Ausgewählter Beitrag

Alles Einbildung oder ist da was dran?

Vollmond und seine Auswirkungen sind nach wie vor umstritten. Wer bei Vollmond schlechter schläft kann dies den Lichtverhältnissen zusprechen - meint die Wissenschaft. Die einen brauchen Zahlen und Fakten - wollen sich vielleicht nicht beeinflusst wissen, die anderen lassen sich auf das Thema ein und leben nach dem Mondkalender.

Ich fühle mich dabei hin und her gerissen - und seit heute morgen erst recht.
Meine allg. Beobachtung: zwei, drei Tage vor Vollmond bin ich z.b. kreativer - es flutscht so richtig aus mir heraus. Ich schaue dabei nicht auf den Mondkalender und setze mich dann hin - es fällt mir meist erst hinterher auf. Gerade wenn ich mich mehrere Tage hindurch kreativer Arbeit gewidmet habe und diese auch erfolgreich und leicht von der Hand ging, kann ich anschliessend feststellen: der Vollmond naht.

Und nun kommt der Schlager - oder ist es Zufall?
Gestern habe ich noch wie ein Rohrspatz über meine Totalblockade geschimpft. Nichts aber rein gar nichts ging runter, trotz Einhalten meiner Diät und keiner nennenswerten Ausrutscher.
Heute morgen - inzwischen ist abnehmender Mond - der Sprung auf die Waage und kaum zu fassen: minus 1000 g. Hat es nun einfach so geflutscht oder ist da eine Verbindung zum Mond zu sehen? Das werde ich im weiteren Verlauf der Diät auf jeden Fall beoabachten. Demnach müsste es jetzt wieder leichter gehen.

Tättäää - ich werde also heute Mittag um noch einmal 1000g leichter ins Flugzeug einsteigen und zu meinem Lieblingsmenschen in meine Lieblingsstadt reisen. Nicht nur ich bin um einiges leichter unterwegs - auch mein Köfferchen darf dieses Mal erleichert mit - mein Äppelchen wiegt auch deutlich weniger, als mein großes Laptop, was mir ebenfalls sehr entgegen kommt.

Der Morgensport fällt wegen Reisevorbereitungen aus - Autofahren, Köfferchen schleppen, zum Check-In rasen etc. verbrennt auch Kalorien ;-)

Stand gestern morgen: minus 6,5
Aktueller Stand: minus 7,5

Beatrice 21.02.2008, 07.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Katerchen

hallo Bea
nein das mit dem Mond ist keine Einbildung..denn bei zunehmendem Mond speichern wir ALLES und wenn der Mond abnimmt dann scheiden wir aus.
einen lieben Gruß vom Katerchen

vom 21.02.2008, 22.29
1. von Heike

Liebe Bea,

ich lese gerne bei dir rein - habe aber bisher kaum mal einen Kommentar hinterlassen.
Heute möchte ich dir mal eine kleine Rückmeldung geben: Die Fotos deiner leckeren Mahlzeiten und deine tolle Abnehm-Bilanz haben mich dazu gebracht, es bald auch einmal mit dem Diät-Couch zu probieren. Ich habe den Eindruck, es macht sogar ein wenig Spaß! ;)

vom 21.02.2008, 18.19

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Rezepte und E-Cards