Ausgewählter Beitrag

Hey, hey Wickie - auf nach Flake


Kannst du auch die Titelmelodie der TV-Serie "Wickie, der Wikinger" mitsingen oder -summen? Ab 1974 konnten die Kinder an den Abenteuern des kleinen Jungens mit rotblondem, schulterlangem Haar in einer TV-Serie teilhaben.

Wickie lebte mit seinen Eltern Ylva und Halvar, dem Dorfhäuptling, im kleinen Wikingerdorf Flake. Er ist kein typischer Wikingerjunge, sondern von Natur aus ängstlich und nicht besonders stark. Dafür überzeugt er durch seine ausgeprägte Intelligenz, mit der er den Erwachsenen und Freunden auch in scheinbar ausweglosen Situationen immer wieder beisteht und ihnen zur Lösung verhilft. 

Ich mochte diese Anime-Serie total gerne, die im Auftrag für das ZDF und ORF in Japan produziert wurde. Die literarische Vorlage für die Serie war das 1963 entstandene Kinderbuch Wickie und die starken Männer und seine Nachfolgebände des schwedischen Schriftstellers Runer Jonsson. Er erhielt 1965 den Deutschen Jugendbuchpreis dafür.

Am 9. September 2009 kam die Realverfilmung "Wickie und die starken Männer" in die Kinos, eine Adaption des Kinderbuchs "Wickie und die starken Männer" von Runer Jonsson. Regisseur ist Michael Herbig und Produzent Christian Becker mit der Rat Pack Filmproduktion (in Co-Produktion mit herbX film und Constantin Film). Die Dreharbeiten fanden in München, Walchensee (Bayern) und Malta statt.

Ja, und mein letzter Sonntagsausflug ging nun an den Walchensee und es war ein bisschen Zeit für einen Abstecher nach FLAKE



Das Wikingerdorf ist von Mitte April bis Anfang November täglich geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. 



Infotafeln erzählen zum Leben der Wikinger und zur Verfilmung "Wickie und die starken Männer"









Weitere Information zum Wikingerdorf FLAKE am Walchensee und diversen Veranstaltungen findest du hier


Beatrice 01.11.2016, 10.55

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • Die wilde Möhre

    28.08.2020 11:45

    Diverse Grüntöne, das Ganze ineinander wirken lassen und dann zarte Gräser dazu. Wie hier, die wilde Möhre, die ja eigentlich gar nicht so zart ist.

    The post Die wilde Möhre appeared first on Zeichenblog.

  • Malen im Garten

    10.08.2020 03:27

    Sommer, Sonne und Malen im Garten

    The post Malen im Garten appeared first on Zeichenblog.

  • Stanzen für Lesezeichen

    08.08.2020 10:13

    Vor einer Weile hab ich mir zwei Stanzen zu gelegt um Etiketten zu gestalten. Sie passen auch für hübsche Lesezeichen. Eine Stanze kümmert sich um die Aufhängungen und „kann“ drei Breiten. Stanze zwei, die kleinere, rundet die Ecken ab und zwar in drei verschieden starken Abrundungen. Perfekt 🙂

    The post Stanzen für Lesezeichen appeared first on Zeichenblog.

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards