Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Deko

Da ist noch Luft

Es ist schon eine ganze Weile her, dass mein Pandora-Armband ein "Update" erfahren hat. ;-)
pandora_element_1.jpgIch empfinde diese "Sammelleidenschaft" immer noch als etwas Besonderes, was aber auch daran liegt, dass diese Armbänder ganz schön kostenintensiv sein können. Bis jetzt ist es so, dass an meinem Armband nur ausgewählte Elemente aufgereiht sind - eben solche, die für mich eine Bedeutung haben - für etwas Besonderes stehen.

Inzwischen liegt der Kauf meiner ersten Elemente eine ganze Weile zurück »hier hab ich einen klitzekleinen Beitrag dazu geschrieben ;-) - das war im April 2009. Das Befüllen meines Armbands könnte schneller von statten gehen, wenn ich mich leichter entscheiden könnte. Die Auswahl ist groß und gefallen würde mir einiges, aber es soll eben immer etwas ausgewähltes dazu kommen. Ich bin „eigentlich“ der goldige Typ und finde die Kompromiss-Elemente in der Gold-Silber-Kombination sehr schön. Die reinen Goldelemente verweigert mir mein Geldbeutel ;-)
Beim Stöbern hab ich das abgebildete Element entdeckt. Naturverbundenheit kann ich für mich herauslesen und das passt zu mir. Ich mag ausserdem diesen orangefarbenen Mondstein. Da fällt es mir schon schwer zu widerstehen ;-) Das Element würde sich gut in meine Sammlung einreihen. Im Moment reihen sich an meinem Armband aneinander: die Bienenkönigin (mit goldenem Krönchen und soll für Fleiss stehen), ein Reisekoffer (für meine Heimatreisen), das Geldsäckel (es möge sich mehren - das Geld nicht das Säckel), der Wecker gegen meine "inner-Schlafmütze", die Katze (für die Katzenliebhaberin) und der Löwe (das Sternzeichen meines Schatzens) und dann ist da die Rose, die ich so schön finde.
 
Auf meiner Wunschliste steht die Figur "Kamera" und eine kleine Elfe  aus der Herbstkollektion 2012.. Na, mal sehen ob sich diese Elemente einfinden werden. Es kommt ja Weihnachten und Geburtstag hab ich auch irgendwann ;-))


Beatrice 25.09.2012, 10.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schmückende Pusteblumen

Im letzten DaWanda-Newsletter gab es einige Vorstellungen zum Thema "Pusteblume". Pusteblumen sind bei vielen bstimmt eng mit Kindheitserinnerungen verbunden. Ihr kennt sicher auch das "Engel und Teufel"-Spiel? Pusteblume freipusten und wenn das Köpfchen frei von schwarzen Flecken ist, dann ist man klar das Engerl :-)

Im DaWanda-Newsletter entdeckte ich nun Schmuck mit Pusteblumen-Schirmchen, die in einer Glasperle liegen. Der Rest ist herrlich nostalgisch. Ein klares MUSS für mich :-))

Wer mal schauen mag: Villa Sorgenfrei
... als kleines Goodie gab es einen winzigen Anhänger in Form einer Kamera - welche ein Zufall :-)


Beatrice 18.08.2012, 13.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Luxus-Herbergen fürs Krabbelgetier

Ich habs ja mit allem was so kreucht und fleucht. Etwas deutlicher umschrieben: ich habe Respekt vor der Natur; kann den Sinn über meine eigenen (Vor-)lieben stellen usw.Heißt: Ich bin nun nicht der Spinnen-Kuscheltyp, aber sie haben nun mal ihre Aufgaben. Genau aus diesem Grund mag ich Insektenhotels. Es gibt ja diese Luxushotels, mit vielen vielen Zimmern und so - davon besitze ich leider noch keines (was nicht ist, das kann noch werden), aber ich hab mir nun eine andere Art von Luxusunterkunft gegönnt.. ich würde ja behaupten, dass dies fast kleine Käfervillen sind :-) - in Schoko-Blau, wie die Herstellerin die Farbgebung benannt hat. Auf der Seite von Monika Geißler werden diese Luxushäuschen als Käferzipfel veräussert - übrigens neben einigen anderen äusserst reizvollen Gartendekos. Ich verfolge ihre Angebote schon eine Weile in Facebook und als nun diese Schoko-Blauen in den Shop aufgenommen wurden, war es um mich geschehen.

Drei dieser  * * * * * Behausungen für Krabbelvolk zieren nun unsere Terrasse :-)


(von zwei Seiten betrachtet, damit man den hübschen Knick im Hut sehen kann...)


Beatrice 09.08.2012, 11.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schlechtes Timing

oder die Sache mit dem nicht-besprochenen Gewährleistungsanspruch.
Am 28.3.2010 waren Herzblatt und ich unterwegs um noch schnell einen Tisch für die anstehenden Ostertage zu besorgen. Die Kids sollten zu Besuch kommen und wir hatten immer noch keinen Eßtisch. Der Möbelriese in Gelb-Blau hatte den, der meinen Vorstellungen von Grösse und Farbe entsprach.  Der Einkauf war mir einen Blogbeitrag wert, denn es war spaßig, wie wir bei Platzregen im offenen Cabrio und einem ziemlich großen Paket unterwegs waren...
Ja, das war so ungefähr vor 2 Jahren und knapp 2 Monaten. Blöde. Die zwei Monate hinten dran. Hätten wir nur mal mehr mit den Tatzen gesprochen bzgl. Garantie und Gewährleistungsanspruch und so.... Zwei Jahre beträgt dieser Zeitraum. Mehr nicht!

Vor ein paar Tagen durfte ich mir nun morgens die Eßtischplatte in einem neuen Design ansehen.  Ich war nicht sonderlich erfreut und hab hier nachgefragt, was ich tun kann, um Schadensminimierung zu betreiben. Bügeln hieß es in den Tipps.



Ich hab also das Bügeleisen hervorgeholt und gebügelt.. hingebungsvoll...



Wie man sieht, hat sich die LAGE etwas gebessert.
Trotz Bügeln hab ich aber doch noch den Versuch gestartet und beim Möbelhaus nachgefragt, ob ich nun mit diesem Muster leben muss. Ich hab das Foto mit hingeschickt und brav geschrieben, dass ich den Tisch am 28.3.10 gekauft habe.
Wäre das Unglück nur mal zwei Monate früher passiert.. lt. Kundendienst hätte ich den Tisch gemäss des Garantie und Gewährleistungsanspruchs vorbei bringen können. Zumindest hat man mir das so geschrieben. Künftig wird jeder Kauf mit den Katzen besprochen inkl. dem Termin für den Ablauf der Garantie. Jawoll ja.
... und ich gewöhne mich nun fürs erste an meinen "neuen" Tisch.

Beatrice 15.05.2012, 12.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Holzproblem, das Zweite

Auf der Suche nach einem Tipp bzgl. des Wasserschadens auf unserem Eßtisch bin ich direkt auf ein weiteres Holzproblem gestossen, das ich/wir schon eine Weile mit herumtrage/n. Bis jetzt haben wir es als "können wir wohl nicht ändern" zur Seite gelegt.
Beim schwedischen Möbelriesen gibt es Holzbretter für die Küchenablage. Wir fanden das ganz praktisch und haben es uns vor einer Weile gekauft. Nun entdeckten wir, dass es sich verzogen hat und wackelt. Kann man wohl nix ändern - ausser ärgern... dachten wir.
Als ich nun heute nach Hilfe zum Wellenschlag auf dem Eßtisch suchte, bin ich auf das Holzbretthema gestossen! Wir - bzw. das Brett - ist kein "Einzelfall" :-)
Die Abhilfe ist ganz einfach durchführbar und innerhalb von nicht mal zwei Stunden erledigt gewesen: In die Mulde (also Oberseite) Wasser geben. Ich hab das Ganze fleissig mit einem Schwamm einmassiert und dann die Muldenseite (also feuchte Seite) auf das Cerankochfeld gedreht. Zwei Stunden liegen lassen und ggf. zwischendurch noch mal anfeuchten.
Ergebnis: Das Küchenbrett ist wieder platt - Gewackel beendet.
Abschliessend haben wir das Holzbrett noch fleissig eingeölt.
Vielen Dank liebes Internet!

Beatrice 09.05.2012, 15.51 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schön beschirmt

werde ich künftig durch den Regen wandeln.
Bei einer Facebook-Aktion von > Art & More Shop hab ich einen superschönen - knalligroten - Pagodenschirm gewonnen :-) Der Paketmensch hat ihn mir gestern übergeben. Art & More Shop ist übrigens Verführung pur..... hach




Beatrice 25.04.2012, 11.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Pünktlich zu Ostern blühen sie ...

eiundblueten_s.jpg

Vor einer Woche hab ich mir auf dem grünen Markt verschiedene Zweige für die Vase gekauft. Knospen waren schon zu sehen und seit Gründonnerstag blühen sie nun auch. Hach, das sieht immer richtig hübsch aus.

Mit Klick aufs Bild gibt es eine Großansicht

Beatrice 08.04.2012, 11.51 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das Huhn ist gefüllt

...mit vielen bunten Eiern.
Das Eierfärben hat wieder einmal Spaß gemacht :-)

Aufs Bild klicken um alles grösser zu sehen ;-)

eierhuhn_s.jpg

Beatrice 07.04.2012, 18.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oster-Impressionen






Beatrice 06.04.2012, 21.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Frohe Ostertage

Beatrice 05.04.2012, 19.37 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Rezepte und E-Cards