Der Nachdenfeiertagenschwung

hat mich heute mächtig überrascht. Kein typisches Montaggefühl. Sehr verwunderlich. Dit und Dat am Rechner erledigt -  Einkauf für die Woche erledigt - ha, und sogar leere Flaschen entsorgt (was ich sehr gerne sehr lange vor mich herschiebe). Abstecher zur Bank - Post zur Post gebracht. Erkundigungen zu einem speziellen Versendeformat eingeholt - wieder zu Hause, eine Anmeldung getätigt (etwas ganz Spontanes und noch dazu ohne Vorsatzgedanke für 2005 - es könnte also von Erfolg gekrönt sein)
- das Schöne - alles zusammen rationell und durchorganisiert über die Bühne gebracht.

Und nun wären da noch ein paar Kleinigkeiten und vorallem ein paar Ideen, die auch noch nach Umsetzung schreien.

Beatrice 03.01.2005, 18.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Gedichte gegen Geld

Eine besondere Spendenaktion für die Flutopfer hat sich das Literaturcafe ausgedacht.

Gegen eine Spende von mindestens 10 Euro und einem Ehrenwort für die sofortige Überweisung, erhält man ein persönliches Gedicht des Autors Hermann Mensing. Persönlich deswegen, weil man angeben darf, worüber Hermann Mensing schreiben soll.

Die gespendeten Gedichte werden mit den Namen der Spender auf der Webseite des Literaturcafes veröffentlicht.

Zur Seite "Literaturcafe - Flutlichter >>>
Zur Seite "Aktion - Deutschland hilft >>>

Beatrice 03.01.2005, 12.12| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Soll ich, oder soll ich nicht

Ich guck ihn an - und guck weg....

"Geb ich ihm noch ein paar Tage? Oder nicht?"
"Stört er?"
"Ein wenig - und da wäre noch die Tradition!"
"Das ist in deinem Kopf - aber wonach ist DIR?"
"Ein bisschen nach weg....!"

Ich guck ihn mir noch eine Weile an und entscheide später... ein bisschen ist ein bisschen wenig, für weg mit dem Tannenbaum.

Beatrice 03.01.2005, 11.57| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Wenn der Hausl mit dem Schneeräumer

unterwegs ist, ersetzt das den Wecker und den Minikater.

Dann mal rein in die erste Arbeitswoche des neuen Jahres.

Beatrice 03.01.2005, 07.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Ich muß mal

Raaabäääääääääääääääääääääääähhhh!!!!!

Ich hoffe, ich war nicht zuuuu laut und habe niemanden erschreckt?!

Beatrice 01.01.2005, 22.50| (8/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards