Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Urlaub

Urlaub im Mobile-Home?

Wir sind etwas ausgehungert was Urlaub-machen betrifft. Nun bin ich ständig auf der Suche bzw. am Stöbern was mir alles gefallen könnte, wo ich gerne hinfahren würde usw.


Bisher waren wir immer sehr gut in kleinen Hotels untergebracht und Urlaub aus Kindertagen kenne ich auch nur in Form von Hotel bzw. Ferienwohung. Ich habe allerdings noch nie Urlaub auf einem Campingplatz gemacht.
 


Nun lese ich von Homair Vacances und stöbere auf deren Webseite und finde ein Mobil-Heim als Wohnmöglichkeit auf einem Campingplatz. Hat jemand Erfahrung damit? Ich habe mir den Urlaubsbereich Italien, Toskana mal testweise ausgewählt. Das Meer ist gerade mal 1 km vom Platz entfernt - aber es gibt auch Swimming-Pools (würde ich aber eher weniger nutzen). 
An die Toskana hab ich schöne Erinnerungen (die hier im Blog übrigens auch nachzulesen sind) und ich könnte mir gut vorstellen, noch ein paar Mal in meinem Leben hinzufahren um dort zu urlauben.

Homair Vacances bietet also auch in der Toskana Domizile für die Ferien an. Diese Mobil-Heime sehen recht gemütlich aus und soweit ich sehen kann, sind sie auch nett ausgestattet. Ich hab mir auch direkt einen Favoriten ausgesucht ;-) Ab 27 qm mit allem ausgestattet, was 7 Tage Erholung benötigen könnte ich mir so einen Urlaub durchaus vorstellen. Ganz einfach ist es mit der Reservierung, denn sie erfolgt über die offizielle Webseite oder per Telefon: 0800 673 79 61. Der Preis für meinen Favoriten ist erschwinglich würde ich sagen. (Muss ich noch auf etwas achten? <- Frage an erfahrene Camping-Urlauber)

Muss man nicht auch einmal in seinem Leben Camping auf der Liste seiner Lebens-To-Dos stehen haben? ;-) Ich finde ja... Praktisch finde ich schon, dass man nicht unbedingt in Besitz von Zelt und Wohnwagen sein muss, um den Touch von Camping-Urlaub zu bekommen. Hier kann man auf erfahrene Anbieter zurückgreifen, die einem Dau wie mir dieses Feeling so gut wie möglich vermitteln.

Sponsored Post

Beatrice 01.03.2011, 12.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bayerischer Wald

[Trigami-Review]

logo_ok.pngNoch vor einem Jahr hab ich da gewohnt, wo andere Urlaub machen - in Bayern. Inzwischen ist Bayern auch für mich ein Reiseziel geworden ;-) - aktuell noch Oberbayern, aber Bayern hat ja so viele schöne Ecken zu bieten.

Für mich sind absolute Appetitanreger Umgebungen mit viel Natur und natürlich Wellness. Mit dem Bayerischen Wald liegt man bei mir damit genau richtig und unter dem Motto "Wellnessurlaub Bayern" könnte ich jederzeit sofort losfahren - die entsprechende Urlaubsreife besteht.

Der Bayerische Wald übt als der erste deutsche Nationalpark (mit noch richtigem "Urwald" ) einen ganz besonderen Reiz auf mich aus. 1970 wurde er vom Freistaat Bayern mit zunächst 130 km² gegründet und 1997 auf 240 km² erweitert und es entstand damit Europas grösstes Wald-Natur-Schutzgebiet. Über 130 Berggipfel über 1000m zählt der Nationalpark. Luchs und Fischotter und viele andere Tierarten fühlen sich dort (noch/wieder) gut aufgehoben.

Einen kleinen Film über den Bayerischen Wald kann man auf der Webseite Bayerischer-Wald.de sehen.

Zu den üblichen Wochenendaktionen während meiner Kinderzeit gehörten Ausflüge in die Berge. Wir waren regelmässig auf irgendwelchen Bergen zu finden. Den Bayerischen Wald haben wir allerdings nicht besucht. Das wäre heute ein Ziel für mich z.b. für ein
Wellness Wochenende inkl. Wandern. Ich hab mich auf Facebook nach dem Bayerischen Wald umgesehen und bin fündig geworden: Der Bayerische Wald bei Facebook - das ist doch praktisch für Informationen rund um den Nationalpark.

