Aus der Nähstube

Ich war heute fleissig dabei - beim Nähen von Dosis kaputten Klamotten.. Knöpfe annähen, Hosen kürzen.. puuhh.. keine Spassarbeit für Dosi (sie wirkte etwas gereizt) aber ich fands sehr interessant. Sooo viele kleine Fadenrollen und Knöpfe, die lustig herumkullerten, wenn ich sie mit der Pfote anstubste. Ich konnte so manch guten Fadenfarbvorschlag anbringen: roter Faden auf schwarzer Hose - ein klasse Farbspiel - Dosi war leider nur schwer von meinen Vorschlägen zu überzeugen und irgendwann war ich dann echt stinkig und hab geschmollt >>>

Dann helf ich eben nicht mehr. So!

Beatrice 24.10.2004, 23.02| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen

Ein Tag zum Auftanken



Beatrice 24.10.2004, 18.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Wetterfrosch

Für Teeliebhaber

Beatrice 24.10.2004, 10.56| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Sieht irgendjemand mehr

als ich?

Irgendwas von DIES UND DAS?

Beatrice 24.10.2004, 10.55| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Flegeljahre

Der Minikater in der Pubertät?

Pünktlich um 7 Uhr kratzte Minikater an der Schlafzimmertüre. Nein! Ich bleibe liegen - egal ob ich aufs Klo muß oder den Spruch im Kopf habe: Morgenstund hat Gold im Mund - nein, heute nicht. Ich schlafe aus - drehte mich um, stopfte mir die Bettdecke in die Ohren und schlief wieder ein. Okay es fiel mir nicht leicht, aber irgendwann war wieder Ruhe..

Die Strafe für meinen Egoismus folgte auf dem Fusse...  
Als ich dann gegen 9 Uhr aufstand und in die Küche ging, fand ich eine Tüte Knäckebrot, ziemlich zerrupft, auf dem Küchenboden liegen. Das Knäckebrot zusätzlich hübsch verteilt und angeknabbert.

Wenn das nun eine einmalige Sache wäre... wir hatten das gestern auch schon.. + zwei kaputten Teelichtgläsern, die er vom Tisch warf um dann mit Begeisterung in den Scherben herumzuspielen... tztztztz...

Eines ist klar, alles Essbare wird nun in den Schrank gelegt.. mal sehen, was ihm dann einfällt.

Beatrice 24.10.2004, 10.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tatzen

Das schönste deutsche Wort

Eben im Radio: Der deutsche Sprachrat gibt heute "Das schönste deutsche Wort" bekannt. Also mal die Google-Nachrichten einschalten.

Und da steht es auch schon: "Habseligkeiten" (sollte die Bekanntgabe nicht erst später sein?)

Nachlesen bei mysan.de oder bei ORF.at

Beatrice 24.10.2004, 09.12| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

aha - deswegen

Beatrice 23.10.2004, 23.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: check-it

Leitungswasserkur, die Zweite

Nachtrag: auch am Nachmittag sollte noch ein Liter getrunken werden .... und nicht vergessen: lauwarm ;-)

Beatrice 23.10.2004, 20.02| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: wellness

Die Überlegung

- seit Tagen: Fensterputzen in meiner Essecke (denn nötig wäre es)

Und dann -- wenn ich abends aus dem Fenster schaue, verschiebe ich diese Überlegung. Ich stelle mir vor, wie ich  in den Nischen der Rollos putze oder die Fensterbretter abwische - - ein unachtsamer Augenblick und sie fallen über mich her..

SIE und SIE und SIE - und dabei sind das nur drei von Unzähligen..... ich glaube, es ist besser, wenn ich auf den Winter warte und noch ein Weilchen diese schmutzeligen Fenster ertrage...

.. beim Dokumentieren der Gefahrenquellen gefunden:

Beatrice 23.10.2004, 19.45| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Dufterlebnis

Beatrice 23.10.2004, 19.02| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: wellness

Die nächste

Kamera - muß unbedingt "Mond fotografieren" können - und zwar so, wie ich ihn sehe ..

... ich sehe ihn weder so ----- >

 

 

 

< ------  ... noch so 

Beatrice 23.10.2004, 18.50| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: moon-e-motions

Dunkel wars der Mond schien helle

Beatrice 23.10.2004, 18.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: moon-e-motions

Darf das?

Jemand fährt das selbe Auto wie ich - und die Tochter des Besitzers verwechselt mein Auto mit dem Auto ihres Vaters. Eigentlich ja nicht weiter schlimm, denn (so dachte ich) spätestens dann, wenn man das fremde Auto aufsperren möchte, merkt mans. Aber sie sass doch tatsächlich in meinem Auto und erst dann ist es ihr aufgefallen. Das heißt, sie konnte mein Auto mit dem Schlüssel ihres Vaters Auto aufsperren????

Nö - ne?

Beatrice 23.10.2004, 15.39| (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Traumhaft

 

Beatrice 23.10.2004, 15.21| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Wetterfrosch

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards