Ausgewählter Beitrag

Lang, lang ist`s her....

Der erste Computer,

der in der Lage war, Befehle mittels Lochkarten aufzunehmen, Rechnungen mit Hilfe eines Datenspeichers durchzuführen un die Lösung eines Problems auszudrucken, wurde zwischen 1822 und 1871 von Charles Babbage in London erdacht. Die "Analytische Maschine", wie Babbage seine Maschine nannte, wurde auch zum Teil umkonstruirt, aber die Technologie des vergangenen Jahrhunderts reichte noch nicht aus, um die vielen tausend beweglichen Teile mit der nötigen Präzision herzustellen. Der erste elektronische Computer "ENIAC" wurde für die amerikanische Armee an der Universität von Philadelphia entwickelt und 1946 vollendet. "ENIAC" war noch ein echtes Ungetüm: Mit seinen 30 Tonnen war er ungefähr 36 mal so schwer wie ein VW-Käfer...

Aus "Was war wann das erste Mal?" - einem Y(ps) Büchlein - und selbst bestimmt schon über 20 Jahre alt...

Beatrice 22.06.2003, 14.27

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von kho

Hallo Bea,

was so eine defekte dsl-Verbindung so alles auslöst:-))

Du erlebst ja einen echten Nostalgie-Schub:-)) Dabei ist das alles grad mal eine Handvoll Jahre her...

Tja, die Zeit:-))

Liebe Grüsse an dich, kho

vom 22.06.2003, 14.31

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards