Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Italien

Geburtstagsgeschenk einlösen


Juhuuu nun ist es fast soweit. Ich darf mein Geburtstagsgeschenk einlösen. Es geht nach Italien und du kannst vielleicht sogar erkennen wohin es gehen soll....
...weiterlesen

Beatrice 14.03.2019, 13.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Canale di Tenno

Gestern sind wir tief ins Mittelalter eingetaucht, als wir Canale di Tenno oder auch Villa Canale besuchten. Das Dorf in der Gemeinde Tenno lässt viel Träumerei offen, auch wenn an vielen Stellen die Moderne eingezogen ist. Neue Fenster, Häuserwände sind auf Vordermann gebracht, Klingeln, Stromleitungen usw. Aber es leben dort schliesslich auch Menschen... 


Geparkt haben wir oberhalb des Lago di Tenno, der über einige Treppen hinunter, bequem zu erreichen ist.



Im Frühling und Sommer zeigt sich der See im herrlichsten smaragdgrün. Gestern spiegelten sich vor allem die gelb gefärbten Bäume im Wasser des kleinen Sees.



Wer mag kann den See umwandern. Er ist vollständig mit einem Fussweg erschlossen. Zur Saison kann man auch den Kiosk am Ufer aufsuchen. Der November ist eindeutig weit ausserhalb der Saison. Um diese Jahreszeit ist auch ab 15 Uhr an vielen Stellen Schluss mit Sonne. Gerade wenn man sich in einem Tal aufhält. Das Schöne wiederum: es ist ruhig und es sind kaum Touristen unterwegs. 



Vom Parkplatz am Lago di Tenno führt ein bequemer Fussweg zum Dorf. Dauer ca 30 Minuten, je nach Geschwindigkeit. Wir waren sicher 30 Minuten unterwegs, weil wir immer mal stehen bleiben mussten um Fotos zu machen.






Das herrliche Panorama vom Dorf aus gesehen...



Über die Steller-App hab ich eine kleine Blätterstory angelegt. Schaut gerne mal rein und taucht ins Mittelalter ein. 


Beatrice 06.11.2015, 12.22 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Möwen füttern

Möwen sind immer ein herrliches Fotomotiv und so auch gestern in Toscolano-Maderno. Bei Steller darf ich mich über ein "Featured story" freuen. 24 Stunden ist meine Möwengeschichte in der Rubrik "Animal Kingdom" zu finden. Und heute geht es nach Malcesine.




Beatrice 04.11.2015, 10.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbsttag am Ledrosee

Tag 1 unserer kleinen Auszeit haben wir mit einer Umfahrung des Ledrosees begonnen. Die Zeit, die wir für unseren Miniurlaub gewählt haben, ist wirklich angenehm. Es ist herrlich ruhig überall. Mit dem Wetter haben wir außerdem viel Glück. Gestern Abend haben wir mal kurz inne gehalten, denn die Erde bebte in Riva und wir haben das Beben ebenfalls gespürt. Plötzlich ging eine Welle durchs Haus .. hier kannst du dazu nachlesen.


Ich hab dir ein kleines Album mit der App "Steller" zusammengestellt. Schau doch mal rein :-)


Beatrice 02.11.2015, 23.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wenn die Sonne dich wach kitzelt...

... dann kann der Tag nur schön werden.
Gemütlich wach werden - so ganz ohne ein Gefühl von Verpflichtungen - herrlich!
Nachdem wir gefrühstückt haben, ging es einmal um den Ledrosee im Tal Valle di Ledro und anschließend ging es nach Riva del Garda. Fotos folgen. 



Beatrice 02.11.2015, 18.49 | PL

Lago di Garda

Nach gerade mal vier Stunden Fahrtzeit der Zaubermoment: Es geht den Berg hinunter und der Lago di Garda glitzert in der Sonne. Wir genießen eine kleine Auszeit am Ledrosee. Bilder folgen.


Beatrice 01.11.2015, 22.07 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mischkost

...höhö... das war supermischig - öhm - lecker - oki, fällt nicht wirklich unter "schlanke Kost" ;-)
Gabs gestern im Sonnenschein auf der Terrasse.

Beatrice 06.06.2010, 15.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wo Tauben auf dem Kaffeetisch sitzen ...

... Spatzen aus der Hand fressen und mein Dottore seinen Dottore gemacht hat ;-)

PADUA



Link: Padua

Beatrice 08.08.2009, 11.16 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Orto Botanico - Padua

Noch eine weitere kleine Nachlese ...
Ich bin ein Blümchenknipser und als ich gelesen habe, dass die Universität in Padua einen eigenen botanischen Garten hat, stand ein Ausflugsziel gleich fest.  Eine der wohl ältesten Pflanzen im botanischen Garten ist eine Zwergpalme, die 1585 gepflanzt wurde und "Goethe-Palme" genannt wird, weil Johann Wolfgang von Goethe sie in seinen Die Metamorphose der Pflanzen 1790 erwähnte. Seit 1997 ist der Botanische Garten in die Liste des Welterbe der UNESCO aufgenommen.

extern.gifInfos bei Wikipedia
extern.gifWebseite des Orto Botanico

Link: Orto Botanico - Padua

Beatrice 06.08.2009, 08.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Murano - Auf die Fenster geschaut

Die Fenster sind die Augen der Häuser.
Jules Barbey d'Aureville (1808 - 1889)
















Beatrice 03.08.2009, 11.35 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Rezepte und E-Cards