Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sommer

Rosenpracht


Sie ist die erste eines jeden Jahres, die uns mit ihren Blüten begeistert: die Hundsrose. Auch in diesem Jahr blüht sie wieder über und über...
...weiterlesen

Beatrice 22.05.2020, 16.33 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bienenlandeplatz


Vor ein paar Tagen hab ich der "Blumenschule" einen Besuch abgestattet. Man kann im Cafe wunderbar die Seele baumeln lassen und natürlich durch die Anlage der Gärtnerei wandeln ... und dabei entdecken.
...weiterlesen

Beatrice 21.08.2016, 15.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wir tun so, als wäre Sommer (in Hamburg)

Wenn Engel reisen, heißt es eigentlich. EIGENTLICH! Das hat schon mal funktioniert. Ehrlich. Dieses Mal leider nicht, denn die Sonne lässt sich so gut wie gar nicht blicken. 

Was tun? 

Natürlich nicht beachten und so tun, als ob der Regen, die kühle Luft überhaupt kein Thema wären. Einfach ignorieren! Und Eis essen gehen z.B.



In der gewählten Eisdiele, hier in Bramfeld, bieten sie Eissorten für Neugierige. Eissorten für Neugierige gehen weit über Vanille, Schokolade, Erdbeere und Nuss hinaus. In der Auflistung fand sich ChaiLatte, irgendwas mit Feige  und diverse andere exotische Mischungen. Entschieden hab ich mich für Schwarze Vanille und ausnahmsweise für eine zweite Kugel Eis:gesalzene Erdnuss. Ich bin ja keine Eis-Esserin. Eine Kugel reicht mir im Normalfall schon, aber wat mut dat mut. Wir wollen schließlich so tun, als wäre Sommer ;-) und ein Geburtstagseis war es außerdem.

Die Schwarze Vanille sieht schon recht gewöhnungsbedürftig aus, aber Aussehen wird sowieso überbewertet ;-) schmecken muss es! Und das tat es. Habt ihr Spaß an diesen "neumodischen" Eissorten?



Ein kleiner Einblick in den Hamburger Sommer vom 28.07.2015 ;-)


Beatrice 29.07.2015, 11.51 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Premiere: mein erstes, selbstgemachtes Eis

Buttermilch-Schmand-Eis mit Karamell-Krokant-Staub

buttermilch_schmand_eis_s.jpg
"Eigentlich" mag ich ja kein Eis - also nicht so viel - wenn, dann nur bisschen was - eine Kugel vll., der Rest darf Deko sein :-) Für diese eine Kugel brauch ich dann schon so lange mit dem Essen, wie andere für einen großen Eisbecher mit 4 und mehr Kugeln. Das kann natürlich auch ein Grund sein, warum ich nicht so gerne Eis essen gehen, geschweige denn, selbst Eis zubereitet habe. Für eine Kugel Eis? 
Gestern kippte ich um. Ich hatte den totalen Eisjieper. Das Witzige, bei mir verfliegt ein Jieper schon beim Zubereiten - ich hab mich also gestern entschieden Eis zu machen. Beim Überfliegen des Kühlschrankinhalts fiel mir die Buttermilch und der Becher Schmand wohlwollend ins Auge. Ja, das "klingt" irgendwie fein. Im Vorratsschrank fand sich dann noch eine Karamell-Krokant-Mühle und auch das fand meine Zustimmung.
Flugs noch nach einer Art Grundrezept gesucht und schon gings los.

Ca. 300 g Schmand und 200 g Buttermilch mit 150 g Puderzucker verrühren. Feste den Krokant gemühlt, eine Prise Vanillepulver und einen winzigen Spritzer Zitrone dazu. Noch einmal alles gut verrühren, in ein flaches Gefäss damit und ab ins Gefrierfach. Hab ich erwähnt, dass ich keine Eismaschine habe? Okay, so ganz stimmt das nicht. Wir haben eine "Maschine", die bei vorgefrieren des Behälters, ihre Arbeit verrichtet. ABER mein Jieper kam doch etwas sehr kurzfristig. Nun denn, ich habe mir also die Eieruhr gestellt und die darauffolgenden Stunden die Masse alle 20 Minuten fleissig mit Rührbesen durcheinander gebracht.

Was soll ich sagen? Ich hab meinen Job wirklich gut verrichtet, denn das Eis ist wunderbar geworden. :-) - wie man auf dem Bild sehen kann, hab ich tatsächlich mehr als nur eine Kugel für mich eingeplant. Was meinen EisJieper von gestern anbelangt - der hat sich, wie schon geschrieben, beim Zubereiten in Luft aufgelöst. Den ersten Test meines Eis hab ich mir heute zu Mittag gegönnt.

Beatrice 20.08.2012, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Seele baumeln lassen

wenn es ruhig hier ist, dann wegen der Seele aus der Überschrift ;-)


Beatrice 31.08.2011, 21.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

In der Sonne kuscheln

Unsere beiden Miezen geniessen den Sommersonnenschein :-)
Ich freu mich immer noch, dass die Beiden so prima miteinander klar kommen :-)

Per Klick aufs Bild gibt es eine Großansicht

fl_sandy2706_1s.jpg


fl_sandy2706_2s.jpg

Beatrice 27.06.2011, 11.18 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

800 km nach unten ....

... auf der Landkarte und nicht viel weniger Hitze als da oben, im Norden. Wow... was ein Sommerwetter! 

Beatrice 11.07.2010, 20.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Sommermärchen-Hinführung

Man könnte es auch Motivation, oder Einstimmung nennen: für das kommende Sommermärchen?! ... Das war heute ein geniales Spiel. Ich bin sicherlich kein echter Fussball-Fan, aber ich kann mitfühlen und -fiebern und mich tatsächlich ereifern. ;-) Ganz so wie es eben echte Fussballfans machen :-)

hamburgermeileetc.jpgDer gesamte Tag war herrlich.

Kurz nach 9 - frisch für den Tag - fragte ich beim Herzblatt an, ob Lust auf "Hamburger Meile" bestünde, da wir ja sowieso um 12 "in der Gegend" sein müssten ...Herzblatt fand die Idee gut und so sassen wir kurz nach 10 Uhr im Dat Backhus in der Hamburger Meile beim Frühstücken.
Viel Zeit haben wir uns fürs Bummeln nicht genommen - eben nur mal reinschauen und ein Stück weit runterschlendern, denn um 12 Uhr wollten wir zum Bowling.

Wir hatten einen Gutschein bekommen und den wollten wir "verbraten".  Überraschung vorort: ein Freispiel zusätzlich.

Gegen 14 Uhr ging es weiter zum gemütlichen Mittagessen  ins "Hobs". Dort wollten wir nun endlich das von mir sehnsüchtig gewünschte Biergarten- fussballgucken zelebrieren ;-). Unser Timing war genial. Wir bekamen einen superguten Platz mit freier Sicht auf einen der Fernsehgeräte und zudem einen Schattenplatz. Der Schattenplatz war absolutes Muss bei diesen Temperaturen. Es passte einfach rundum alles. Es gab lecker Grillfleisch mit Salaten und ich hab mich fleissig mit Mineralwasser abgefüllt. ;-)
Die 4 aufregenden Tore unserer Mannschaft brachten eine mitreissende Stimmung in den Biergarten - es war genial. So wie ich es mir gewünscht habe.


Beatrice 03.07.2010, 21.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein Comeback für die Bartnelke

Letztes Jahr ist mir schon aufgefallen, dass man nun häufig diese zweijährige Sommerstaude als Bund im Blumengeschäft kaufen kann.
Für mich bedeutet die Bartnelke ERINNERUNG an meine Oma. Als sie noch ihren kleinen Garten hatte, waren die Beetumrandungen meist mit Bartnelken gestaltet. Wir besuchten sie als Kinder regelmässig und durften dann oft ein kleines Sträusschen der Tante bringen, die nur ein paar Strassen weiter wohnte ...

Ich muss mir auch noch unbedingt welche in mein Hügelgärtchen pflanzen oder aussäen - ich mag diese dankbaren Sommerblümchen und habe sie auch gerne in der Vase.

Beatrice 20.06.2010, 13.35 | (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Da sollte doch für jeden etwas dabei sein ...

1523 Badeseen sind auf extern.gifsommer-sonne-see.de für Deutschland vermerkt. Wow! 

Beatrice 18.06.2009, 20.12 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards