Ausgewählter Beitrag

Bevor sich das Baby meldete... das Jahrgangstreffen

Es ist einfach der Wahn.. nach 30 Jahren traf ich gestern auf Menschen, mit denen ich über Jahre täglich zusammen war ... zumindest mit einem Teil von ihnen. Ich betrat den reservierten Saal und erkannte erst einmal NIEMANDEN - ich wurde auch neugierig betrachtet.. als erstes hörte ich mich ziemich deppert fragen:" Bin ich hier richtig beim Jahrgangsstammtisch?" Jawoll ja, das war ich.. ich posaunte meinen Mädchennamen (nicht weniger deppert hinaus) und dann ein ah und ein oooh "Ja, die Trixi - Mensch, ich hätte dich nicht mehr erkannt!" Prima :-)) mir gings schliesslich nicht anders. Doch dann konnte ich mir die Gesichter näher betrachten und so langsam dämmerte mir die ein und andere Erinnerung. "Wie heißt DU nochmal??" (Ist ja schon komisch, gleich DU zu sagen, obwohl man lange Zeit nix anderes machte - ABER das waren jetzt schliesslich erwachsene Menschen - fremd, eigentlich).

Für mich war ein Teil von ihnen total unbekannt, aber das lag daran, dass ich nach dem ersten Schuljahr von der Dorfschule in die Schule "Süd" wechselte. Mit dem bekannteren Teil von ihnen verbrachte ich dann die späteren Jahre in der Realschule - wie gut, ich glaub, sonst wäre ich gleich wieder gegangen ;-) Ein ums andere Mal war ich wirklich voller Verzücken, als ich dann endlich wußte wer wer ist.. und da war auch die ein oder andere Mimik, die mir plötzlich wieder richtig vertraut war.

Es war fast ein bisschen schade, dass ich doch recht schnell wieder gehen mußte - das Handy klingelte "Wir sind jetzt bei alle 10 Minuten kommen die Wehen.." Tja, so war für mich nach 1,5 Std. Schluss mit dem Jahrgangstreffen und flitzte zu meinem großen Kindchen um auf ihr kleines Kindchen aufzupassen, während Minikindchen sich auf den Weg machte.... :-)))

Ich mußte mir dann heute noch das Zeugnis der 1. Klasse anschauen.. meine "Allgemeine Würdigung" würde man wohl heute SO nicht mehr formulieren ;-)


1_zeugnis.jpg

Beatrice 10.03.2007, 15.02

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Sunny

Huhu, Omilein,

hab schon immerzu gelinst, ob es schon soweit ist. Und nun ist sie da, wie schön :sun: :sun: :sun:

Hihi, was die Leistung der Kleinen betrifft, kommt sie wohl der ihrer Omi in der ersten Klasse ziemlich gleich, wie ich sehe ;) Bravo :magic:

Herzlichen Glückwunsch, auch den Eltern und alles alles Gute und Liebe für das Würmchen

wünscht Andrea :blume: :blume: :blume:

vom 11.03.2007, 10.48
3. von Gudrun

Hi Bea,

ich bin zwar etwas spät dran, aber dafür kommt`s von :hdl2: :hdl2: HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE zur neuen Erdenbügerin AN DIE MAMI UND BEATRICE-
O M I L I: obwohl ich gerne statt OMI einen angemesseneren Begriff erfinden würde. Ich werde mal drüber nachdenken, als Autorin muss mir doch was einfallen.
Ich meld mich dann, wenn ichs weiß und meld es als Patent an...

noch ein paar Blumen für die euch :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: :blume: bitte in die Vase stellen!!!!
Gut`s Nächtle und schlaft alle recht schön... :nacht:
Liebe Grüße
Gudrun

vom 10.03.2007, 23.12
2. von Inge aus HH

Liebe Bea,
es muss ein wundervolles Treffen gewesen sein bei Dir, ich hab jedenfalls sowas noch nie erlebt.
Liebe Grüße
:blume:

vom 10.03.2007, 20.49
1. von Karin

Ja, solche Treffen sind oftmals interessant, um zu sehen, was aus den einzelnen Leuten geworden ist / wie sie sich entwickelt haben usw. Wenngleich ich persönlich keinen Vergleich zu der Situation habe, wenn alles so lange her ist, dass man fast niemanden mehr wiedererkennt - dafür müsste ich wohl noch ein paar Jahrzehnte warten. ;)
Seit meinem Abi habe ich bisher immer nur einzelne Leute wiedergesehen. Von meiner Grundschule seit dem Wegzug aus meinem Heimatdorf niemanden mehr.

Was das Zeugnis der ersten Klasse anbelangt: Auch hier ist es immer wieder interessant, wenn man sich früher, als alles begann, mit heute vergleicht. Oder auch nur, was sich im Laufe der Schullaufbahn verändert hat und was dann noch von den Anfangslobhudeleien übrig ist... :D Obwohl die wichtigsten Talente sich meist doch schon dann herauskristallisiert haben - so war es zumindest bei mir.

Liebe Grüße
Karin

vom 10.03.2007, 16.46

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Rezepte und E-Cards