Ausgewählter Beitrag

Premiere: mein erstes, selbstgemachtes Eis

Buttermilch-Schmand-Eis mit Karamell-Krokant-Staub

buttermilch_schmand_eis_s.jpg
"Eigentlich" mag ich ja kein Eis - also nicht so viel - wenn, dann nur bisschen was - eine Kugel vll., der Rest darf Deko sein :-) Für diese eine Kugel brauch ich dann schon so lange mit dem Essen, wie andere für einen großen Eisbecher mit 4 und mehr Kugeln. Das kann natürlich auch ein Grund sein, warum ich nicht so gerne Eis essen gehen, geschweige denn, selbst Eis zubereitet habe. Für eine Kugel Eis? 
Gestern kippte ich um. Ich hatte den totalen Eisjieper. Das Witzige, bei mir verfliegt ein Jieper schon beim Zubereiten - ich hab mich also gestern entschieden Eis zu machen. Beim Überfliegen des Kühlschrankinhalts fiel mir die Buttermilch und der Becher Schmand wohlwollend ins Auge. Ja, das "klingt" irgendwie fein. Im Vorratsschrank fand sich dann noch eine Karamell-Krokant-Mühle und auch das fand meine Zustimmung.
Flugs noch nach einer Art Grundrezept gesucht und schon gings los.

Ca. 300 g Schmand und 200 g Buttermilch mit 150 g Puderzucker verrühren. Feste den Krokant gemühlt, eine Prise Vanillepulver und einen winzigen Spritzer Zitrone dazu. Noch einmal alles gut verrühren, in ein flaches Gefäss damit und ab ins Gefrierfach. Hab ich erwähnt, dass ich keine Eismaschine habe? Okay, so ganz stimmt das nicht. Wir haben eine "Maschine", die bei vorgefrieren des Behälters, ihre Arbeit verrichtet. ABER mein Jieper kam doch etwas sehr kurzfristig. Nun denn, ich habe mir also die Eieruhr gestellt und die darauffolgenden Stunden die Masse alle 20 Minuten fleissig mit Rührbesen durcheinander gebracht.

Was soll ich sagen? Ich hab meinen Job wirklich gut verrichtet, denn das Eis ist wunderbar geworden. :-) - wie man auf dem Bild sehen kann, hab ich tatsächlich mehr als nur eine Kugel für mich eingeplant. Was meinen EisJieper von gestern anbelangt - der hat sich, wie schon geschrieben, beim Zubereiten in Luft aufgelöst. Den ersten Test meines Eis hab ich mir heute zu Mittag gegönnt.

Beatrice 20.08.2012, 15.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • Die wilde Möhre

    28.08.2020 11:45

    Diverse Grüntöne, das Ganze ineinander wirken lassen und dann zarte Gräser dazu. Wie hier, die wilde Möhre, die ja eigentlich gar nicht so zart ist.

    The post Die wilde Möhre appeared first on Zeichenblog.

  • Malen im Garten

    10.08.2020 03:27

    Sommer, Sonne und Malen im Garten

    The post Malen im Garten appeared first on Zeichenblog.

  • Stanzen für Lesezeichen

    08.08.2020 10:13

    Vor einer Weile hab ich mir zwei Stanzen zu gelegt um Etiketten zu gestalten. Sie passen auch für hübsche Lesezeichen. Eine Stanze kümmert sich um die Aufhängungen und „kann“ drei Breiten. Stanze zwei, die kleinere, rundet die Ecken ab und zwar in drei verschieden starken Abrundungen. Perfekt 🙂

    The post Stanzen für Lesezeichen appeared first on Zeichenblog.

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards