Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Weihnachten

Karamellisierte Haferflockenkekse

Für Kerstins (Terragina) Blogaktion extern.gifWeihnachtliche Backgeheimnisse geht es heute mit einem ersten Rezept los.
Mir brennt der Start ja schon ne Weile unter den Nägeln, aber ich hatte kein Foto für meine angedachten Rezepte. Aber nun... heute morgen hab ich "mal eben schnell" ein erstes Rezept umgesetzt. Die Zutaten hatte ich schon besorgt - es konnte losgehen.

Das Rezept schlummert gefühlte Jahrhunderte in einem kleinen Ringordner in dem ich früher immer Rezepte eingetragen habe. Meine Ma hat die Kekse jedes Jahr "gebacken" - deswegen weiß ich auch nicht woher das Rezept kommt.

Ich hab das Rezept etwas abgewandelt, aber auch eine Entdeckung dabei gemacht ;-) Gleich schon vorweg: Finger weg von den superkornigen Haferflocken ;-) Ich musste ja unbedingt 5 Korn-Flocken der Superlative verwenden (liebe ich im Müsli) - eignen sich aber nicht wirklich für dieses Rezept. Ich werde also noch eine zweite Runde von diesen Leckerlis backen müssen.

Karamellisierte Haferflockenkekse

Das braucht man:
125 g Haferflocken (zarte Flocken von Kölln z.b.)
80 g Margarine oder Butter
125 g Zucker (ich: braunen Zucker)
2 Eßl. Kondensmilch
etwas Krokant-Karamell aus der Mühle -> meine Idee

So geht es:
In einer Pfanne das Fett erhitzen. Haferflocken und Zucker dazu geben und ca. 10 Minuten verrühren bis der Zucker geschmolzen ist und es leicht gebräunt duftet (oder feine Fäden zieht). Pfanne von der Platte nehmen und die Kondensmilch unterrühren. Die Masse sollte gut klebrig sein - wenn nicht, noch etwas Kondensmilch oder Fett zugeben.
Die Haferflockenmasse nun etwas abkühlen lassen. Mit zwei Teelöffeln kleine runde Häufchen formen und auf einer Alufolie auskühlen lassen. Fertig.

Zur Großansicht aufs Bild klicken


Nachlieferung:
Ich hab die Haferflockenkekse nun noch mit feinen Flocken "gebacken" und anstelle des braunen Zucker, weißen Zucker verwendet.
Wichtig ist (weil die Angelegenheit am Anfang recht bröselig erscheint): die Masse bindet erst richtig, wenn die Kekse ausgekühlt sind. Ich presse die Masse mit zwei Löffeln gut zusammen - wie man es z.B. bei Nockerl macht, die man absticht. Meine Mutter hat immer Hütchen geformt - wie auch auf dem Bild sehen ist.


Beatrice 12.11.2010, 14.38 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gibbet nit:

Knödelbrot!

Zumindest bei dem Bäcker, bei dem wir gestern geschaut haben. Ich habs erklärt. Geschnittene Brötchen z.b. für Semmelknödel. Groooooooosse Augen!
Die Pute möchte aber bittschön gefüllt werden und ich mach das immer mit geschnittenen Brötchen, lecker gewürzt und angehübscht. Hmhm.. ich schnibbel die Brötchen also nun selbst. Schon interessant, dass man so eine "Selbstverständlichkeit" (in Bayern) ein paar hundert Kilometer weiter nicht so selbstverständlich im Laden kaufen kann.

Beatrice 23.12.2009, 09.57 | (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und plötzlich ...

... war alles zugeschneit.
Jawoll ja, es hat tatsächlich geschneit.  :-)

Beatrice 17.12.2009, 19.57 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

We-Wi-Wu

Ich hab eben eine WeWiWu erstellt... eine WeihnachtsWichtelWunschliste, weil ich gelesen habe,extern.gif dass so eine Wunschliste hilfreich sein könnte.
Okay.
Hier ist sie also nun :-)



Beatrice 22.11.2009, 20.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vor-weihnachtliches Mutterglück

wichtel1.jpgMir

wurde

soeben

mein

Wichtelkind

geboren

:-))

.. nicht der Storch brachte es - es kam von hier ;-)

Beatrice 16.11.2009, 21.53 | (6/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Abkürzung WW hat nicht zwangsläufig ...

... etwas mit Abnehmen und Punkte zählen zu tun.

WW kann auch etwas gaaaaaaanz anderes bedeuten... sowas wie WeihnachtsWichteln z.b. :-)


Banner klicken und auch mitmachen! ;-)

Da gibt es zwar so etwas wie den Umzugsstress, aber wat solls, wenn ich schon so geübt im Packen bin, warum nicht auch ein Wichtelpaket, also mach ich mit. Hoffentlich machen viele, viele WichtelInnen mit :-)

Beatrice 02.11.2009, 14.53 | (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vorsorglich, denn wer weiß ...

Es ist noch nicht mal Mitte Oktober und die Weihnachtbäckerei steht schon in den Startlöchern - herrje. Ich hätte ja auch dieses Jahr wieder unheimlich viel Lust auf Plätzchen backen - also das weiß ich jetzt schon - aber gut, vielleicht ist mir die Lust, bis es dann soweit ist, vergangen - oder untergegangen im Umzugsstress? Wer weiß, ob ich die Ausstecher finden werde, die Teigrolle (in welchem Karton?) ...und... und... und... vorsorglich hab ich aber heute mal so ein Heftchen mitgenommen ;-)

backheft1.jpg

trinkschoki.jpg... aber ganz sicher klappt es mit den Abenden zu zweit, schliesslich ist das ja auch der Sinn des Umzugs ;-) und klar:  in HH gibbet janz sischer nich so wat leggeres, wie isch heut mitjebracht habe: Legger Trink-Chocolade ..... mmmmmhhhhhh.... ja, das muss ich also hier in Bayern noch unbedingt kaufen, damit wir es dann in HH geniessen können. Herrje... *kopfschüttel* als ob ich nicht schon genug zum Mitnehmen hätte. ;-)

Beatrice 09.10.2009, 22.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zwischen Storm, Goethe und Fallersleben

... und diversen anderen namhaften Persönlichkeiten der schreibenden Zunft hab ich mich angesiedelt. Mit einem kleinen Gedicht darf ich Adventsüberraschungen präsentieren und durch die Vorweihnachtszeit begleiten ... schön, gell?!

extern.gif24 Adventsüberraschungen erschienen bei Groh



... wie passend - heute in 3 Monaten ist HL.Abend ;-)

Beatrice 24.09.2009, 20.23 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Glücksmoment ...

... durch die dunkle Winternacht fahren und gaaaanz laut mit John Lennon "So this is Christmas" singen.... 

Beatrice 12.12.2008, 20.01 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Saisoneröffnung

Ich hab also heute die diesjährige Plätzchenbacksaison eröffnet - meine eigene versteht sich :-) Nach jahrelanger Abstinenz hat es sich doch recht entspannt angelassen - auch wenn ich ein Rezept nach eigenem Gefühl verbessern musste, ich mir immer noch nicht erklären kann, warum meine Butter nach dem Erhitzen nicht wieder fest wurde und meine Dukaten nicht wirklich wie Dukaten aussehen...



Beatrice 15.11.2008, 21.29 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards