Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Movietime

About a boy

Will Lightman (Hugh Grant) beschreibt sein Leben als "30 Minuten-Sequenzen" - 2 Sequenzen für Fitness, 3 Sequenzen für Essen, 1 Sequenz für die Entspannung in der Wanne usw.... und vor allem keine Verantwortung übernehmen. Der Mensch ist eine Insel. Er, der Hauptdarsteller in seinem Film - das ist sein Denken und alle Menschen, die in seinem Leben auftauchen, sind die Nebendarsteller - die natürlich aus seinem Film zu verschwinden haben, wenns eng wird.

Als Single ist er auf der ständigen Suche nach "Opfern" und kommt eines Tages auf die gloreiche Idee, sich als alleinerziehender Vater einer Gruppe für Alleinerziehende (Mütter) anzuschliessen - Kind natürlich erfunden.

Bei einem Date, mit einer der alleinerziehenden Mütter, lernt er den 12 jährigen Marcus kennen: "Der Tag der toten Ente" und sein Leben ändert sich.

---------------------------

Hugh Grant in einer klasse Rolle - in einem Film der Produzten von "Schokolade zum Frühstück" mit Bridget Jones.

Zur Webseite >>>

Beatrice 09.10.2004, 08.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mona Lisas Lächeln

mit "Pretty Woman" Julia Roberts, hat meine Erwartungen weit übertroffen. Ich hätte nicht gedacht, dass mich dieser Film emotional so berührt. Bestimmt gibt es weit bessere Filme, mit mehr Tiefgang, und doch,  er war für mich sehenswert. Der Film bekommt ein dickes + von mir.

Beatrice 02.10.2004, 12.58 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nen gemütlichen

- DVD-Abend gibt es heute für mich. Zwei Filme, auf die ich schon sehr gespannt bin.

Gothika (unter der Decke und mit einem Auge - sehr gemütlich)
und Mona Lisas Lächeln (zum Abspannen - vom Film davor)

Beatrice 01.10.2004, 18.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Meg Ryan mal anders

Eine ganz andere Meg Ryan wird im Film "In the Cut" präsentiert - der heute in den Kinos anläuft.

In diesem Erotikthriller mußte sie sich in ein ganz neues Genre einarbeiten, wie sie in einem Interview erzählte. Vorallem die Nacktszenen waren eine ganz neue Herausforderung für Mrs. Romance oder Frau Saubermann :-)

Von Meg Ryan begeistert, werde ich mir den Film sicher anschauen :-)

Zur Filmwebseite >>
Artikel lesen >>(FAZ)

Beatrice 30.09.2004, 19.41 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heute geguckt

Back to Gaya 
(war okay)
&
The Ring 
(bei Tageslicht geschaut, weil "wW"

 

Beatrice 25.09.2004, 19.33 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Filmzitat

eigentlich Detlefs Domäne..

ich muß auch mal (weil`s so schee war) :
"Meine Frau kann lachen, auf 600 verschiedene Arten lachen...."

Happy End.

Beatrice 22.09.2004, 22.36 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wohlverdientes Abendprogramm

Heute bei mir auf DVD "Mondscheintarif" (wie passend - der Vollmond naht)



Zur Seite >>

Das Buch hab ich schon vor langem gelesen und wie so viele andere Leser war ich begeistert - dann mal sehen, was der Film her gibt ;-))

Kurzbeschreibung:
Rosa wartet. Auf seinen Anruf. Zehn Kapitel lang. wenn Frauen zu lange warten, beginnen sie zu zweifeln. Ihr Maß für seine Liebe ist die Höhe der Telefonrechnung. Rosa Wartet. Das Telefon schweigt. Zu lang. Zeit genug, um zwei 60-Grad-Maschinen zu waschen, ein komplettes Menu zu kochen und wieder zu vernichten, einen Groschenroman zu schreiben und grundsätzliche Fragen zu stellen, an die Liebe und das Leben. Es wird eine lange Nacht.

Weitere Infos bei Amazon >>>

Beatrice 29.08.2004, 20.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die fabelhafte Welt der Amelie

Entspannung vom aktionsgeladenen Wochenende gabs gestern Abend, mit einem Film, der mir schon zig mal empfohlen wurde. Lang hat es gedauert, bis ich ihn nun endlich angeschaut habe.. kein Wunder, dass mir dieser Film immer ans Herz gelegt wurde - einfach nur klasse

Die fabelhafte Welt der Amèlie



Beatrice 23.08.2004, 10.29 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Garfield - der Film

für mich fast ein MUSS - als alter Garfieldgottschalkfan :-))



Zur FilmWebseite >>
Zur offiziellen Garfielseite >>

Beatrice 19.08.2004, 10.26 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Titanic - Neuverfilmung

Tja, kaum zu glauben, aber der Film kann auch in 30 Sekunden abgedreht sein ;-))

>>> Zur Titanic Neuverfilmung

Beatrice 18.08.2004, 09.22 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards