Ausgewählter Beitrag

Wenn es nur immer so schnell gehen würde...

Kaum zu glauben, aber ich hatte heute morgen doch tatsächlich fast schon wieder alles weg, was ich von HH mitgebracht habe - also diese plus 1,5 Kilo... es fehlen noch minus 300 g, dann sind die angefutterten HH-Pfunde schon wieder Geschichte. Es ist doch immer wieder faszinierend für mich, wie schnell, aber auch wie langsam es gehen kann.

Auf dem Speiseplan stand:

Mittwoch: 1 Breze, 1 Salatteller mit Mozzarella, 2 Scheiben Toast mit 3% Fett-Wurst und Tomate oben drauf, halbes Kilo Kirschen, 1 Pfirsich
Donnerstag: 1 Salatteller mit Mozzarella, 2 Scheiben Toast mit 3% Fett-Wurst und Tomate oben drauf, Müsli mit Joghurt und Pfirsich, 3 Sesam-Mini-Riegel, 1 Nektarine

Heute-Vormittag-Snack: 1 Leberkäs-Semmel mit Senf (ein Mitbringsel von Töchterchen und SchwieSohn) - ist aber auch immer wieder zu lecker, als dass ich mich verweigern könnte ;-)
----------------------------------------
Sport: Donnerstag Walken

BMI: 25,1
----------------------------------------
Mal sehen, ob es so flutschig weiter geht. :-)

Beatrice 04.07.2008, 12.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von herzal

wolltest du nicht weniger diäteln ... also zum mindest schreibtechnisch ??? ;)

vom 04.07.2008, 12.10
Antwort von Beatrice:

wollte ich das? ;-)
besondere Ereignisse müssen einfach notiert werden ;-)

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards