Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Familie

Ich liebe den Elan

... und ich mag mich besonders gerne, wenn ich elansprudelig bin. Alles geht so herrlich schnell und einfach von der Hand. Seit gut ein, zwei Wochen spüre ich so irre viel Energie in mir - es gibt ja auch andere Tage. Momentan staune ich hin und wieder, was ich die letzte Zeit alles geschafft habe (und dabei bin ich so oder so eher ein Energiebündel)
Heute ist Reisetag. Juhuuu. Der Enkelbub ist schon richtig aufgeregt und hat  mir gestern noch erzählt, dass er schon Bonbons für den Flug eingepackt hat. Gut so, die brauch ich auch immer. Es wird sein erster Flug. Ich bin gespannt, wie es ihm gefällt.
Inzwischen sind die Mülltüten nach unten gebracht; gebügelt habsch auch schon; das Katzenklo ist gesäubert; die Blumen sind gegossen - zwei Chrysanthemenstöcke eingepflanzt; die Betten sind gemacht; der Koffer ist fast gepackt.... hei, das alles um 8 Uhr morgens. Braves Mädchen.
Aber nu erst einmal ein zweites Käffchen.

Beatrice 28.08.2008, 08.24 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Über den Wolken ...

... werden WIR in "noch zweimal schlafen" singen.



Enkelbub darf mit Ömmken nach HH fliegen - wie aufregend. :-)

Beatrice 26.08.2008, 22.31 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Was ein timing ...

Ich bekomme Besuch aus dem hohen Norden :-)) na, da freu ich mich aber :-) die Herren sind nicht mehr weit weg und werden wohl in knapp zwei Stunden vor meiner Türe stehen. Vater und Sohn sind auf Wochenendausflug nach Bayern unterwegs. Fein, fein.
Tja, was das timing angeht - das ist wirklich passend ;-) Am Samstag werden ein-zwei-drei Selbstaufbaumöbelstücke geliefert und da habsch nun Hilfe beim Zusammenbauen - ich habs aber noch gesagt und um Überlegung gebeten, ob sie sich das antun wollen. Sie wollen. Morgen werden wir aber erst einmal feiertagen - das ist prima - muss ich das nicht alleine betreiben. :-)

Beatrice 14.08.2008, 21.38 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Grossonkel-Erinnerungstück

Heute ist mir ein Stückerl Papier in die Hände gefallen - eine Skizze, die mein Grossonkel zu Lebzeiten angefertigt hat.





Mein Grossonkel schnitze und malte viel - er konnte wunderbar mit Holz umgehen - für mich war er ein Künstler.
Die Skizze sollte einmal eine Esstischlampe werden und irgendwann hing sie auch über dem Esstisch. Die Figuren und Teile der Lampe waren aus Holz und waren von ihm bearbeitet.

Mein ganz persönliches Erinnerungsstück an ihn und von ihm gefertigt:

die kleine Skifahrerin:


Beatrice 16.07.2008, 22.12 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Plötzliche Muttergefühle

... kamen auf, als ich extern.gifOttilis Bremer Deichschäfchen gesehen habe.

Tja, es war Liebe auf den ersten Blick und so bat ich sie, beim nächsten "Wurf" an mich zu denken. Ich würde gerne drei ihrer Deichschäfchen adoptieren.
Meinen beiden Enkelkindis habe ich gleich mit bedacht ;-) Sie bekommen die verantwortungsvolle Aufgabe ihre Schäfchen zu knuddeln, sie lieb zu haben, in den Schlaf zu singen, mit ihnen zu kuscheln und all das zu tun, was kleine Schäfchen brauchen um glückliche Schäfchen zu sein.
Ich war besonders glücklich, als Frau Ottili mir bestätigen konnte, dass sogar meine Farbwünsche gute Aussichten auf Erfüllung haben. Die Bremer Deichschafe sind eine ganz besondere Gattung, wie mir Frau Ottili mitteilte - sie zeichnen sich u.a. durch ihre Farbenvielfalt aus. Eines haben sie aber alle gemeinsam: sie sind zum Knutscheln süss.

Nun muss ich nur noch bissken Geduld haben - die Kleinen müssen noch etwas wachsen, damit sie die weite Reise bis nach Bayern unbeschadet überstehen können.
Ich freu mich. :-))

Beatrice 26.05.2008, 10.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein echter ...

Rembrandt Ch. Preussler hängt seit kurzem in  meinem Wohnzimmer. Brüderchen hat mich nun mit einem Kunstwerk aus seiner Malwerkstatt beglückt. Ich freu mich riesig darüber, denn das Bild ist farblich, wie vom Motiv, ganz nach meinem Geschmack :-)

ch_bild.jpg

Beatrice 25.05.2008, 10.38 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Turbulenter Start ins WE

nee, nee.... es gibt Dinge, die braucht frau nicht - andere widerum nimmt frau doch gerne an.

Herrlich war die Cabrio-Testfahrt - feini, feini - mit dem Ergebnis: in wenigen Wochen werde ich ein schickes Cabrio mein eigen nennen dürfen. Ich freu mich schon wie hulle darauf. Passend zur Probefahrt wurde das Wetter schön und ich konnte "oben ohne" fahren ;-) Begeisternd, wie einfach sich das Dach versenken lässt - nur ein Hebelchen ziehen und wech isset. Das mag ich. Meinen ursprünglichen Farbwunsch habe ich geändert - es wird nun ein dunkles metallic-rot. Ärgerlich war allerdings das Angebot für mein altes Autoken.. schnarf... isser doch soooo schick und gut gepflegt. Naja, aber er hat leider mehr Macken, als mir aufgefallen ist. So ist es sicher gut, wenn er jetzt weg kommt, als zu einem Zeitpunkt, wenn es noch weniger dafür gibt oder weitere Kosten verursacht.

Gestern abend waren meine Dienste als Oma gefragt und so nächtigte ich bei meinen Enkelkinnas, damit Mama und Papa mal wieder gemeinsam Party machen konnten. Um 4 Uhr morgens sassen wir ALLE in der Küche beim Plaudern. Als hätten es die Kleinen gerochen, waren sie kurz bevor ihre Eltern nach Hause kamen, wach.
Heute morgen haben wir uns aber alle als Langschläfer geoutet und es war richtig spät, als wir am Frühstückstisch sassen. Das muss auch mal sein. :-)

Ärgerlich - und genau das brauch ich nicht - mein Äpfelchen macht Mucken. Gut, arbeiten kann ich trotzdem, ABER es ist unglaublich, wie sehr man etwas lieb gewinnt und sich daran gewöhnt. Nu muss es erst mal zum Apfel-Doc damit sich mein amputiertes Gefühl behebt. Blöde aber auch.

Beatrice 24.05.2008, 13.26 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oh, oh... voller, voller Bauch

Was hab ich heute geschlemmt :-))

dba1/osterkranz.jpg


Großes Kind hat zum Osterbrunch geladen und 6 Mann/Frau hoch sind dem Aufruf gefolgt. Für diätende Mutter (meinereiner) gabs ein paar Extras, aber ich hab mich auch an anderen Leckereien gütlich getan. ;-)) Ausnahmetag :-))


Begeisterungsstürme löste unser Püppchen aus: sie ist bereit die Welt zu erobern. Sie kann die ersten Schritte alleine laufen :-)) -- immerhin schon mindestens 10 ;-))


j_230308.jpg


Heute gibbet noch Oma-Enkelbub-Abend und wir werden es uns mit "Madagaskar" gemütlich machen. Morgen früh wollen wir gemeinsam "Sport machen" und walken gehen. Ich bin gespannt ;-)) - aber mal abwarten, was das Wetter morgen früh dazu meint.
Heute morgen hatten wir noch Sonnenschein und da ich schon zeitig wach war, hab ich mich aufgerafft und bin um 8 im Wald gestanden (um den Folgen des Osterbrunch schon vorab entgegenzuwirken - Vorsorge ist besser als Nachsorge?). Ich dachte zwar, ich wäre die einzige "Komische", die am Ostersonntag in aller Früh durch den Wald tappert, aber dem war nicht so - es gibt noch mehr davon ;-)) sehr beruhigend.

Frohe Ostertage euch allen :-))
 

Beatrice 23.03.2008, 14.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die drei Damen vom Grill ...

..öhm ... falscher Titel... es wurde nach einem Bild von mir aus Kindertagen gefragt, im Vergleich mit meiner Tochter und meinem Enkelmäderl. Bitteschön :-)
Ich war immer schon sehr verträumt und romantisch veranlagt - deswegen dieser Blick (mit Bären hatte ich es wohl auch schon immer - so von wegen Winnie Pooh... ) ;-))


j_s_b_vergleich.jpg

Beatrice 14.03.2008, 16.42 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Puuhhh... sie schlafen

Heute ist Oma-Abend für meine beiden Hasen...  

  • Kinder in Empfang nehmen
  • Eltern verabschieden
  • Mäuschen in ihren Flitzer setzen 
  • Grosses-Kind-Fragen beantworten,
  • Nintendo DS bewundern,
  • Twister spielen (is nix für Omas),
  • Mäuschen aus dem Flitzer -  auf den Boden setzen 
  • Zeitungen bereitlegen,
  • Zeitungen wedeln,
  • Zeitungen knüllen 
  • Mäuschen hoch nehmen,
  • Katzen retten,
  • Mäuschen in ihren Flitzer setzen
  • Mäuschen wieder ins Wohnzimmer holen,
  • Mäuschen aus dem Flitzer herausnehmen
  • Mäuschen auf den Boden setzen 
  • Spielzeug ausbreiten,
  • Toast für den Großen machen
  • Abendmahlzeit für mich richten
  • Spielzeug zusammensammeln
  • Mäuschen wickeln,
  • Flasche richten
  • Katzen retten 
  • Mäuschen füttern
  • nebenbei Nintendospiel kommentieren
  • Mäuschen ins Bett legen
  • Bücher mit dem Großen anschauen
  • Kugelschreiber, Paprikareste, Möhre, Hand auf der Diätwaage abwiegen und Gewichte notieren
  • Mäuschen wieder aus dem Bett herausholen
  • Mäuschen in den Schlaf wiegen
  • Mäuschen wieder ins Bett legen
  • Mäuschen gut zureden
  • vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer
  • vom Wohnzimmer in die Küche
  • Gute-Nacht-Leckerli bereiten
  • von der Küche ins Schlafzimmer - Schlafcheck
  • mit dem Großen essen
  • Fragen beantworten
  • Bücher anschauen
  • Großen, seelisch und moralisch auf das zu Bett gehen vorbereiten
  • die Abendwaschung vornehmen
  • Großen ins Bett  bringen
  • zudecken, küssen, umärmeln, Wange streicheln
  • und wieder zurück ins Wohnzimmer

*puuuuhhhhh* Füsse hochleg

Beatrice 05.01.2008, 22.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • Die wilde Möhre

    28.08.2020 11:45

    Diverse Grüntöne, das Ganze ineinander wirken lassen und dann zarte Gräser dazu. Wie hier, die wilde Möhre, die ja eigentlich gar nicht so zart ist.

    The post Die wilde Möhre appeared first on Zeichenblog.

  • Malen im Garten

    10.08.2020 03:27

    Sommer, Sonne und Malen im Garten

    The post Malen im Garten appeared first on Zeichenblog.

  • Stanzen für Lesezeichen

    08.08.2020 10:13

    Vor einer Weile hab ich mir zwei Stanzen zu gelegt um Etiketten zu gestalten. Sie passen auch für hübsche Lesezeichen. Eine Stanze kümmert sich um die Aufhängungen und „kann“ drei Breiten. Stanze zwei, die kleinere, rundet die Ecken ab und zwar in drei verschieden starken Abrundungen. Perfekt 🙂

    The post Stanzen für Lesezeichen appeared first on Zeichenblog.

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards