Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wellness

testen und toll finden, aber dann...

Ich liebe Produkttests und ich schreibe auch gerne darüber. Ja, okay, das ist jetzt keine Überraschung ;-)
Neben den bekannten Plattformen, wie trnd, Empfehlerin, Lisa Freundeskreis und andere, die "namhafte" Produkte zum Testen anbieten, teste ich ab und an "anonyme" Produkte. Bei den oben genannten Plattformen ist es u.a. erforderlich, dass man die Produkte im Blog oder sonst wo erwähnt, bei den anonymen Produkten geht das schlecht. Es ist also auch recht bequem, mal etwas neues ausprobieren zu können, ohne groß was dazu schreiben zu müssen.
Heute kam nun wieder ein Produkt per Post - eine Cremedusche und klar bin ich schon neugierig, was ich da bekommen habe. Wie man sehen kann, kommt das Produkt in einer reinweissen Flasche, oder auch Tube, aber eben immer so, dass keine Zuordnung möglich ist. Über einen Handzettel erhält man noch die Informationen zu den Inhaltsstoffen, aber thats all. Über einen bestimmten Zeitraum soll nun das Produkt getestet werden.
Inzwischen hab ich schon einiges ausprobieren dürfen wie eine Tagescreme, Bodylotion, Creme usw. - bei fast allen Tests hatte ich am Ende das Bedürfnis zu erfahren, WAS ich verwende. Ich hab irgendwann mal die Agentur angeschrieben und nachgefragt - damit ist die Geschichte aber zu Ende: sie dürfen mir den Hersteller, bzw. das Produkt nicht nennen. Schade aber auch. Da heißt es, einfach die gemeinsame Zeit geniessen und mit viel Glück das Produkt bei einem nächsten Einkauf zufällig wieder finden ;-)

Beatrice 19.07.2012, 14.27 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Appell an die Sinnlichkeit

Bei meiner letzten Bestellung bei Douglas durfte ich mich über eine besondere Beigabe freuen: 1x Lolita Lempicka First EdP Duftminiatur (5 ml).
Der Duft ist blumig, vanillig und ist in der orientalischen Duftecke zu Hause. Neben frischen Düften liegen mir auch die blumigen - und sollte noch ein Hauch von Vanille vorhanden sein, hat der Duft fast schon gewonnen. Lolita Lempicka Le Premier Parfum ist rund, warm und sehr weiblich. Mir gefällt er.

lolita_lempicka_firsts.jpg

Beatrice 16.07.2012, 09.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein aktueller Duftliebling

Den Duft von "Douglas Beauty System Seathalasso" hab ich fast schon bisschen sehnsüchtig erwartet. Die Serie hab ich als Duschgel und Bodylotionprobe kennengelernt und war sofort begeistert. Es ist gerade so, als ob frau am Meer steht und das Gefühl hat: so riecht der Sommer, frisch und leicht. Ich hab bis jetzt noch keinen Duft kennengelernt, der eine derartig starke Assoziation mit sich bringt.
Nun ja, der Sommer ist aktuell kein Highlight, um so schöner, wenn man ihm mit diesen Duft ein wenig näher rücken kann, zumindest durch die Nase. Seathalasso-SPA-Duft ist nicht nur ein Dufthighlight, mit dem man garantiert punktet, sondern auch ein optischer Hingucker in jedem Badezimmer. Dieser Duft ist auf jeden Fall MEIN Sommerduft 2012.

beauty_system_edts.jpg

Beatrice 15.07.2012, 14.06 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schwitziger Alltag

Normalerweise ist Schwitzen eine lebensnotwendige Körperfunktion. Schweißdrüsen sondern Wasser ab, welches auf unserer Haut verdunstet und somit die Körpertemperatur reguliert. Dies geschieht automatisch und lässt sich von uns nicht bewusst beeinflussen. Täglich sondern wir, je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit, einige Liter Schweiß durch unsere rund drei Millionen Schweißdrüsen ab.
 
Etwa zwei bis drei Millionen Deutsche haben jedoch das Problem, dass Sie unabhängig von Wärme oder Kälte unkontrollierbar stark schwitzen. In der Medizin wird dieses Krankheitsbild Hyperhidrose genannt. Die Krankheit schränkt den Alltag der Betroffenen stark ein und macht sogar vermeintlich angenehme Alltagssituationen zur Qual.


 
Krankhaftes Schwitzen kann erfolgreich therapiert werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Behandlung von einem Arzt durchgeführt und begleitet wird. Zögern Sie daher nicht und sprechen Sie Ihren Arzt an. Viele Informationen zum Thema “Krankhaftes Schwitzen“ bietet auch die Internetseite www.schwitz-ich.de

Beatrice 03.07.2012, 13.52 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jugendliches 4711

Als Zeitschriftenbeilage hab ich den neuen Duft NOUVEAU COLOGNE by 4711 entdeckt. Lecker... und wirklich ein richtiger Feel-Good-Duft. Fruchtig, blumig, leicht... schön :-) Mir gefällt er.



