Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: me

My little Box im Juli


Wasser. Das Meer. Seen, Flüsse, Bäche, Tümpel, Regen.. alles was mit Wasser zu tun hat fasziniert mich. Umso mehr freute ich mich, als ich die My Little Box "Juli" auspacken durfte.
...weiterlesen

Beatrice 24.07.2017, 15.23 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sumpf im Glas

Sonntag, Spätnachmittag, und ich wäre damit einverstanden, wenn wir noch mal durchstarten - mit dem Wochenende ;-) 

Gestern hab ich zum ersten Mal in diesem Jahr zum Grillen eingeladen. Auf dem Balkon ist das immer so ne Sache. Allzu viele Gäste haben nicht Platz, aber wir haben die Platzenge gemeistert und es hat allen gut geschmeckt. 
Das Enkelmädchen wollte dann auch gleich bei mir übernachten und so hatte ich heute morgen Gesellschaft beim Sonntagsfrühstück. Das kleine Kind wurde noch vor Mittag zum Baden abgeholt und ich konnte meinen Tag gestalten :-) 

Zwei Besuche waren eingeplant. 
Ich durfte eine Torte abholen, die mit der Schongau-Silhouette dekoriert wurde (dazu ein anderes Mal mehr). Toll, sag ich nur!
Anschliessend ging es weiter um eine Zeitschrift zu tauschen - gegen Mirabellen :-) Mit nach Hause hab ich dann nicht nur Mirabellen gebracht, sondern auch noch Zyperngras und ein paar Kräuter.

Zyperngras. Ich hatte schon lange keines mehr im Haus, denn die Tatzen haben es zum Fressen gern. ;-)  

Ich starte dieses Jahr einen neuen Versuch mit dem Arbeitstitel: Sumpf im Glas.


Neben einem hohen Glas hab ich noch einige große Kiesel besorgt.



Den Boden des Glases hab ich mit Gartenerde bedeckt. 



Den Ableger des Zyperngras in die Erde pflanzen.



Die Erde hab ich mit den Steinen belegt.





Das Zyperngras habe ich in einem Einweghandschuh mitbekommen. Ich hab die Fingerkuppen leicht eingeschnitten und den Handschuh ins Glas gehalten. Dann langsam mit Wasser auffüllen. Das Wasser läuft über die zerschnittenen Fingerkuppen über die Steine - über diesen Weg wühlt es die Erde nicht so auf.



Nun heißt es ein paar Stunden warten, bis sich alles beruhigt und abgesetzt hat. Der Sumpfgarten ist fertig. 




Beatrice 09.08.2015, 17.49 | (6/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

ZenDoodle 08

Das letzte ZenDoodle liegt schon eine Weile zurück - heute hatte ich mal wieder Muse mich auf diese meditativen Kritzeleien einzulassen. Sehr entspannend! :)


Beatrice 22.06.2014, 21.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Melitta BellaCrema Selection

mit VOLCANO PANAMA Bohnen

Ich durfte mit 2000 weiteren Teilnehmerinnen die leckeren Kaffeesorten von Melitta BellaCrema vie dieempfehlerin (erdbeerlounge) testen. Vier Sorten erwarteten mich, als ich das Paket endlich öffnen durfte:

1 x BellaCrema Selection des Jahres
1 x BellaCrema Speciale
1 x BellaCrema LaCrema
1 x BellaCrema Espresso

Unboxing - wie man so schön sagt - ist doch immer wieder herrlich und hat so einen weihnachtlichen Touch ;-)



Bezüglich meiner langjährigen Erfahrung mit Kaffee und Kaffeezubereitung hab ich schon einiges durch. Wobei  ich eben überlege, WANN ich meinen ERSTEN Kaffee überhaupt getrunken habe. Wisst ihr das noch? Ich kann mich lediglich an Kinderkaffee erinnern - den gab es natürlich schon in Kindertagen und der Grundstock wurde damit sicherlich gelegt.
Vll. erinnert sich der ein oder andere, dass ich lange Zeit nur noch per Hand aufgebrüht habe, aber das ist nun auch schon wieder eine ganze Weile her. Seit gut 4 Jahren bediene ich eifrig einen Kaffeevollautomaten und erfreue mich immer an Anblick der Kaffeebohnen, wenn ich den Automaten auffülle. Kaffeebohnen finde ich wirklich schön. Keine Ahung warum, aber sie sind wunderbar anzusehen.





Die hier gezeigten Bohnen sind die Sorte BellaCrema Speciale. Die mir persönlich am angenehmsten war. Speciale ist die mildeste Sorte und mir bestimmt deswegen so symphatisch. BellaCrema laCrema (im noch verschlossenen Beutel) siedelt sich in der Mitte an. Vollmundig und dennoch ausgewogen.



Die Kaffeestärken könnt ihr übrigens gut an der Verpackung erkennen. Für Speciale gibt es Stärke 2, laCrema 3, Selection des Jahres mit Volcano Panama Bohnen hat die Stärke 3-4, Espresso siedelt sich bei 4-5 an.
BellaCrema Selection des Jahres mit Volcano Panama Bohnen hat einen weichen Charakter, was mir meine Besucher bestätigt haben. Es wurde nämlich im Dezember ausschliesslich diese Sorte getrunken. Der ein oder andere hat sogar die nussige Note heraus schmecken können.
Zu meiner Einweihungsfeier im Januar wurde das Päckchen Espresso geöffnet und es gab für die Kaffeelustigen diese feine Sorte in die Tasse.
Rundum war das Fazit bei allen Kaffeetrinkern sehr wohlwollend und zufriedenstellend. Tja, und mein Favorit ist bestimmt: ich habe mich mit BellaCrema Speciale angefreundet und werde mir diese Sorte auch künftig gönnen.

Beatrice 02.02.2014, 13.53 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Eine Zeitreise - 52 Jahre zurück

Vielen liebe Dank für die Geburtstagsglückwünsche, die ich hier im Blog, auf Facebook, per Snailmail und E-Mail bekommen habe. Mit dabei waren Bilder aus meiner Kindheit. Über eines hab ich mich ganz besonders gefreut - und das seht ihr hier (wir übersehen gemeinsam meinen Gesichtsausdruck auf dem Foto) ;-)

Beatrice 22.01.2014, 16.57 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Harry Rowohlt liest Mark Twain

100 Jahre mussten wir warten, denn Mark Twain hatte verfügt, dass seine Autobiographie, sein letztes, größtes Werk, erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf – und er schuf damit einen Sensationserfolg.

Beatrice 31.10.2012, 09.30 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Deich

Beatrice 20.03.2011, 21.22 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Am Friesenstrand

Beatrice 18.03.2011, 22.37 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Adressbuch - online gepflegt

[Trigami-Review]

dastelefonbuch_logo.jpgSeitdem ich das Internet nutze, ist meine Begeisterung dafür immer weiter gestiegen - ich bin dem nicht müde geworden, kein bisschen. Ich bediene mich aus diesem Grund auch diverser Instrumente, die mir die Nutzung erleichtern. Beruflich bedingt bin ich sowieso den ganzen Tag im Internet zu Gange und wenn ich mal unterwegs bin, kann ich bequem über mein iPhone online gehen.
Mich begeistert es schon, was heutzutage alles möglich ist und man in vielen Bereichen Dienste in digitaler Form nutzen kann. Ich denke dabei z.b. ans Fliegen und dass ich nun via iPhone einchecke.

Ich hab beim Schreiben dieses Beitrags überlegt, wann ich das letzte Mal ein Telefonbuch in Papierform in der Hand gehalten habe - sei es "DasTelefonbuch" oder (m)ein handgeschriebenes Telefonbuch. Das ist schon eine ganze Weile her ;-). DasTelefonbuch ist aber auch für mich ein Produkt mit Tradition, das mich mein Leben lang begleitet hat (und in anderer Form immer noch tut). Hast du gewusst, dass die Erstausgabe von DasTelefonbuch im Jahr 1881 erschien? Ein echter Oldie unter den Büchern. Es ist eines der Bücher, deren Inhalt immer irgendwie wichtig waren/sind. Für mich änderte sich der Gebrauch von DasTelefonbuch in Buchform mit dem Zeitalter des Internets bzw. bis DasTelefonbuch auch online zur Verfügung stand.

Wie pflegt ihr eure Kontakte? Noch in einem kleinen Büchlein, in einem Timer - ganz traditionell? Ich hab übrigens eine ganze Reihe solcher Bücher aufbewahrt.
Ich pflege meine Kontakte heute fast nur noch auf dem Rechner bzw. iPhone.
Interessant ist hier nun ein neuer Service von DasTelefonbuch nämlich MeinTelefonbuch!



dastelefonbuch_pic.jpgWie über das Video zu erfahren ist, ist es mit diesem Dienst ganz einfach, eine eigene Adressdatenbank aufzubauen und zu verwalten. Zusätzlich können auch noch andere Dienste wie eMail, sms, Festnetzanruf (zum Teil sogar kostenlos) genutzt werden. Ich hab mir einen kostenlosen Account eingerichtet und mir wurden netterweise sog. Credits gutgeschrieben, die ich für kostenpflichtige Dienste einsetzen kann z.B. sms versenden.
Bei der Registrierung kann man bereits entscheiden, wie SICHTBAR man sein möchte. Im eigenen Account kann man diese Einstellungen jederzeit verändern und nachbearbeiten. Wer Adressbucheinträge von anderen Medien vornehmen möchte, kann das bequem im Account durchführen lassen. Der Vorteil von MeinTelefonbuch liegt sicherlich in seinen verschiedenen Möglichkeiten der Nutzung und, dass man MeinTelefonbuch von überall her nutzen kann.
Da ich nach wie vor nicht auf DasTelefonbuch oder DasÖrtliche verzichten möchte, hab ich mir beides als App auf mein iPhone geholt.
Mir gefällt das: meine Kontakte habe ich überall dabei und kann sie - egal wo ich mich befinde - jederzeit abrufen. Okay, eine Internetverbindung vorausgesetzt ;-)

Beatrice 07.11.2010, 12.34 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Du und deine Welt - im Wiegeschritt

Gestern hab ich mir diese Wiegeschuhe geholt, die man jetzt überall empfohlen bekommt (inkl. von meinem Orthopäden) Mein Orthopäde meinte zwar, ich könnte die Schuhe auch erst einmal drei Tage ausleihen um zu testen - ob ich damit laufen kann - aber da ich mir eine etwas günstigere Version geholt habe, gabs die Schuhe gleich schon.

Eigentlich zieht man ja zu einem Messebesuch Schuhe an, die man eingelaufen hat und man weiß, dass sie bequem sind. Eigentlich. Und uneigentlich hab ich zur Zeit das Gefühl, dass  alle meine Schuhe unbequem sind.
Mut zur Lücke - sach ich immer ;-) - hab also heute diese Wiegeschuhe angezogen und dann sind wir ab zur > Messe "Du und deine Welt". Ich hab ja schon Schlimmstes befürchtet, aber oh Wunder, nix davon ist eingetroffen (Ersatzschuhe waren eingepackt) Ich hatte keine Probleme mit den Schuhen. Die Schuhe waren zu Beginn etwas schwer und das Gehen ist erst einmal ungewohnt, aber ich kann jetzt nicht behaupten, dass es unangenehm ist/war. Im Schaukelpferdchengang ist mein Schätzelchen mit mir fast 4 Std. durchs Messegelände. Alles bestens :-) Guter Kauf!

Von der Messe selbst waren wir etwas enttäuscht. Irgendwie war das nichts für uns. Aber wir haben uns einen Mönchskopfkäse mit Hobel gekauft.. jammjamm... ich liebe diesen Käse.
Wir können jetzt auf jeden Fall mitreden ;-) ... Über die Messe und so - und wie dat mit dem Hobeln des Mönchskopfkäse ist ;-) ... jawoll.

Beatrice 25.09.2010, 21.05 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Rezepte und E-Cards