Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Zitate

Weisheit



"Wissen spricht, Weisheit hört zu." sagte Herr Jimi Hendrix und er hat durchaus recht. Das Zuhören fällt uns nicht immer leicht und dabei wärs doch so wichtig. Ich muss mich auch immer wieder einmal daran erinnern, einen Schritt zurückzutreten und zu lauschen. Wie geht es dir damit?


Beatrice 26.10.2015, 14.04 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schokoladiges

So ist es wohl ;). Wobei ich für meinen Schlemmertag etwas anderes eingeplant habe. Ich vorfreue ;)




Beatrice 27.06.2015, 23.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gesammelte Werke

Beatrice 26.06.2015, 15.26 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frühlingsjauchzen



Beatrice 02.04.2015, 22.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Taten sprechen lassen

Beatrice 06.01.2015, 21.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wahre Schönheit kommt von innen ?!

"Wahre Schönheit kommt von innen", sagt ein Spruch, den sicher jeder kennt. Laut einer Studie der Universität von Wisconsin in Madison kommt das dem echten Leben sehr nahe. Bei der Bewertung von "Schönheit" werden auch die Charaktereigenschaften eines Menschen mit einbezogen. Ein guter Charakter macht attraktiv, ein schlechter hässlich, lautet das Fazit.
Bei der Wahl des Partners geht es weit über die äusseren Merkmale hinaus: innere Werte wie Kooperationsbereitschaft, Verlässlichkeit und auch Intelligenz spielen eine wesentliche Rolle. Der Tipp um die eigene Attraktivität zu erhöhen: Lege ein Augenmerk darauf, ein wertvoller, sozialer Partner zu werden.

So schrieb schon Heinrich Martin (1883 - 1931):

Wer auf äuß're Schönheit legt zu hohen Werth,
Zeigt, daß er der Seele Schönheit ganz entbehrt.

... und auch Khalil Gibran erkannte (was heute erst noch einmal durch Studien belegt werden muss):

Die Schönheit liegt nicht im Antlitz.
Die Schönheit ist ein Licht im Herzen.

Und so sprach Sokrates (470 - 399 v. Chr.)

Gib mir innere Schönheit, denn äußere Schönheit werde ich wohl nie haben.
Laß mich erkennen, daß am reichsten ist, wer weise ist,
und den Göttern am ähnlichsten, wer genügsam ist.


Paul Schibler (Schweizer Aphoristiker) schreibt in einem Text, dass unsere Vorstellung von Schönheit sehr "augenlastig" sei, dass sie zu sehr auf das Äussere bezogen ist. Und auch er ist (wohl ohne Studienerkenntnisse) der Meinung, dass Schönheit auf inneren Werten basiert, wie Aufrichtigkeit, Echtheit und innere Wärme.

Obwohl so viele schlaue Menschen über die wahre Schönheit schreiben und sprechen beherrscht uns doch die Ware Schönheit. Ich nehme mich davon keineswegs aus und mache mir Sorgen über die Vergänglichkeit der Schönheit im Alter  - allerdings nur bei mir - denn ich finde „alte“ Menschen durchaus schön. Eine andere Schönheit eben. Ja, so ein wenig - und auch mal mehr - macht mir der Gedanke an die Schönheit Kummer - wo ist sie hin, frag ich mich so manches Mal, wenn ich morgens vor dem Spiegel stehe und greife ins nächste Cremetöpfchen, verteile noch eben mal aus Tiegelchen xyz etwas auf dem dunklen Fleck, da links, oberhalb des Wangenknochens und für meine Hände kaufe ich inzwischen AntiAge-Cremes mit allen möglichen Zutaten gegen Zeiterscheinungen. Kein Wunder, dass ich mich dann auf Seiten wie shopping24.de bewege und in deren Beauty-Abteilung nach Mittelchen suche, die mir ein gutes Gefühl geben könnten und um mit mir in den Kampf zu ziehen - gegen die Zeichen der Zeit. Für Schönheit und Jugend wird viel, viel Geld ausgegeben  - ich trage meinen Teil dazu bei. ;-)

Dass wir Menschlein - oder vorzugsweise Frauen (?) gerne mal an solchen Gedanken nagen, kommt sicher nicht von ungefähr - neben der erwähnten "Augenlastigkeit" gibt es auch Texte, wie diese:

Die Schönheit eines Mannes ist sein Verstand
und der Verstand einer Frau ist ihre Schönheit.
Deutsches Sprichwort

Zum Trost sei gesagt, dass das Thema Jugend und Schönheit die lieben Menschen immer schon beschäftigt hat - aber trotz aller Gedanken hat es noch keiner geschafft, einen echten Jungbrunnen zu erfinden ;-) Wir müssen uns als bezeiten einfach mit dem Alter und seinen ganz besonderen Vorzügen beschäftigen und friedlich werden - ich arbeite daran ;-)


Beatrice 02.11.2012, 11.17 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frühling ist...


„Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf
aufhört und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt.“
Emanuel Geibel

Beatrice 29.03.2011, 18.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Muss ich mir eben noch notieren ...


Konfuze sagt:
Wenn dir ein Vogel aufs Hemd kackt, ärgere dich nicht.
Freue dich, dass Kühe nicht fliegen können.

Beatrice 13.01.2011, 23.15 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das Gespür der Seele

Beatrice 01.07.2010, 09.36 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sind wir Menschen nicht unglaublich komisch?

... denn ...

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

Georg Christoph Lichtenberg

Beatrice 05.11.2009, 11.40 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards