Ausgewählter Beitrag

Füssen - und eine neue App

Ich bin eben etwas erschrocken - wo war ich nur die letzten Tage? Seit 5. Oktober kein Eintrag und nichts zu lesen hier. Das heißt natürlich nicht, dass nichts passiert ist und mein Leben gemütlich vor sich hin plätschert. Nee, nee! Meine Mama aus Amerika war zu Besuch und wir haben einige schöne Ausflüge unternommen.

Unter anderem sassen wir im Kurcafé in Füssen mit Blick auf das Hotel Sonne.  Das gibt es schon immer an dieser Stelle ;-) Zumindest seitdem ich denken kann und in Füssen unterwegs bin. 


Eigentlich wollten wir eine Kleinigkeit essen, aber leider war unser Timing schlecht. Das Frühstücksbüffet wurde gerade abgeräumt und damit eine Stunde "es gibt leider nichts" eingeläutet. Erst zum Mittagessen konnte man wieder etwas bestellen. Schade. Also haben wir uns "nur" einen Cappuccino gegönnt und sind dann auf den Spuren unserer Kindheit durch Füssen gelaufen. 



Mein Mama ist ein echtes Füssner Kindel - ich bin dort zwar geboren, aber nicht aufgewachsen. Trotzdem hab ich in Füssen viel Zeit verbracht. Als Kind, als wir meine Oma regelmässig besuchten und teilweise auch Ferienzeiten bei ihr verbrachten.  Und im Erwachsenenalter, als ich im Haushalt meiner Oma mithalf um ihr - altersbedingt - ein paar Arbeiten abzunehmen. 



In Kindertagen sind wir viel mit meiner Oma und meiner Großtante in Füssen und Umgebung unterwegs gewesen - vor allem viel zu Fuss, denn keiner von ihnen hatte ein Auto. Wir waren also viel wandern und spazieren :-) Es ist schön, sich diese Zeiten immer mal wieder in Erinnerung zu holen. 

Über Facebook hab ich diese Tage eine neue App entdeckt, die sich Steller (Webseite) nennt. "Jeder hat eine Geschichte zu erzählen. Erzähle deine anhand von Bildern, Videos und Texten!" So ist die Idee der App. Mir gefällt die App richtig gut. Über verschiedene Templates kann man unterschiedliche Umgebungen für die eigenen Bilder generieren und tolle "Geschichten" erstellen. Die Geschichte können Reiseberichte, Bastelanleitungen, Rezepte uvm. sein. Einfach nur klasse. 

Hier könnt ihr in meine Füssen-Geschichte reinschauen: 


Beatrice 12.10.2015, 10.04

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Susi

Schöne Idee mit der App - leider nur für IOS *hoiiil*. So vergisst man wichtige Momente wirklich nicht.

Liebe Grüsse
Susi

vom 17.10.2015, 12.40
1. von Thea

Schön ist Deine Geschichte über Füssen geworden liebe Bea. Der kleine Spaziergang mit Dir durch Füssen, Kloster St. Mang und Umgebung hat mir gut gefallen.
Lieben Gruß,
Thea

vom 12.10.2015, 18.33

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
  • Die wilde Möhre

    28.08.2020 11:45

    Diverse Grüntöne, das Ganze ineinander wirken lassen und dann zarte Gräser dazu. Wie hier, die wilde Möhre, die ja eigentlich gar nicht so zart ist.

    The post Die wilde Möhre appeared first on Zeichenblog.

  • Malen im Garten

    10.08.2020 03:27

    Sommer, Sonne und Malen im Garten

    The post Malen im Garten appeared first on Zeichenblog.

  • Stanzen für Lesezeichen

    08.08.2020 10:13

    Vor einer Weile hab ich mir zwei Stanzen zu gelegt um Etiketten zu gestalten. Sie passen auch für hübsche Lesezeichen. Eine Stanze kümmert sich um die Aufhängungen und „kann“ drei Breiten. Stanze zwei, die kleinere, rundet die Ecken ab und zwar in drei verschieden starken Abrundungen. Perfekt 🙂

    The post Stanzen für Lesezeichen appeared first on Zeichenblog.

2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards