Ausgewählter Beitrag

Tomaten- und Kartoffelturm


Wie ist denn der Fortschritt des Kartoffelturm? An sich klasse :-) Leider ist uns ja ein kleiner Fehler mit dem Gitter im Innenbereich unterlaufen. 


Viel zu engmaschig und deswegen können die Triebe nicht nach draussen. Ich dachte zwar, dass sie sich schon durchzwängen werden, aber das passiert leider nur vereinzelt. Die schlanken Winden haben kein Problem sich durch das feinmaschige Gitter zu zwängen. 
Aber mal abwarten, wie die Erne aussieht und daraus lernen. 

Ein paar kleine Kartoffeln hab ich mir schon stibitzt - aus meinen Kartoffeleimern. Das Kraut welkt munter vor sich hin und ich werde bald zur großen Kartoffelernte ausrufen - zumindest was die Eimer betrifft. 



Und da sind ja noch die Tomaten - der Tomatenturm!


Ich bin total happy mit dieser Idee. Sie wachsen und wachsen.. und ja, da sind viel zu viele Seitentriebe, die ich hätte ausgeizen müssen, aber - ich bin nicht hinterher gekommen! Die Pflanzen sind prächtig! Die Früchte, die dran hängen, unglaublich. 







2021 wird der Tomatenturm auf jeden Fall wiederholt. 
Um ein wenig Überblick zu haben, wiege ich den Ertrag und schreib es mir auf. Ich bin gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird. 


Beatrice 05.08.2020, 11.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sabine Dobbeck

Liebe Bea, wie es scheint , hast Du tatsächlich zwei grüne Händchen. Weiterhin viel, viel Freude mit Deinem/Eurem kleinen Paradies! :sun: :blume:

vom 05.08.2020, 21.32

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards