Ausgewählter Beitrag

Schöne Dinge selbst gestalten - Rezension

Ein neues bloggdeinbuch-Buch ist bei mir eingetrudelt. Ich habe mich für "Schöne Dinge selbst gestalten" beworben, weil ich wieder mehr Basteleien in mein Leben mit aufgenommen habe. Spaß hatte ich immer schon daran, aber die liebe Zeit...
In das Offline-Leben und die dazu gehörigen Hobbies wird wieder mehr Zeit verwendet - als Ideenlieferant kann "Schöne Dinge selbst gestalten" hilfreich sein.

Das schreibt der Verlag zum Buch:

In dem Handbuch "Schöne Dinge selbst gestalten" zeigen 15 junge Designer, wie man heute bastelt. Mit den richtigen Techniken und Materialien lassen sich praktische und ästhetisch ansprechende Objekte für die verschiedensten Bereiche gestalten.

Die Palette reicht von modischen Accessoires wie Filz-Handtaschen und Schmuck über Einrichtungsideen und Tischdekorationen bis hin zu praktischen Helfern für den Alltag und kleinen Überraschungen, die sich blitzschnell umsetzen lassen. Alle Techniken werden Schritt für Schritt genau erklärt und, wo nötig, durch Schnittmuster ergänzt, sodass auch Anfänger sie leicht nachvollziehen können. Und die Ergebnisse können sich im wahrsten Sinne sehen lassen!


Fakten zum Buch -

Seiten: 360
Format: 220 x 260 mm
Ausstattung: Softcover mit Klappen
Sprache(n): Deutsch

Natürlich ist ein Buch mit 360 Seiten und diesem Format ein echtes Schwergewicht, zumal die Papierqualität ebenfalls hochwertig ist. Es fässt sich wirklich gut an. Die Innenklappen kann man gut als Lesezeichen verwenden. Wenn der Inhalt motivieren und animieren soll, muss viel Bildmaterial enthalten sein. Das ist definitiv vorhanden.

Es beginnt mit den Techniken.
Alle angewandten Basteltechniken werden zu Beginn ausführlich und mit viel Bildmaterial erklärt. Erklärungen findet der Bastelwütige zum Sticken, Häkeln, Glas gravieren, Papier schöpfen, zur Brandmalerei. Es gibt eine kleine Knotenkunde und Hinweise zur Verwendung von Samen, Blättern und Blüten.
Und dann geht es los... wir starten in der Welt der Mode und Trends.
Basteln und Handarbeiten sind sowieso immer zeit- und geschmacksabhängig. Die Techniken dazu mögen zeitlos sein, aber das was daraus gemacht wird unterliegt einfach dem aktuellen Trend. Wenn ich mich nun für 140 Bastelideen entscheide, dann sind diese Werke dem aktuellen Geschmack geschuldet und selbst dabei gibt es unterschiedliche Meinungen. Mir persönlich ist immer wichtig, dass mir ein Buch mindestens zu 70 Prozent zu sagt, um es kaufen zu wollen.

Zurück zum Buch und Inhalt... nach "Mode und Trends", geht es um "Originelles fürs Heim" und behandelt dann "Lichterzauber". "Praktisches" kommt ebenfalls nicht zu kurz und ausserdem wird "Der Tisch liebevoll dekoriert". "Schnelle Ideen" gibt es zum Abschluss des Buches. Die 360 Seiten des Buches sind also vollgepackt mit viel Bildmaterial zu den einzelnen Anregungen. 2-4 Seiten bekommt jede einzelne Bastelanleitung. Der Materialbedarf wird ebenfalls aufgeführt. Klar ist, dass besondere Techniken besonderem Werkzeug bedürfen. Brandmalerei z.b. oder auch die Glasgravur. Mich persönlich interessiert das Nadelfilzen - das wird bedeuten, dass ich mir diese Spezialnadeln kaufen muss. Jedes Hobby seinen Preis ;-)

Für wen ist das Buch geeignet? Ich denke, auch der weniger erfahrene Bastler hat damit seine Freude. Man arbeitet sich hoch. Und natürlich gilt es Techniken zu erlernen, wenn man sich dafür interessiert. Ich hab auch keine Ahnung wie das mit dem Nadelfilzen funktioniert, aber ich werds schon rausfinden. Eine Anleitung habe ich ja nun in diesem Buch. "Schöne Dinge selbst gestalten" ist aber definitiv kein Buch für Kinder. Sicher kann man mit ihnen zusammen die ein oder andere Idee zusammen umsetzen, aber der Großteil der Ideen und Techniken ist doch eher für Erwachsene gedacht.


Mein Fazit:
Ein inspirierendes und kreatives Bastelbuch
Wertung: 4 von 5 Sternen

Erschienen ist das Buch im h.f.ullmann-Verlag und kostet im Handel 19,99 Euro (Bestellen beim Verlag)

Übrigens gibt es auch einen Sicherheitshinweis in diesem Buch (was mir sehr gut gefällt). Es wird u.a. darauf hingewiesen, dass dieses Buch für Erwachsene konzipiert wurde. Kinder sollten nur unter Aufsicht eines Erwachsenen mit dem Buch arbeiten. Damit wäre auch geklärt, für welche Altersgruppe dieses Buch empfohlen wird.

Beatrice 17.12.2013, 19.57

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Rezepte und E-Cards