Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Insekten

Überbelegung

Ich kann mich nur sehr schwer entscheiden, extern.gif WELCHEM Nützling  ich ein Zuhause einrichten soll - am liebsten ja allen  (nur macht das unser Winzlingshügelgarten wohl nicht mit (und mein Herzallerliebster evtl. och nichtraurig.jpg)

Beatrice 20.07.2010, 15.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fleissiges Krabbelvolk

Am Wochenende im Wildpark "Schwarze Berge" ...




Beatrice 26.04.2010, 22.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Aus dem Vollen schöpfen

Beatrice 18.04.2010, 18.45 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich bin ein Honigfresserchen

... und ich hab mir den Film "BeeMovie"* angeschaut und das bestärkte mich, den Bienen eine Kleinigkeit zurückzugeben für all ihre Mühen.

Als ich die Tage bei Budni eingekauft habe, entdeckte ich den "Bienenschmaus". Damit die Honigproduktion nicht ins Stocken gerät, für die Bienen gesorgt wird, säe ich die kommenden Tage lecker Blümchen aus. Infos zum "Bienenschmaus" gibt es extern.gifhier. Infos zur Bienenpatenschaft sind extern.gif hier zu finden.
Ich finde das eine tolle Sache!

*Amazon-Redaktion zu "Bee Movie - Das Honigkomplott ":
Im Leben einer Biene gibt es nicht viele Alternativen: man besucht für ein paar Tage die Schule, macht einen Abschluss an der Uni und sucht sich einen Job im Bienenstock, den man bis zum Lebensende absolviert. Barry (Jerry Seinfeld) ist anders als sein bester Freund Adam (Matthew Broderick) und all die anderen Bienen: er will die Welt außerhalb des Bienenstocks sehen und kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, den selben Job sein Leben lang zu machen. Natürlich ist die Aufgabe der Pollensammler das, was Barry zusagt, denn das ist die einzige Arbeit, die eine Biene außerhalb des Stocks verrichtet und in die größere Welt der Menschen führt. Nachdem er sich außerhalb des Bienenstocks befindet, bricht Barry die heiligste aller Bienenregeln, indem er mit einem Mädchen namens Vanessa (Renée Zellweger) spricht und ihr dafür dankt, dass sie ihm das Leben gerettet hat. Schon bald entwickelt sich eine Beziehung zwischen den beiden, welche Barry zu der Einsicht führt, dass die Menschen Honig von den Bienen stehlen und diesen zum eigenen Wohl verkaufen. Er schwört bei sich, die Menschen da zu packen, wo es ihnen am meisten weh tut, und so strengt er ein Gerichtsverfahren gegen die Honigindustrie an, und das Gerichtsdrama beginnt. Im Film gibt es einige überaus witzige Momente, wie man das auch von einem Film erwarten kann, in den Seinfeld involviert ist, und eine Reihe von Pointen, doppelten Bedeutungen, Slapstick und viele versteckte Anspielungen dürften dafür sorgen, dass die Erwachsenen während dem Film ständig am Schmunzeln sind.

Beatrice 13.04.2010, 22.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ausflug

dem hier sind wir gestern begegnet:



z o o m




... für den Tag fein gemacht fliegen wir nun aus... nach Valldemossa :-)

Beatrice 03.05.2009, 11.23 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

7 auf einem Streich

Fruchtfliegenalarm!
Arrrg... wie mich diese Viecher anekeln und mir Gänsehaut bescheren. Ich hab ne Fliegenphobie - glaubsch mal.
Gestern abend wollte ich meine letzten beiden Nektarinen essen und was muss ich entdecken: von unten her schon total matschelig und ein Schwarm Fruchtfliegen (die eigentlich extern.gifTaufliege heißt). In den Müll mit dem Obst is nich - die Viecher haben sich ein Kreuz an den Schrank mit dem Biomüll gemacht. Also Biomüll inkl. Nektarinen erst einmal nach unten bringen.
Über Nacht sinds nicht wirklich weniger geworden... pfff...
Heute morgen dann die Staubsauger-Aktion - ein mühsames Unterfangen. Dafür gibt es jetzt Saures und ich hoffe, dass ich erfolgreich sein werde: Ein Schüsselchen mit Essig und einem Schuss Spüli - das soll den Biestern den Garaus machen. Ich hoffe es mal.
Irgendwie passiert mir das aber auch immer wieder. Bei diesem Wetter muss Obst einfach in den Kühlschrank - nützt nichts.
Mal sehen, ob ich mich nachher "extern.gifdas tapfere Scheiderlein" nennen darf. ;-)

extern.gifWas tun gegen Fruchtfliegen?

Nachtrag:
Die ersten Gäste sind eingetroffen... die sehen ja sowas von gierig aus... *schudder*



Beatrice 12.08.2008, 08.36 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Giftmischerin

niemsamen.jpgHa, heute geht es den Läusen an den Kragen - ein ganz besonderes Gebräu werde ich erstellen, jawoll ja.
Für den Tipp bedanke ich mich bei
extern.gifMartina, die von meiner aufkommenden Läuseplage gelesen hat und mir ein Rezept schickte - bis dato hatte ich noch nie was von Niemsamen gehört.
Im WWW bei extern.gifSpinnrad oder
extern.gifniem-handel oder über extern.gifgoogle finden.


Der extern.gifNiembaum bei Wikipedia

Beatrice 07.07.2008, 09.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Schweisstreibend

...  ist das Wetter. Um halb Acht waren wir heute im Wald zum Walken und man merkte bereits, dass es heute wieder richtig heiss wird. Frau Bea trägt immer Langarm-Pulli. Ich kanns nicht ab, wenn sich Schweiss auf der Haut bildet und ich dann kalte Ärmkens bekomme. Klar, dass ich ganz schön gedämpfelt habe. Von HH hab ich mir 1,5 Kilo plus mit gebracht  - gefühlt waren es doppelt so viel ;-)
Letzten Samstag war der Stand der Pfunde: noch minus 700g bis zum Endziel. Tja, da habsch jetzt wieder ein wenig mehr zu tun ;-) macht nix, die HH-Schlemmerei war prima. Es geht also wieder munter weiter - mein Kühlschrank und der Obstkorb sind bereits gefüllt.

Nachdem ich heute morgen auch gleich noch meinen Balkon inspiziert habe, gabs erst einmal Backpulver-Gaben. Mal sehen, ob es was nützt. Die Viecherei hat damit aber noch kein Ende - an meiner Iris kleben irgendwelche kleine weisse Teilchen und ich nehme mal an, dass sich da ein Geräupe breit machen möchte. Vorsorglich hab ich die Blätter mit Spülmittel abgewischt. Tja, und dann wären da noch die Läuse. Sie sind auf dem Vormarsch. Aber wo Ameisen sind, sind auch Läuse oder andersherum. Plöde aber auch. Im Herbst wird umgemodelt - hab ich mir vorgenommen. Ich liebe Bambus und der muss wieder her - bzw. auf meinen Balkon. Am liebsten würde ich damit gleich schon anfangen ;-)

Morgen oder übermorgen liegt mein Fahrzeugbrief im Briefkasten - juhuu... am kommenden Dienstag darf ich das Autoken anmelden und am Mittwoch dann abholen. Kaum zu glauben, dass es schon soweit ist - die Zeit fliegt nur so dahin.

Aber nu erst mal rein in den Arbeitstag, damit der Tag nicht verflogen ist, ohne dass ich irgendetwas geschafft habe.

Beatrice 03.07.2008, 09.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

In der Not ...

... frisst der Hund Fliegen .. die Katze Käfer (und auch Fliegen). Igitterchen - sie ist ein Killer, mein schwarz-weisses Fleckentatzentier. Mäuse gibbet nicht, also gibbet Käfer und Fliegen.


Beatrice 25.06.2008, 12.43 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein imposanter Bursche

ist uns gestern über den Weg gelaufen...

ca. 3-4 cm groß - aber keine Ahnung wie der Bursche sich nennt. Weiß es jemand?



Lösung: Ein Prachtkäfer

Beatrice 04.05.2008, 10.48 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards