Ausgewählter Beitrag

Das Loch in der Wand


DIY am Mauerwerk. Was soll nur das Loch in der Wand? Besondere Umstände erfordern besondere Massnahmen. 


Mit meinem Umzug ist einiges a wengerl anders geworden, als wir es gewohnt waren. 
Ein grösseres Haus, ein großer Flurbereich, höhere Heizkosten mit dem Entschluss, die Türen in den einzelnen Zimmern geschlossen zu halten. Das heißt auch für meine Miezerl Veränderungen. 

Überraschend gut haben sie den Umzug hingenommen und fühlen sich in ihrem neuen Reich recht wohl. Sie haben sich zwar von einer Drei-Zimmer-Wohnung auf eine Zwei-Raum-Wohnung verkleinert, aber sobald es etwas wärmer draussen wird und sie sich noch ein bisschen wohler fühlen, dürfen sie auf die große Hochparterre-Terrasse. Wenn alles gut geht, können sie später - und die letzten Jahre ihres Katzenlebens - einen großen Garten genießen. 

Für etwas mehr Platz für die Beiden, wurde ein Katzendurchschlupf in die Mauer geklöpfelt, der in naher Zukunft noch eine Verschalung bekommt. Den Katzen ist es zwar egal, ob der Durchschlupf verschalt ist oder nicht, aber der männliche, zweibeinige Mitbewohner möchte es für seine und meine Augen
noch gefällig gestalten. 



Der Durchgang wurde sofort angenommen. Wir waren total begeistert. 


Meine beiden Tatzen spazieren nun immer fleissig hin und her ... zwischen Wohnen und Essen und Toilette. 
Wir sind sehr happy, dass diese Aktion so gut angenommen wurde.



Fürs nächste bin ich nun richtig gespannt, wie der Gang nach Draussen wird. Erst einmal mit Katzennetz und "nur" große Terrasse, aber eben mit der Option später einmal im Garten herumlaufen zu können. 


Beatrice 15.01.2019, 10.33

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Lony

Oh liebe Bea, nun komme ich bei Dir lesen und sehe, Du bist umgezogen - Himmel, da glaube ich, dass Du alle Hände voll zu tun hattest! Ich hab Dir eine Mail geschrieben, schaust Du Montag mal rein, vielleicht hab ich Glück und ich "darf nochmal " :)

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gutes Einleben im neuen Heim (süße Fellnasen hast Du) und sende liebe Grüße,
Lony

vom 20.01.2019, 09.18
2. von Liz

Das freut mich liebe Bea das die Cat`s und damit auch Du den Umzug so gut bewältigt haben, kann ich gut nachvollziehen das man sich da so seine Gedanken macht. Schön anzusehen wie sie ihren Durchgang nutzen .... Liebe Grüße, Liz :blume:

vom 16.01.2019, 11.00
Antwort von Beatrice:

Ja, ich hab ich richtig gefreut, dass das so gut klappt und die Beiden damit gut klar kommen :-) Gerade für Katzen ist so ein Umzug ja nicht so leicht zu bewältigen, aber wir haben es wohl gut hinbekommen. liebe Grüße an dich!
1. von Gudrun Kropp

Na dann mal gutes Einleben für dich und deine beiden Tatzen in deinem neuen Zuhause, liebe Bea.. Ja, ist das Tier zufrieden, ist es der Mensch auch.

Nochmals lieben Gruß
Gudrun :winke:

vom 15.01.2019, 17.01
Antwort von Beatrice:

Wir sind dabei und es geht jeden Tag etwas besser :-)

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Rezepte und E-Cards