Hotel MooshofHotel MooshofFür alle Skifahrer bietet der Bayerische Wald Schneesicherheit und erfreut mit tollen Anlagen ob nun Alpin, Rodeln oder Langlauf. Für mich persönlich wäre ein Urlaub z.B. in Bodenmais ein Frühjahr- oder Sommer- oder Herbstreiseziel.
Winterlandschaften sind zwar sehr, sehr reizvoll, aber ich möchte doch lieber Natur in seiner farbigen Version erleben. ;-)

Die Qual der Wahl hat man wohl, wenn es dann ums Übernachten geht. Bei der Hotelwahl tu ich mich immer ganz besonders schwer. Kein Wunder, bei der Auswahl.

Die Auswahl der Hotels im Bayerischen Wald ist groß und sicher ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas zu bekommen. Sehr ansprechend wirkt das Hotel Mooshof auf mich (und noch mehr das Angebot von Wellness und Küche und der unterschiedlichen Zimmer.)

Ich bin auf der Webseite auf eine virtuelle Hotel-Tour gegangen. Wenn du magst, klick dich in die Mooshof-Tour mal rein.

Die Zimmer - nein, Wohnträume sind das - lassen wohl kaum Wünsche offen:


Für alle Facebook-User dürfte auch die Fanpage des Hotels interessant sein:
Hotel Mooshof Wellness & Spa-Resort bei Facebook

Beatrice 23.11.2010, 10.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Familienurlaub Ischgl

[Trigami-Anzeige]

Dieses Jahr bin ich absolut urlaubsentwöhnt - oder besser - ich hab Urlaub so richtig nötig. Leider passte bis jetzt nur Kurzurlaub ins Jahr - diese Tage waren aber auch immer schön und voller Genuss.

Die Tage bin ich nun auf das Family Hotel Seiblishof, in Ischgl gestossen (worden) ;-) und hab mich auf der extern.gifHomepage des Hotels umgesehen.

Das Hotel Seiblishof ist das einzige Familienhotel in Ischgl und hat sich auf den Winterurlaub mit Kindern spezialisiert. Da steht einem Urlaub mit Kindern in Ischgl nichts im Wege. Ischgl ist sowieso der Inbegriff von Skiurlaub, Skispaß, Winterzauber und pulsierendem Leben - zu Tag und Nacht. Eltern können den Urlaub in der gesamten Bandbreite geniessen, da für die Betreuung der Kids gesorgt ist.


Ich hab mich beim Besuch auf der Webseite gefragt, wann fängt eine Familie an ;-) Sicher doch auch schon bei zwei Personen, oder? Ein Winterurlaub in Ischgl könnte mir nämlich auch sehr gut gefallen u.a. wegen solch hübscher - und auch ausgefallenen - Räumlichkeiten :



Wie sieht es eigentlich mit Nicht-Mehr-Skifahrern aus. Ganz sicher hat man in Ischgl auch für diejenige, die zwar das gesamte Drumherum eines Winterurlaubs geniessen wollen, aber nicht unbedingt Bretter an den Füssen möchten, ebenfalls gesorgt. 
Wie online nachzulesen ist, werden einige attraktive Aktionen für einen erholsamen, aber auch unterhaltsamen Urlaub im Familienhotel Ischgl angeboten.

ischgl_winter.pngEinen Event-Termin habe ich sofort entdeckt, aber den werde ich nur sehnsüchtig in meinen Vorstellungen erleben: Dieses Jahr ist die Post Punk Indie Rock Band Gossip mit der Frontfrau Beth Ditto zu Gast beim Top of the Mountain Concert. extern.gif Hier kann man alle geplanten Events direkt aufrufen.

Natürlich hat ein Familiehotel vorallem und viel für Familien zu bieten, wie z.b. die extern.gif Family Hit-Aktion, bei der 1 Kind (bis 6 Jahre) zu einem bestimmten Zeitraum gratis dabei sein darf. Wichtig finde ich auf jeden Fall, dass die Zwerge liebevolle Betreuung erfahren dürfen, so dass sich Mama und Papa ohne Sorgen ein paar schöne Stunden gönnen können.
Alle extern.gif Familienvorteile können auf der Webseite des Familienhotels nachgelesen werden.
Wer online im Prospekt blättern möchte, extern.gif klickt hier. Da ich hier in Hamburg ja nun recht berglos lebe, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass ich ein paar Tage in den Bergen inkl. GlitzerSchneemassen geniessen könnte (auch ohne Kinderlein ;-)..)

Beatrice 02.11.2010, 22.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klitzekleine Auszeiten

medemufer_hotel.jpganstelle von Urlaub.

Weil Herzensmänne am Mittwoch Geburtstag hat, aber mitten in  der Woche so schlecht gefeiert werden kann, holen wir das eben am Wochenende in trauter Zweisamkeit nach...

via mydays - ich hatte noch Gutscheine - können wir a "Little Romance" geniessen und ich freu mich schon sehr.

extern.gifHotel am MedemUfer

Ich bin gespannt, was uns erwartet :-)

Beatrice 26.07.2010, 14.29 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Malta - der Mittelmeer-Geheimtipp

Nach den echt langen Wintertagen merke ich so richtig den Hunger nach Sonne und Wärme... letztens hab ich in meinem Urlaubsfotos gestöbert.. schmacht. Oh Mann. Ich bin irgendwie urlaubsreif. In diesem Frühling fällt leider unser obligatorischer Mallorcaurlaub aus. Ich träume also ein wenig vom Urlaub und als eine Anfrage zum Thema "Urlaub auf Malta" bei mir eintrudelte, kam mir das gerade recht, um mich umzuschauen - vielleicht ja mal was anderes? MALTA ?! Nachzulesen als GEHEIMTIPP DES MITTELMEERS... hmmm

extern.gif Malta-Info aus Wikipedia:
Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer. Der maltesische Archipel verteilt sich auf die drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino sowie auf die unbewohnten Inseln Cominotto, Filfla, St. Paul’s Islands und Fungus Rock.
Malta wurde am 21. September 1964 vom Vereinigten Königreich unabhängig. Am 1. Mai 2004 wurde es Mitglied der Europäischen Union und ist seitdem ihr kleinster Staat. Malta zählt mit einer Fläche von 316 Quadratkilometern zu den so genannten Zwergstaaten, ist etwas kleiner als die Stadt Bremen und knapp doppelt so groß wie Liechtenstein.
Auf Malta herrscht subtropisches, trockenes Mittelmeerklima. Dieses ausgeglichene Seeklima  ist von milden, feuchten Wintern und trockenen, warmen, aber nicht übermäßig heißen, Sommern geprägt. Die jährliche Niederschlagssumme beträgt auf den Inseln gut 550 Millimeter, wobei der geringste Niederschlag mit gegen Null tendierenden Werten im Sommer – speziell im Juni und Juli – und der meiste im Winter zu verzeichnen ist.
Alle maltesischen Inseln sind felsig. Die Hauptinsel ist ein bis zu 260 Meter ansteigender Höhenzug aus Kalkfels. Der Süden und der Südwesten fallen steil zum Meer hin ab. Die Küste von Malta ist dort ungegliedert und unzugänglich. Zwischen den zerrissenen Felsen gibt es malerische kleine Buchten. Im Norden und Nordosten von Malta gibt es Hügel und flachere Landstriche. Die Küste senkt sich dort allmählich zum Meer und ist von Buchten eingeschnitten, die von schönen Sandstränden umschlossen werden. Berge und Flüsse gibt es auf Malta nicht. Bemerkenswert sind die zahlreichen Höhlen. Infolge der Wasserknappheit ist die Vegetation in Malta sehr spärlich. Bäume sind selten. Feigenbäume wachsen zum Teil wild am Straßenrand und auf den steinigen Feldern. Das maltesische Klima ist heiß im Sommer und mild im Winter; etwa vergleichbar mit dem Klima in Tunesien im Golf von Hammamet. Im Winter sind Schnee und Nebel nicht bekannt, es kann aber zu heftigen Regenfällen und kalten Winden kommen. Sommerliche Temperaturen herrschen von Mai bis Oktober. Die Regenfälle beginnen gewöhnlich im Oktober.
Trotz der langen Zugehörigkeit zum britischen Weltreich, das auch das Englische auf Malta einführte, haben die Malteser ihre eigene Sprache bewahrt. Malti ist neben Englisch maltesische Staatssprache und infolge der EU-Mitgliedschaft dementsprechend auch in der EU Amtssprache.



~ Anzeige ~





Malta - geniesse das tiefste blau des Mittelmeers:

  • Malta ist ideales Urlaubsziel für Pauschal- und Kurzreisen, Aktivurlaub, Sprachreise und Kulturinteressierte.
  • In weniger als 3 Stunden Flugzeit von vielen deutschen Flughäfen aus nonstop zu erreichen. Air Malta machts möglich. 
  • Malta bietet seinen Besuchern mehr als 300 Sonnentage im Jahr, warme mediterrane Lebensart und 7000-jährige lebendige Geschichte.
  • Man wird verwöhnt mit herzlicher Gastfreundschaft, vielen attraktiven Übernachtungsangeboten für jeden Anspruch und einmaligen Events.



Anzeige/Review im Auftrag von onlinebotschafter.com

Nun kann ich noch nicht sagen, ob ich wirklich Lust auf Malta bekommen habe ;-) Wer von euch hat Malta-Erfahrung? Ich hab mich auch bei den Preisen zu den Unterkünften umgesehen und fand, dass es gute Angebote gibt. Wenn man zeitlich flexibel ist, fliegt man hin und zurück mit Air Malta schon ab knapp 350 Euro. Ich sollte noch bisschen mehr an Erfahrungsberichten rund um Malta nachlesen - mir scheint, dass es schon ein kleiner Geheimtipp ist - dieses Malta.

Beatrice 21.03.2010, 23.52 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

adagio city aparthotel - ein nächstes Ziel?

Heute war ich für eine nächste City-Reise stöbern - vielleicht zu meinem Geburtstag?

Berlin fehlt - wollte ich doch immer schon mal hin. Und letztens, als wir in Dresden waren,  sind wir so ganz knapp an Berlin vorbei gedüst.

Auf Mallorca hatten wir Selbstversorger-Spaß - Picknick im Bett und so... ;-) - ich kombiniere:  wie wäre es mit einem Aparthotel wie z.b. adagio?

"Feels like Home" - so soll sich der Aufenthalt bei adiago anfühlen - wie zu Hause soll es sein.

Ich zitiere ....:
Feels like Homedas Konzept macht den Unterschied!
Städte erleben, als würde man selbst dort wohnen. Mit dem innovativen Aparthotel Konzept wird dieser viel gehegte Wunsch für die Dauer des Aufenthaltes Realität. Wie der Name Aparthotel bereits verrät, handelt es sich um ein neuartiges Hotelkonzept, das dem Gast gleich ein richtiges Apartment mit Feels-like-Home-Faktor bietet.

Feels like Home – das Adagio Wohnkonzept

In den Adagio City Aparthotels wird die ‚Feels-like-Home’ Philosophie wirklich gelebt: das beginnt bei der umfangreichen Ausstattung. Jedes Apartment verfügt über eine voll ausgestattete Küche (Geschirr, Kochfeld, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kühlschrank, Wasserkocher und Kaffeemaschine), Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und Haarfön.
Je nach Zimmerkategorie verfügen die Apartments über getrennte oder kombinierte Wohn-/Schlafbereiche. Alle Zimmer sind klimatisiert, hell und geräumig, mit genügend Staufläche. Ebenso bietet jedes Apartment Telefon, Flachbildschirme mit einer großen Auswahl an nationalen und internationalen Programmen, Breitbandinternet und einen Zimmersafe.

Weiterhin kann man eine Business Corner sowie einen Fitnessbereich kostenfrei nutzen, um nach einem anstrengenden Geschäftstag mit Ausdauertraining wirkungsvoll Stress abzubauen.



Z i t a t  -  E n d e

Das klingt doch echt prima, oder?
Wenn ich mir z.b. die Küche anschaue, dann kann man sich doch wirklich wohl- und wie zu Hause fühlen.

Ideal finde ich das Frühstücksangebot...:

Feels like Home – das Adagio Frühstückskonzept

Relaxed in den Tag starten – bei im Adagio City Aparthotel geht das. Bereits das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Den Morning-Sun-Smoothie muss man einfach probieren. Oder wie wär`s mit einem Anti-
Stress-Smoothie? So lecker und vitaminreich die Smoothies sind, alle haben eines gemeinsam: sie wurden eigens für das Adagio Frühstückkonzept komponiert. Dazu gibt es frische Bagels, Yoghurt und ein
reichhaltiges Obstbuffet – mehr kann für die persönliche Wellness schon beim Frühstück nicht tun. Natürlich bietet Adagio auch eine reichhaltige Wurst- und Käseauswahl. Für Eilige und Spätaufsteher gibt es einen besonderen Service: Man kann sich ein Lunchpaket für unterwegs zusammenstellen, spezielle Tipps und Verpackungsmaterial inbegriffen.


Feels like Home – jetzt auch am Ku`damm, im Herzen Berlins
Auch am Berliner Kurfürstendamm kann sich der Gast ab sofort ganz wie zuhause fühlen. Dort hat im Oktober 2009 das Adagio Berlin Kurfürstendamm neu eröffnet. Die 133 Apartments, vom Studio für 2 Personen bis zur 2-Zimmer-Wohnung für 4 Personen, sind vollständig ausgestattet und verfügen über eine Küche, LAN, TV mit internationalen Sendern und weitere Annehmlichkeiten, die man sonst nur zu Hause vorfindet.

Das Aparthotel liegt im Zentrum Berlins in unmittelbarer Nähe zum berühmten Kurfürstendamm, der weltweit bekannten Einkaufs- und Flaniermeile. Der Ku’damm bietet den idealen Ausgangspunkt, um die pulsierende Metropole mit all ihren Facetten kennen zu lernen.

Wichtig ist für uns immer, dass wir ins Internet können - was auch noch nicht immer überall möglich ist. Leider. Aber adagio ist hier auf jeden Fall ausgestattet. Wünschenswert wäre WLAN ;-) und ein dickes Plus bekommt jedes Hotel mit kostenlosem Zugang von mir.

Und nun gucken wir uns gleich noch das Bad an! Ich gestehe: mein erster Blick in einem Hotelzimmer gehört IMMER dem Badezimmer. Wir gucken hier mal ganz zum Schluss rein - so als Bonbon, weil ich es recht ansprechend finde. :-) Was meint ihr?



extern.gifWeitere Infos gibt auf der Webseite von adagio city aparthotel
Auf den Geschmack für adagio bin ich über die onlinebotschafter gekommen.

Beatrice 02.11.2009, 23.59 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Über den Wolken ...

alpen.jpg... befinden wir uns nun schon seit Tagen nicht mehr ;-), wir sind gut in München gelandet und sind schon wieder mitten im Alltag angekommen.

Ein Foto hab ich mitgebracht - wir waren in diesem Moment gerade über den Alpen. Schade, dass die Qualität der iPhone-Knipse so schlecht ist und diese beeindruckende Aussicht nicht wirklich rüberkommt. Die Gebirgsketten sind wirklich bewunderswert und wir hatten eine tolle Sicht. Ich hab mich immer wieder mal gefragt, wo der ein oder andere See wohl sein mag, den ich von dort oben entdecken konnte - heißt, ich war also völlig orientierungslos ;-), aber eben wieder einmal total fasziniert. 

Ab heute läuft der Umzugscountdown. Wir haben uns nun für "Fahren lassen" entschieden. Am 3. Dez. ist es soweit. Bis dahin muss alles verpackt sein. Lt. Küchenhersteller haben sie Mitte November Termin für den Kücheneinbau. Juhuu... :-) Herzensmänne wird gucken gehen. Ich darf mich überraschen lassen. Oh, ich bin ja schon sooo aufgeregt und gespannt wie ein Flitzebogen.

Beatrice 01.11.2009, 15.13 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen ...

menno, schon wieder vorbei ... der Urlaub.



Die Koffer sind schon so gut wie gepackt und morgen früh - sehr früh - sind wir unterwegs zum Flugplatz. 8 Tage vergehen wie im Fluge ...



Schön war es wieder und wir haben uns gut erholt - ich habe festgestellt, dass meinem überarbeiteten Auge die 8 Tage Urlaub sehr gut getan haben. Es muckt nicht mehr. So muss das sein :-)

Beatrice 28.10.2009, 18.14 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Faulenzertage



Wir erholen ... nix weiter ;-)

Beatrice 27.10.2009, 11.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Im Abendsonnenschein

... unsere Balkonblömkens ;-)


Beatrice 23.10.2009, 18.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • CHPI© – Happy Painting! Instructor

    14.01.2021 03:50

    Den Start ins neue Jahr hab ich mit einem 3tägigen Ausbildungsworkshop zur CHPI© Certified Happy Painting! Instructor, oder auch zertifizierte Dozentin für die Malmethode Happy Painting!, begonnen. Zusammen mit über 30 wunderbaren Frauen durfte ich viel über die Malmethode Happy Painting! erfahren und wie sich das Dozentenleben eines CHPI – Certified Happy Painting! Instructors gestaltet.

    The post CHPI© – Happy Painting! Instructor appeared first on Zeichenblog.

  • Wichtelmania –

    23.12.2020 11:28

    Ich liebe Wichtel und inzwischen haben einige Wichtel auf das Aquarellpapier gefunden.

    The post Wichtelmania – appeared first on Zeichenblog.

  • Trees go PINK – Farbspiele und Doodle

    18.11.2020 01:47

    Das Schöne beim Malen mit Aquarellfarben ist für mich, dass die Farben fliessen (können). Ich mag die Farbspiele, die Überraschung, die Verläufe. Und ich mag das, was man aus all diesen Farbspielen machen kann. Ich doodle total gerne und vor einer Weile sind eine Reihe Bäume entstanden, die auf einem pinkfarbenem Untergrund entstanden sind. Nebenbei

    The post Trees go PINK – Farbspiele und Doodle appeared first on Zeichenblog.

2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Rezepte und E-Cards