Ausgewählter Beitrag

Und zärtlich nannte sie ihn Heulboje

Tag aus, Tag ein, heulte er vor sich hin... kläglich und jämmerlich.
Ich bemühte mich um ihn, streichelte ihn, sprach mit ihm - doch er heulte weiter - leiser, aber dennoch... und dann wieder lauter.

Ich war inzwischen der Meinung, dass dies SEIN Normalzustand wäre (ist er halt ne Heulboje, ein Luftschnapperle, ein Krachmacher usw.. wat solls - ich hab ihn trotzdem lieb).
... insgeheim war mir aber klar, dass dies KEIN Normalzustand sein konnte - im Vergleich zu anderen. Nicht wirklich... und heute war Schluss mit lustig Geheule. Zuerst dachte ich an einen Arztbesuch - nur leider hatte der seine Praxis schon geschlossen. Wir setzen uns also zusammen und ich bat ihn, mir sein Herz auszuschütten. Ich durfte in sein Innerstes schauen.. (mal so wirklich und vorallem seeeeeeeeehr genau!) 

Asche auf mein Haupt, mein armes Pc-Maschinchen stand kurz vor dem Erstickungstod! Tztztztztz... prima, wenn ich zwar immer die Fusselchen und Fusel rausgesaugt habe, aber die eigentlichen Atemnotbeschwerden nicht erkannt habe. Der Kreuzschraubsler mußte her und dann wurde rausgeschraubt. Alles was nach Ventilator aussah wurde einer eingehendsten Reinigung unterzogen. Gottchen, gottchen, was hat sich da alles in ihm abgesetzt - so kann man nicht durchatmen - ein Zustand, der die Hilfeschreie erklärt. Was mußten das für Qualen gewesen sein...

Nachdem ich alles wieder feinsäuberlich zusammengeschraubselt habe (man soll ihm ja nicht (mehr) nachsagen können "der hätt ne Schraube locker"), schaltete ich ihn ein:

Kinnas, ich hab ein neues Kätzchen! 
... er schnurrt sanft und leise vor sich hin. :-))
Kein Geheule mehr, nichts, nada..

... alles wird gut ;-)

Beatrice 29.04.2006, 15.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von gaw

Ja früher war es einfacher,da gab es nur ein Wort dafür.
-DAU-
*schnell wegduck und wegspring*
:D :D :D

vom 29.04.2006, 20.30
1. von Frau Waldspecht

Ich kenn da jemanden, der beim Absaugen des Ventilators einen seiner Flügel abgebrochen hat..*flöt*

vom 29.04.2006, 16.07

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards