Neugierde...

nicht nur bei Katzen, dem anderen Geschlecht, sondern auch beim eigenen Geschlecht und ich fang dabei einfach mal ganz von vorne an.. bei mir... menno... fast wäre mir mein Soulfood angebrannt, weil ich schon wieder in das Postfach kucken mußte...:-(... Gottseidank nur fast..:-) und ich werde jetzt meinem Bäuchlein einen feinen Streichler geben und einen vollen Pott Milchreis mit viiiiiel Zimt und Zucker
reinschlupfen lassen...;-) mhhhhh.......

Beatrice 01.05.2003, 21.29| (23/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Meine Katzen.... im einzelnen und ganz speziellen

Sie wissens ganz genau!

Setze ich mich heute auf die Couch und mit mir, mein Ganztagesessen.. also das hat sich nicht auf die Couch gesetzt, sondern ich habs auf den Tisch gestellt.
Ich sitze also und mein Kater liegt mir gegenüber, auf der anderen Couch.. erst ging ein Auge auf, dann das zweite, der Mund wurde zum Gähnen aufgerissen und es kam, im Zeitlupentempo, Bewegung in ihn... ICH WEIß, WAS JETZT KOMMT! - meine Gedanken - und: "Du kannst ruhig liegen bleiben!"

HAHAHA... wem sag ich das?.. ein kleiner Hüpfer und schon liegt er auf der Armlehne der Couch - das war der Kompromiss zu meinen Worten, denn eigentlich wäre sein Platz neben mir, auf der Armlehne.. schliesslich muß ER ganz genau sehen, was da auf meinem Teller liegt. - und wenn schon nicht neben mir, dann etwas weiter links, gegenüber - aber so, dass er trotzdem kucken kann, was es jetzt bei mir zu Essen gibt.

... der nächste Akt.. er lag kaum auf der Armlehne, als Cinderella in die Küche stolzierte um mal nach dem Futternapf zu sehen.. nur mal kucken, obs schon was Frisches gibt - schliesslich isst die Frau des Hauses ja auch grad - Kater auf der Armlehne verfolgte ihren Weg ganz genau und hatte nichts besseres zu tun, als nachzusehen, was SIE zu schauen hatte - alte Herren sind wirklich fürchterlich neugierig!

... Katzenleben anderswo...
z.b. Josephina - eine Katze aus Griechenland

Beatrice 01.05.2003, 19.31| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

To Do - Klappe1/2

Elfenportal inkl. NL = erledigt!

... das war ein hartes Stück Arbeit inkl. Hunger und keiner Ahnung was mein Magen möchte...

***snip***

Sister Act 2.... oh Mann, ich bin ne Heulsuse.. beim Auftritt kugeln mir die Tränen runter, soooo genial klingt der Chor...

***snip***

... gegessen hab ich inzwischen.. und was gibts Neues auf dem Elfenportal?

Drei neue Künstler stellen sich vor - unter Elfenträume zu bewundern.
Die Startseite ist auch aktualisiert.. ein Menüpunkt liegt noch im Verborgenen.. und wenn der online ist, dann gibt es auch noch was auf die Ohren... geplant ist eine Erweiterung unter Downloads und und und... ach, die Zeit.... und der Newsletter ist verschickt.

Jippiihh.. I did it!

Beatrice 01.05.2003, 18.24| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Konzentration

ist jetzt gefragt!

To do:
1. Elfenportal-Update liegt an - inkl. Newsletter.
2. Lisi Martin-Update ist auch nötig - inkl. Newsletter.

Beatrice 01.05.2003, 09.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

1. Mai

...und Donnerstag

Schon gemerkt?.... im Moment hab ich doch täglich Grund, zu archivieren..

Infos zum Donnerstag:

benannt nach Thor, dem Gott von Blitz, Donner und Regen.

In Dänemark, Norwegen und Schweden heißt der Tag Torsdag. Im römischen Kalender wurde er dies jovis genannt, das heißt "Jupiters Tag", denn Jupiter, der Gott des Donners und des Regens, war die höchste Gottheit in der römischen Mythologie.
In romanischen Sprachen ist diese Wurzel erhalten geblieben: französisch jeudi; spanisch el jueves; und italienisch giovedì.

Die Götter wurden durch die Verbindung mit dem Weiblichen stark gemacht, so auch die nordeuropäischen und einer der mächtigsten war Thor; er war mit der Göttin Thrud verheiratet, deren Name 'Stärke' bedeutete. Sie besaß das Land, auf dem er lebte (typisch matriarchale Verhältnisse) und es wurde als Thrudvangar, "Thruds Feld" bezeichnet. Der deutsche Frauenname Trude stammt natürlich auch von ihrem Namen ab. Sie repräsentierte die unwiderstehliche Kraft der Erde. Ein Heros, der versuchte, sie von Thor zu stehlen, wurde besiegt, indem er den Gegener die Erde nicht mehr berühren ließ (so wie der Riese Antaios im griechischen Mythos).

Wie sein Gegenstück in den anderen Nationen war auch Jupiter ursprünglich ein Regengott, der den Boden mit seiner Samenflüssigkeit befruchtete.

Jupiter verdrängte in patriarchalen Zeiten seine weibliche Vorgängerin Juventas, die Göttin der ewigen Jugend. Sein Name leitete sich vom Donner-Stier des mittleren Ostens her, mit dem auch Thor identisch war.

Bei den germanischen Stämmen "brüllte Thor wie ein Stier", wenn er seinen Hammer schwang. Sein Heiligtum zu Maerin bei Trondheim bestand noch im 11. Jahrhundert. "Thors Hammer" wurde noch 500 Jahre später als heilige Reliquie und Ursprung des Donners in vielen Tempeln verehrt.

Hier gefunden.. und damit alles seine Ordnung hat, diese Seite ist Unterseite von dieser Seite!

Minigeschichte zum 1. Mai

Nachzulesen im Archiv der IG-Metall-Webseite

Und dann gibt es da noch Blogger, die sich die Nacht um die Ohren schlagen und ihrem Namen alle Ehre machen.

Auf jeden Fall wünsche ich allen einen schönen 1. Mai - ein freier Tag und viele haben sicher auch noch morgen frei - ich auch.. juhuuu...:-))) - und es sieht nach Frühling aus.. die Sonnenstrahlen krabbeln nämlich durch meine Fenster. :-)

Beatrice 01.05.2003, 08.48| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards