Ausgewählter Beitrag

Net lang redn - machn.

Das bayerische Gegenstück zu "hätte ich, täte ich, wäre ich..."


Beatrice 04.01.2015, 23.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Ute Krüger

Hallo Bea,
mein Mann sagt immer: hätte gibst genug, Habeichte muß man haben. In diesem Sinne viel Spaß.
Liebe Grüße aus Hamburg Ute

vom 06.01.2015, 14.45
Antwort von Beatrice:

Schön gesagt, liebe Ute :-)
1. von Quizzy

"War i" heißt aber nicht "würde ich", sondern "wäre ich" ...

Hätt i gestern aufgramt, tat i mi gfrein und war i jetzt zfriedn mit mir" :-)

Herzliche Grüße
Renate

vom 05.01.2015, 07.50
Antwort von Beatrice:

HI Renate

danke... irgendwas kam mir gestern spanisch vor ;-) ähm... bayerisch. oder so. Jetzt stimmt es. Liebe Grüsse Bea

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Rezepte und E-Cards