Ausgewählter Beitrag

Ich könnte mich gebauchpinselt fühlen ...

... durch die übergroße Sehnsucht meines Katertiers. Könnte. Keine 5 Std. hält er es ohne mich aus. Schrecklich, diese Tür, die ihn von mir über Nacht trennt. Schrecklich für mich, dass er immer noch versucht, mich durch sein Schaben "herauszulocken" - am besten noch bevor mein Wecker klingelt ( um 6 Uhr!). Er kann es nicht ab, dass ich die Türe zu mache und ich kann es nicht ab, dass er fast jeden Morgen an der selbigen seinen Aufstand macht. Jep, ich könnte mich gebauchpinselt fühlen - nein ich fühle das aber nicht. Ich will nicht wach-geschabt werden!
Ich werde nen Teufel tun und die Türe wieder offen lassen (<- hab ich ihm heute morgen gesagt). Ich weiß, es ist so sinnlos wie Kropf - morgen schabt er wieder *schnarf*

Beatrice 18.07.2008, 07.22

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Angela

Totstellen! Kein Wort - keine Regung .. dauert ein bißchen, aber irgendwann checken "die" das!
Kater Friedel steht auch morgens um zwanzig vor Fünf unterm Fenster, (hört wahrscheinlich mein Schnarchen)geht dann aber in den Schuppen, schläft ´ne Runde und wird um 6.15 Uhr reingelassen!
Is ´ne geheime Abmachnung - oder Gentleman Aggreement - zwischen ihm und mir ;)

vom 18.07.2008, 17.16
1. von Monika

Liebe Bea,

um was und warum in aller Welt setzt Du Dich diesem Stress aus ?
Was ist an geöffneter Tür so schlimm ? Gut manchmal ist das Kuschelbedürfnis anstrengend aber das Gekratze täglich würde mich 1000 x mehr stressen.

LG Monika :winke:

vom 18.07.2008, 09.14

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Rezepte und E-Cards