel gibt es bei Syringa-samen.de

Beatrice 22.06.2008, 14.16

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Rezepte und E-Cards