Ausgewählter Beitrag

Canale di Tenno

Gestern sind wir tief ins Mittelalter eingetaucht, als wir Canale di Tenno oder auch Villa Canale besuchten. Das Dorf in der Gemeinde Tenno lässt viel Träumerei offen, auch wenn an vielen Stellen die Moderne eingezogen ist. Neue Fenster, Häuserwände sind auf Vordermann gebracht, Klingeln, Stromleitungen usw. Aber es leben dort schliesslich auch Menschen... 


Geparkt haben wir oberhalb des Lago di Tenno, der über einige Treppen hinunter, bequem zu erreichen ist.



Im Frühling und Sommer zeigt sich der See im herrlichsten smaragdgrün. Gestern spiegelten sich vor allem die gelb gefärbten Bäume im Wasser des kleinen Sees.



Wer mag kann den See umwandern. Er ist vollständig mit einem Fussweg erschlossen. Zur Saison kann man auch den Kiosk am Ufer aufsuchen. Der November ist eindeutig weit ausserhalb der Saison. Um diese Jahreszeit ist auch ab 15 Uhr an vielen Stellen Schluss mit Sonne. Gerade wenn man sich in einem Tal aufhält. Das Schöne wiederum: es ist ruhig und es sind kaum Touristen unterwegs. 



Vom Parkplatz am Lago di Tenno führt ein bequemer Fussweg zum Dorf. Dauer ca 30 Minuten, je nach Geschwindigkeit. Wir waren sicher 30 Minuten unterwegs, weil wir immer mal stehen bleiben mussten um Fotos zu machen.






Das herrliche Panorama vom Dorf aus gesehen...



Über die Steller-App hab ich eine kleine Blätterstory angelegt. Schaut gerne mal rein und taucht ins Mittelalter ein. 


Beatrice 06.11.2015, 12.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Bastelmaus Ingrid

Ich höre es regelrecht rascheln, wenn ich in Gedanken auf den Wegen spazieren gehe, habe ich schon als Kind geliebt, mit den Schuhen die Herbstblätter aufwirbeln lassen!
Herrliche Fotos hast Du gemacht!
LG Ingrid :sun: :blume: :winke:

vom 07.11.2015, 09.56
Antwort von Beatrice:

Ja, ich mag das Rascheln der Blätter auch so gerne. Eine herrliche Gegend und wir hatten ja auch traumhaftes Wetter für solche Bilder :-)
1. von Anne

Superschöne Gegend, wunderbare herbstliche Fotos und herrlich, ins "Mittelalter" abzutauchen....
:hdl2: liche Grüße
Anne

vom 06.11.2015, 13.27
Antwort von Beatrice:

Danke Anne - die Gegend ist wirklich grandios und das Wetter hat seinen Teil dazu beigetragen. Das Dorf fand ich total beeindruckend. Liebe Grüße Bea

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Rezepte und E-Cards