Fotografiert mit dem iPhone; Unterlage iPad mit der App Photo Soft Box, nachbearbeitet mit Topaz (Plugin PS)

Beatrice 27.06.2012, 23.12 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gut gewählt



Meine Beauty-Box ist wieder einmal die Wucht in Tüten. Ich hab gut gewählt und bin begeistert. Besonders gut gefällt mir das "feste Produkt", der Make-Up Puder von Hildegard Braukmann und der Duft Orlane B21. Der Duft könnte in meinem Regal dauerhaft ein Zuhause finden. :-) .. ich freu mich doch jetzt schon auf den kommenden Monat.

In meiner Box waren enthalten:
  • Hildegard Braukmann Jeunesse "Puder Make Up", Mittel
  • Biotherm Eau Oceane Duschgel, Körpercreme, EdT
  • Orleane B21
  • Max Factor "Mini Nail Polish" Intense Plum
  • Dolce&Gabbana "L`Eau The One"

Beatrice 10.06.2012, 16.40 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das monatliche Beauty-Highlight

kam heute per Post.
Ich hab mir den Luxus erlaubt die Beauty-Box von Douglas zu abonnieren. Seit diesem Monat mit geänderten Bedingungen: ich kann, wenn ich mag, den Inhalt selbst zusammenstellen.

Bisher durfte man sich jeden Monat aufs Neue überraschen lassen (diese Option kann auch jetzt noch gewählt werden) aber neu ist, dass man nun auch die Option hat, eigene Wünsche anzubringen. Kurz vor dem Versand der Boxen kann man, auf einer speziellen Seite, 4 Proben in einer Sondergrösse wählen. 1 Produkt - in Originalgrösse - wird vorgegeben. Dieses Mal ist das Originalprodukt die BeYu Cat Eyes Mascara. Die Parfümprobe Christina Aquilera BY NIGHT gefällt meiner Nase ausserdem schon mal sehr gut. :-)
Bis jetzt war ich noch nie vom Inhalt der Boxen enttäuscht. Die hübschen Boxen finden übrigens auch Verwendung, denn meine Enkelmaus ist ein Eichhörnchen und freut sich über jede neue Box, die ich ihr mitbringe - zur Aufbewahrung für kleine Schätze.

Beatrice 15.05.2012, 18.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erdbeerzeit

erdbeeren.jpgDas leckere Früchtchen gibt es in Kürze als Saisonobst und ich freu mich drauf. Naja. ich kann jetzt schon nicht widerstehen und nehme mir gerne eine Schale mit (und ehrlich, auf den Preis guck ich eher als sekundäre Option).

Erdbeeren sind aber nicht nur lecker, sondern auch noch voll guter Eigenschaften.

In Erdbeeren stecken unheimlich viel Antioxidantien - nur Blaubeeren haben noch etwas mehr davon zu bieten. Dies wurde in einem Vergleich von 40 Obstsorten aufgezeigt. Die Früchte können also vorbeugend gegen Krebs und Arteriosklerose wirken.  Erdbeeren wirken anregend auf den Stoffwechsel (sehr gut für mich). Sie enthalten nur 32 Kalorien pro 100 g und enthalten mehr Asparaginsäure (erhöht den Grundumsatz) als Spargel.  Auch mit Kalium geizen die Früchte nicht - und wirken dadurch sanft entwässernd.
Und nun noch weitere Vorteile, die gerade ein Naschen während der Arbeitszeit erlauben sollten: Erdbeeren enthalten B-Vitamine und Magnesium -> förderlich für die Konzentration. Das enthaltene Mangan wirkt sich positiv auf Müdigkeit und Gereiztheit aus.

Ob es eine Obergrenze für den täglichen Genuss von Erdbeeren gibt?

Beatrice 07.05.2012, 23.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bad Hair Days

Kennt ihr auch diese "Bad Hair Days"?
"Ich müsste, aber ich hab heute keine Lust." "Ach, ich muss heute sowieso nirgendwo hin, also was solls...."
Bei mir sieht das dann aus wie "in die Steckdose gefasst" - also explodiertes, struppiges Etwas auf meinem Kopf. Naturlocken eben...
Hach ja....
Irgendwie wollen sie auch nicht mehr ganz so wie früher - liegt es an diesen grauen Dingern, die immer mehr werden?
Ein echter Tipp lässt mich nun über diesen Bad Hair Day nachdenken - ob er auch wirklich sein muss?!
Bei einer Studie wurde festgestellt, dass Frauen bis zu vier Jahre jünger geschätzt werden, wenn sie mit frisch gewaschenen und gestylten Haaren unterwegs sind. Ergänzend könnte man noch mit etwas Grapefruit-Duft arbeiten, denn dieser Duft bringt die Wahrnehmung des Gegenüber komplett durcheinander: bis zu 6 Jahre kann man seinem Alterskonto gutschreiben, wenn man von diesem leckeren Zitrusduft umhüllt ist.
Bad Hair Day ade, und welcome Grapefruitduft ;-) - und ich bin mir sicher, beides wirkt sich nicht nur auf die Wahrnehmung des Gegenüber aus, sondern auch auf die eigene.

Beatrice 06.05.2012, 18.30 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Keine Kerzenzeit?

EIGENTLICH ist ja Winterzeit Kerzenzeit, aber andererseits passt ein feiner Duft doch immer. Bei "THEVS -das Geschenkhaus" hab ich letzte Woche einen feinen Duft entdeckt und direkt mitgenommen: White Tea with Ginger. Seeeehr fein.

Beatrice 28.04.2012, 19.38 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards