Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Musik

Freixenet - Da, wo das Leben spielt

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich lasse mich sehr schnell von Stimmungen anstecken. Beim Freixenet-Filmdreh in Berlin wäre ich doch gerne dabei gewesen. Freixenet produziert zudem den Sekt, den ich mir gerne einmal in den Kühlschrank stelle, um ihn mit Freunden zu geniessen - ebenfalls nach dem Motto "Da, wo das Leben spielt".



Aus dem größten Weinland der Erde kommen auch die Weine Mederano und Mia von Freixenet, die mit ihrer Intensität und ihrem Temperament ein Stück authentisches Spanien auf den Tisch, oder auch auf öffentliche Plätze, zaubern können.

Ganz nach dem Motto "Da, wo das Leben spielt" wurde Passanten bei einem Filmdreh im Berliner Sony Center ein überraschendes Erlebnis voller spanischer Lebensfreude zuteil: Lebendige Percussion-Rhythmen, spanische Gitarrenklänge und diverse spanische Köstlichkeiten gepaart mit Weinen von Freixenet. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass die Zuschauer es sich nach den Dreharbeiten genussvoll schmecken ließen.


Beatrice 25.11.2013, 12.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rumpelstilzchens Glück - Kindermusical

Vom Härter Kinderbuchverlag habe ich über Blogg dein Buch wieder ein neues Abenteuer in Buchform zum Reinlesen bekommen: Rumpelstilzchens Glück.


Empfohlen für Kinder ab 5 Jahre, mit 48 Seiten.


Das Besondere an DIESEM Buch - es ist nicht nur ein Buch zum Anschauen und Lesen sondern auch noch ein Kindermusical - im Umschlag des Buches ist eine CD zu finden.


Worum geht es in der Geschichte?

Der Junge Maurice und seine Großmutter betreiben in einem kleinen Dorf am Rande des Munkelwaldes eine kleine Chocolaterie - und das ziemlich erfolgreich. Alle Leute schwärmen von den Schokoladenkreationen "Chillottas Schokolade macht glücklich!".  Ja, sogar der König ist verliebt in all die Köstlichkeiten, die sich Maurice mit seiner Großmutter ausdenken. Spezialitäten wie Zimtzöpfchen oder Vanillesterne - oder Glückserbsen verzaubern die Kunden.
Doch eines Tages findet Maurice die Großmutter ziemlich traurig vor: Die besonders wichtige Zutat neigt sich dem Ende zu und wenn das passiert, muss sie die Chocolaterie schliessen. Leider ist es nicht so einfach für Nachschub zu sorgen, denn dazu muss man sich erst einmal in den dunklen, dunklen Munkelwald trauen in dem das Rumpelstilzchen haust. Wer ihm in die Hände fällt kehrt nicht wieder nach Hause. Doch der kleine Maurice ist ein mutiger Bursche und er will die Chocolaterie retten. Wie ein Held macht er sich auf den Weg um die geheime Zutat zu besorgen. ....



Ein Buch mit Mehrwert ist - klar - mehr wert ;-) Rumpelstilzchens Glück bietet neben den tollen Bildern auch noch viel Spaß und viel Musik mit noch mehr Spaß.
Aber von vorne...

Wer kennt nicht das Märchen vom Rumpelstilzchen und erinnert sich an die arme Müllerstochter, die das ganze Stroh zu Gold verspinnen muss, wenn da eben nicht das Rumpelstilzchen gewesen wäre...

In dieser zauberhaften Geschichte läuft alles ein bisschen anders. Wir begegnen zwar dem Rumpelstilzchen, das auch diese wunderbare Fähigkeit des Goldspinnens beherrscht, aber von der Müllerstochter keine Spur. Mit Kindern hat es der Bösewicht allerdings. Im Laufe des Abenteuers erfahren wir aber doch erstaunliches - oder vll. ist das auch gar nicht so erstaunlich: Das Rumpelstilzchen ist nämlich gar nicht so schlimm, wie es erscheint, denn eigentlich ist er nur einsam und möchte das nicht sein.

Eine humorvolle, moderne Version hat sich Simone Härter für dieses Rumpelstilzchen-Abenteuer ausgedacht, das tatsächlich viel Glück erfährt. Freunde zu finden um nicht mehr alleine sein - das kann man mit Gold nicht aufwiegen. Keinesfalls! Gut, Rumpelstilzchens Gold spielt trotzdem eine wichtige Rolle, aber welche?... das wird hier nicht verraten!



Viel Freude machen die Illustrationen von Tanja Donner. Mir gefällt vor allem, dass es etwas zu entdecken gibt: eine kleine kugelrunde Fee z.B., die in der Geschichte fleissig mitmischt - sehr eigen ist auch der Mitbewohner vom Rumpelstilzchen, Schnuff, der Drachenhund. Es gibt viel zu sehen auf den kraftvoll und leidenschaftlich illustrierten Seiten des Buches, die viel Augenschmaus mit sich bringen. Für mich als Mensch mit Liebe zum Detail natürlich ein ganz besonderes Plus.



Die Musik zur Geschichte - das Musical: Sie bringt viel, viel gute Laune, Stimmung und Aktion mit sich. Mein Favorit "Rumpelstilzchen". Aber welches der Stücke ich auch hörte, man muss MIT! Und man kann mit! Alle Liedstücke lassen sich gut hören und vor allem gehen sie gut ins Ohr, so dass man gar nicht anders kann, als mitsummen, oder -singen und vielleicht sogar in Bewegung zu kommen ;-) Ein dickes Lob an Asita Djavadi und Jan Röck, die für den musikalischen Part verantwortlich sind.

Als Sprecherin möchte ich noch Mareike Tiede erwähnen, die es sehr wohl versteht den Rumpelstielzchens Glück-Zauber zu verbreiten :-)

Für alle iPhone, oder iPad-Besitzer, die iBook in neuer Version auf ihrem Gerät haben, meine Empfehlung via »Apple iBook-Store "Rumpelstilzchens Glück" zu laden oder einfach mal reinzuschauen (Man kann eine Voransicht laden) Das musikalische eBook ist für 8.99 Euro zu bekommen.

Rumpelstilzchens Glück kann »hier direkt bestellt werden
Das Hörbuch » Rumpelstilzchens Glück gibt es bei hoerstern

Mein Fazit: Ein lebendiges, farbenfrohes Märchen in moderner Form mit viel Unterhaltungswert, das alle Sinne anspricht.
Ich vergebe ✩✩✩✩✩ (von 5 möglichen)

Beatrice 15.12.2012, 18.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

R.I.P. Whitney Houston

Eine wunderbare Künstlerin - auch wenn ihr Leben die letzten Jahre total aus dem Ufer gelaufen ist. R.I.P. liebe Whitney Houston - danke für deine wunderschönen Songs.

Beatrice 12.02.2012, 10.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Man sieht sich immer 2x im Leben ...

hoerstern.jpg.. oder so ;-)

Vor einer doch schon etwas längeren Zeit war ich bei hoerstern.de arbeitstechnisch eingebunden. Dann war da eine Pause, die vor kurzem ein Ende gefunden hat. Wir bemühen uns wieder umeinander. Genau genommen lernen wir uns wieder kennen und das intensiver als je zuvor.

Was ist hoerstern.de? Hoerstern.de ist ein Internet-Portal für den Download von Hörspielen, Hörbüchern und Musik für Kinder und Jugendliche im MP3-Format. Mit knapp 2.000 deutsch- und englisch- sprachigen Hörbüchern bietet hoerstern.de ein vielfältige Portfolio. In dem umfassenden Angebot können Kinder und Eltern stöbern und einkaufen. Die erworbenen Audio-Dateien im MP3-Format lassen sich einfach und schnell auf den Computer herunterladen und anschließend auf einen portablen Player übertragen oder auf CD brennen. Unsere Downloads sind inhaltlich identisch mit den Hörbüchern auf CD.
Hoerstern.de bietet ausserdem SparClub-Mitglieder Hörbücher, Hörspiele und Musiktitel deutlich günstiger als anderen Nutzer an. Jedes SparClub-Mitglied zahlt automatisch den vergünstigten SparClub-Preis und kann so bis zu 50% sparen.



hoerstern.pngHerzblatt und ichens sind aktuell mit der Sichtung aller To-Dos beschäftigt. Mein Herzallerliebster war massgeblich an der technischen Entwicklung der Seite beteiligt, was jetzt ein großer Vorteil für uns ist, denn wir haben so einiges an Wissen um den Background und die technische Materie griffbereit.

Ich/wir haben uns mächtig gefreut, als wir die Chance bekommen haben, diese tolle Seite komplett zu betreuen. Das ist eine große Aufgabe, die uns wieder ein Stück weit wachsen lässt :-))
Ha, mit wachsen ist z.b. gemeint, dass es auch eine weitere Fanpage bei Facebook gibt, die es zu betreuen und auf Vordermann zu bringen gilt "facebook.com/hoerstern" - den dazu gehörigen Twitter-Account "twitter.com/hoerstern" gibt es natürlich auch schon :-))

Beatrice 24.10.2011, 23.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Am Donnerstag

HIER
:-)
 

Beatrice 18.01.2011, 12.37 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der heimatliche Radiosender in iTunes

mediathek.jpgDie Tage kam die Frage auf "Wie bekomme ich meinen heimatlichen (oder Lieblings-) Radiosender in iTunes rein?"


iTunes bietet in der Mediathek den Punkt RADIO an, aber darin sind voreingestellte Radio-Streams enthalten, die nicht mit eigenen Streams ergänzt werden können.
Nun muss man aber deswegen nicht auf seinen Lieblingssender verzichten. Ich hab mich als 1. auf die Suche nach den Streams von "Antenne Bayern" gemacht. Bei Google hab ich folgende Suchanfrage gestellt "antenne bayern stream url". Die Stream-Urls sind gar nicht so einfach zu finden - leider - aber Google hat mir *schwupps* die passende Seite geliefert "Frequenzen"

Wunderbar - es werden alle Streams für die verschiedenen Player angeboten und man muss sie sich nur kopieren (wenn man weiß, welchen ;-)..) Auf einer anderen Seite hate ich zuvor gelesen, dass man die .pls URL in iTunes einträgt - vorbildlich bietet z.b. Antenne Bayern ein komplettes zip-file mit allen Antenne-Sendern zum Downloaden an.



stream_eintragen.jpgWie geht es nun weiter, wenn man die Stream-URL hat?

Über den Menüpunkt ERWEITERT rufe ich "Audio-Stream öffnen" auf und trage dort meine (kopierte) Stream-URL ein. Mit OK bestätigen.

Wichtig zu wissen:
der Stream legt sich nun nicht (wie vielleicht vermutet) innerhalb von RADIO in der Mediathek ab, sondern in MUSIK!

wiedergabeliste.jpgDamit das Ganze etwas Übersichtlicher ist, hab ich mir gleich noch eine neue Wiedergabeliste, mit dem Namen "antenne bayern", erstellt.
Die Wiedergabeliste muss gefüllt werden.
Dazu geht man noch einmal in die MEDIATHEK zu MUSIK, sucht sich die Streams raus und zieht sie (drag&drop) auf die entsprechende Wiedergabeliste.

Wie schon oben beschrieben, bietet Antenne ein zip-file für iTunes an. Man lädt sich das zip-file herunter und entpackt es. In iTunes legt man eine neue Wiedergabeliste und vergibt einen Wunschnamen. Die Streams werden nun einfach alle markiert und komplett auf diese neue Wiedergabeliste gezogen und fertig. Nun braucht man nur seinen Lieblingsstream aufrufen.






Beatrice 30.12.2010, 13.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klar, dass mich DAS begeistert...

North Point's iBand - Feliz Navidad

Beatrice 11.12.2010, 08.01 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Howie - und ich bin ein leiser bisschen-Fan

Meine Ohrenschmerzen haben sich gestern Abend sehr zurückgehalten und so konnte ich so gut wie schmerzfrei das Konzert geniessen.

Nachdem wir erst einmal ein zwei Staus umfahren mussten, sind wir im Parkhaus des extern.gifCCH angekommen und es war einiges los ...

Mit einer vorab-pauschal-Gebühr fürs Parkhaus von 5 Euro sicherte man sich bis 2 Std. nach der Veranstaltung den Parkplatz und man musste später nicht mehr an einem Schalter bezahlen. Macht ja auch Sinn, wenn man daran denkt, dass vielleicht auch noch ein paar Hundert andere Menschen ihre Parkgebühren nach der Veranstaltung zahlen möchten ...

Unseren Platz hatten wir recht schnell gefunden - davor noch ein Glaserl Prossecco und ein Bierchen. Brotzeit gabs auch: Riesenbrezen. Da wir keine Zeit fürs Abendessen hatten, gabs eben diese welche. Ich liebe Brezen. :-)

Fast pünktlich startete Mr. Carpendale sein Konzert, was ich sehr anständig fand. Zwischendurch muss ich noch erwähnen, dass ich die bekannten alten Lieder von Howard Carpendale mag und gerne mitsinge, aber als richtigen Fan würde ich mich keinesfalls bezeichnen. Ich kenne wirklich nur diverse Top-Songs der älteren Generation. 
Zu hören waren natürlich neue Songs aber auch ein dicker Text-Patzer und dann natürlich einige Oldies, die die Herzen der Hardcore-Fans höher schlagen liessen (und endlich konnte ich mal mitsingen). Die Frauenmassen drängten zur Bühne - klar wollten sie alle Händchen geben, den Herrn Carpendale mal anfassen usw.. HÜÜÜÜLFE!!!
Ich bin ein leiser "bisschen-Fan" - und selbst wenn ich einen Star richtig gut leiden kann, bin ich ein leiser Fan. Ich würde im Leben nicht an die Bühne drängen um mal Händchen zu geben - um "meinen Star" anzufassen ... Ich war aber auch nie ein kreischender Teenie. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr... oder so ähnlich ;-)
Mir ist aber klar, dass die Stars solche Fans brauchen und nicht so etwas wie mich - einen leisen bisschen-Fan. ;-)
Wie auch immer, schön war es und ich hab Howard Carpendale mal live gehört :-)

Beatrice 08.04.2010, 13.32 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Büschen leidend

Juhuuu 18° Grad und Sonnenschein sind für heute gemeldet. Ich hab eben die Osterdeko von den Büschen abgemacht und ich fands draussen herrlich. Die ersten Sonnenstrahlen haben es schon auf die Terrasse geschafft. Ich hab leider depperte "Ohrenschmerzen". Es sticht. Gestern Abend hab ich mir schon die Wärmflasche aufs Ohr gelegt, aber ich kann sie mir irgendwie schlecht um den Kopf herum wickeln. Heute Abend sollte ich fit sein, da wir Karten fürs Howard Carpendale Konzert haben. Den Spaß will ich doch geniessen können, menno. Na, es wird schon werden.


Beatrice 07.04.2010, 08.54 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

The daily SOUND VS. FAT

svsf.pngIn extern.gifmeinem FitnessBlog wird Musik benötigt: zum Abnehmen, als Motivation, als Stimmungsaufheller, als Fatburner.

The daily SOUND VS. FAT
-
3 Songs -> 10 Minuten abzappeln und alles von sich schütteln.

Viele positive Nebeneffekte bringen diese ca. 10 Minuten abtanzen mit sich: die Lungen erhalten eine Extradosis Sauerstoff, Glücksgefühle machen sich breit, der Stoffwechsel gerät in Wallung uvm.

Wer macht mit?


Wer mag kann sich gerne den Button mitnehmen.
Ich freu mich über eine Playlist DEINER Songs - Songs, die DICH vom Stuhl reissen und nicht stillsitzen lassen!  Jep, genau so nen Sound möchte ich gerne haben :-)

Also immer her mit deiner Playlist!
The daily SOUND VS. FAT wird täglich extern.gif im FitnessBlog "gespielt" :-))

Beatrice 11.03.2010, 23.42 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards