Ausgewählter Beitrag

CheeseCake Muffins MANGO-LOVE

Als Beitrag Nr. 3, zum Geburtstagsbuffet (Beitrag 2 und Beitrag 1)meiner Freundin, gab es noch CheeseCake Muffins mit einem Herz aus Mango. Das Herz konnte aber gerade mal ich sehen, als ich sie auf die Masse zeichnete und in den Ofen schob.





Die Herzal auf den Käsekuchen-Muffins. Sie waren also da! Hübsch, gell? ;-)



Für die Herzen hab ich diese fertige Mango-Sosse verwendet. Man kann die Sosse natürlich auch selber machen, aber da ich nur sehr wenig für die Herzen brauchte, hab ich mich für ein fertiges Produkt entschieden. Falls ihr eine Konfitüre habt, die keine Fruchstücke hat, oder ein Fruchtmus, dann verwendet einfach das dafür. Für das Herz setzt man einen kleinen, runden Klecks auf die CheeseCake Masse. Dann zieht man einen Strich mit dem Zahnstocher durch die Mitte des Klecks, so dass ein Herz entsteht.



Rezept:
Für den Boden der Muffins:
150 g Vollkornkekse
100 g Butter
halben Teel. Zimt (gestrichen)

Cheesecake-Masse:
3 Eier
100 g Zucker
100 g Frischkäse
150 g Schmand
100 g Quark
1 EL Speisestärke
Saft einer halben Zitrone
Abrieb einer halben Zitrone

Backofen auf 140 Grad (Umluft vorheizen)
Zitrone heiß abwaschen, abreiben und den Saft auspressen.
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle zerkleinern, bis die Kekse fein zerbrösselt sind. Die Butter schmelzen und zusammen mit den Bröseln, dem Zimt gut vermengen. Papierförmchen in die Muffinform setzen und je einen gehäuften Eßl Keksbrösel auf den Boden der Förmchen setzen. Mit einem passgenauen Glas drücke ich die Masse fest.
Für die Cheesecake-Creme Eier mit dem Zucker verquirlen (Mixer). Zitronenschale und - saft, Frischkäse, Schmand, Quark und Speisestärke zugeben und gut verrühren. Die Creme auf die Keksböden verteilen.
Für die Herzen je einen Tupfen des Fruchtmus auf die Cheesecake-Masse geben und so mit dem Zahnstocher durch die Mitte ziehen, dass ein Herz entsteht. Die Muffin-Form auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Ofen stellen und ca. 30 - 40 Minuten backen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und mit Deko-Picker verzieren.






Beatrice 06.10.2014, 16.39

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards