Ausgewählter Beitrag

Every year the same procedure: Ofentomatensoße

Juhuu es ist wieder soweit. 
Tomaten schmecken nach Tomaten und ich kann wieder Ofentomatensoße nach Tim Mälzer (Rezept bei Tim Mälzer) einkochen. Ich mach das nun das dritte Jahr in Folge und bin immer ganz traurig, wenn ich meinen Vorrat aufgebraucht habe. Also neu dimensionieren. Man braucht schon ein paar mehr Tomaten um ein paar Gläser von dieser leckeren Soße zu bekommen, aber es lohnt sich!


Rot ist doch eindeutig eine Sommerfarbe - das beginnt mit den Erdbeeren, da sind die Tomaten und nicht vergessen, die Wassermelone ... 



Ich liebe ja die Mason Jars und hab mir ein paar Gläser während meines USA-Urlaubs gekauft und mitgebracht. Wie man sehen kann, hab ich noch einige Gläser, die befüllt werden können. Habt ihr bevorzugte Einmachgläser?  Müssen sie "nur" ihren Zweck erfüllen oder sollen sie auch noch hübsch aussehen? Bei Pinterest kann man sich eine Menge an Ideen zu den Mason Jars holen - nicht nur zum Einkochen - und klar, dass ich mir ein Board "Mason Jars" angelegt habe.
Die Gläser von Weck mag ich übrigens auch sehr gerne und man kann sie vielseitig einsetzen. Inspirierend ist die Zeitschrift von Weck "LandJournal", die ich mir immer wieder einmal kaufe. 
Übrigens ist bei uns im Städtchen am Freitag "Markt-Tag" - das heißt, Tomatenkauf für leckere Tomatenofensoße :-) Mögen die Gläser sich füllen.




Beatrice 11.08.2015, 22.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Susi

Ich muss unbedingt am Freitag auf den Markt und Tomaten kaufen. Eine Kiste für 5€ - da muss ich doch wohl zugreifen und auch mal wieder einkochen.

Lass es Dir schmecken.
Susi

vom 12.08.2015, 23.47
Antwort von Beatrice:

Ich konnte am Wochenmarkt das Kilo für einen Euro bekommen und hab mir gleich ein paar Kilo mitgenommen ;-) ich denke, ich komme über das Jahr. Liebe Grüsse Bea
2. von Martina

Wenn du die Ofentomatensoße nach Tim Mälzers Rezept wie bekommst du die haltbar in die Gläser? Heiß einfüllen und dann wie bei Marmelade auf den Kopf stellen? Sind die dann im Glas haltbar oder müssen die gekühlt stehen? Wie lange hält sich dann so ein Glas ungeöffnet?
Das Rezept reizt mich und würde ich gerne ausprobieren.
Früher haben wir viel Marmelade eingekocht und da mussten die Gläser nur ihren Zweck erfüllen, heute darf ein Glas auch schon mal schön aussehen.
Lieben Gruß, Martina

vom 12.08.2015, 20.42
Antwort von Beatrice:

Liebe Martina
ich koche die Gläser noch zusätzlich im Backofen ein. Haltbar sind meine Sossen dann gut über das Jahr. Meist hab ich nach wenigen Monaten sowieso schon alle Sossen aufgegessen ;-) 

1. von Inge

Hallo Bea,
meine Tomaten sind in diesem Jahr "Spätlese" und wollen noch nicht so richtig. Dafür hab ich aber gerade die Kirschenzeit.
Gruß von Inge
:blume: :blume: :blume: :sun:

vom 12.08.2015, 08.29
Antwort von Beatrice:

Kirschen! Oh ich liebe Kirschen! Die Tomaten hier sind eifrig am Reifen. Ich hab heute schon wieder einige Gläser Sosse eingemacht. Das wird ein tomatenlastiger Winter :-)

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Rezepte und E-Cards