In meinem Krankengeschichtezeugnis wird zu lesen sein

"Sie zeigte sich stets bemüht"

Ich grumbumpfle heute vor mich hin
und übe mich in Geduld
- mit meinem Klumphändchen -

Beatrice 13.06.2006, 19.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Irgendwas hab ich heute Nacht verkehrt gemacht

ich fühle mich nicht wirklich ausgeschlafen... grumpfl

Beatrice 13.06.2006, 08.10| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Schöner Tag? Guter Tag?

JA
:-)

Beatrice 12.06.2006, 22.28| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Schweisstreibende Angelegenheit

obwohl nur die Finger bewegt wurden - der Arm gehoben und gesenkt - ein wenig dehnen etc: ich hatte das Gefühl, als ob ich ne mords Fitnessübungen erledigt habe.

Es gilt darauf zu achten, dass ich mir meine Schonschiefhaltung der Hand nicht angewöhne, da sich sonst die Sehnen verkürzen und das würde noch mehr Arbeit bedeuten.

Ach ja - und dann sprach der gute Mann der KG noch von einem Bergkristall, der irgendwas intus hat und dann ausstrahlt, was die Heilung beschleunigt - darf ich beim nächsten Mal mitnehmen und über Nacht auf mein Klumphändchen legen bzw. pappen.... kennt jemand sowas?

Beatrice 12.06.2006, 11.52| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: wellness

Es liegt was in der Luft - it doesn`t stop

it flows and flows and flows ...... überwältigend

Beatrice 11.06.2006, 12.59| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bea-Web

grumpfl

welchen Aussetyer hat denn meine Tastatur nun pl;tylich_ / eine neue Sprachversion_

Beatrice 11.06.2006, 10.55| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Me and my Pi-Ci

Belauschter Frühschoppen

Belauschen ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck ;-), denn bei DER Lautstärke, wie sich die beiden Elstern unterhalten haben, konnte man gar nicht danebenhören. 

Sitzt ne dicke fette Elster auf dem Dach des Nachbarhauses und gurrt, gurgelt und schnattert mit dicker, fetter Elster auf Dach zwei Häuser weiter weg, was der Elsternsprachschatz her gab. Sehr interessant, sach ich nur ;-))

... und Katerchen fands ziemlich daneben, dass er sooooo weit davon entfernt war: er schnatterte miesmutig vor sich hin - ungehört von den beiden Elstern. Er hätte sich allzugern in das Gespräch mit eingebracht. ;-)

Beatrice 11.06.2006, 07.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Dazu muß nix gesagt werden

100606.jpg

Beatrice 10.06.2006, 13.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Wetterfrosch

moin

moin
:-)

Beatrice 10.06.2006, 07.33| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Mohn-amour

Beatrice 09.06.2006, 14.27| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt

Verwirrt

Gestern Anruf beim Herrn für Krankengymnastik und am anderen Ende der AB. Das mogsch ja ;-) - ich lege wieder auf und versuche es später nochmal. Wieder der AB. Okay, dann bitte einen Rückruf wegen eines Termins.

Kurz darauf der Rückruf. Fragt mich der Gudste, ob ich lieber am Vormittag oder Nachmittag vorbeikommen möchte.

"Vormittag wäre mir lieber!"

"Ja, dann hätte ich am Montag um 16.40 Uhr oder Dienstag 17.20 Uhr noch etwas frei."

"??? öhm - Sie haben mich gefragt ob mir am Vormittag oder Nachmittag lieber wäre und ich habe mich für Vormittag entschieden?!"

Kurze Pause.
"Montag, 11,20 Uhr?!"

.... okay, dann Montag MITTAG 11.20 Uhr....

Beatrice 09.06.2006, 08.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Für T.

Leere Leinwände lagen gebunkert in meinem Arbeitszimmer und warteten auf Farbe. Nu überkam mich doch tatsächlich mal wieder ne kreative Anwandlung.

Noch nicht mal richtig trocken, hat ein Bild bereits ein neues Zuhause gefunden. Meine Freundin möchte es für ihr Wohnzimmer und darüber freu ich mich mächtig, weil es gar nicht so einfach ist ihr etwas zu schenken :-))


fuer T.

In Szene gesetzt >>>

Beatrice 08.06.2006, 09.33| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ExtraFreuden

Es duftet

nach Sommer

Klatschmohn


z o o m


und der strahlend blaue Himmel trägt zum Sommergefühl erheblich bei.

Beatrice 08.06.2006, 06.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt

Fadenloses Klumphändchen

Heute werden die Fäden gezogen und obwohl mir jeder versichert, dass es nicht weh tun wird, hab ich Bammel davor. Bäh, ich mag keine Schmerzen.

Kummer macht mir mein Daumen und ich hoffe, dass mir der Arzt sagen kann, dass die Unbeweglichkeit, des vorderen Daumenglieds normal ist. Mit Hilfe der anderen Hand kann ich ihn abknicken, will ich ihn aber mit gedanklicher Befehlesgewalt abknicken tut sich goa nix - ausser dass ich ein schmerzhaftes Ziehen spüre. Na, ich werde ja hören was der Doc dazu sagen wird.

Inzwischen mache ich meine ersten Übungen - lege zwischendurch die Schiene ab - und lass das Klumphändchen Frischluft atmen.

Gestern hatte ich dann noch den Totaldurchhänger: Mir dauert das alles zu lange und ich war mächtig frustriert. Ich will mit beiden Händen arbeiten können und nicht dieses ständige Gefühl von Angst in mir haben "das Klumphändchen könnt mir abfallen, wenn ... " (was es ja nicht tun wird - es ist wohl eher wieder diese Angst vor dem Schmerz) Ach ja, wie war das mit der Geduld? Eine gute Schule geduldig mit mir zu sein - das scheint der eigentliche Grund zu sein ;-)) Man könnte aber auch sagen: entdecke die Möglichkeiten ... pffffff

... und nebenbei erwähnt: alles wird gut ;-)

Beatrice 07.06.2006, 07.39| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards