Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Fussball

Schlaaaaaand

ich freu mich für die deutsche Mannschaft - für Deutschland:
2:1 gegen die Niederländer gewonnen
GRATULATION :-)

Beatrice 13.06.2012, 23.02 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kuscheln mit Deutschland

flori_schlaaands.jpg

Großansicht per Klick

Beatrice 08.06.2012, 17.46 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Sommermärchen-Hinführung

Man könnte es auch Motivation, oder Einstimmung nennen: für das kommende Sommermärchen?! ... Das war heute ein geniales Spiel. Ich bin sicherlich kein echter Fussball-Fan, aber ich kann mitfühlen und -fiebern und mich tatsächlich ereifern. ;-) Ganz so wie es eben echte Fussballfans machen :-)

hamburgermeileetc.jpgDer gesamte Tag war herrlich.

Kurz nach 9 - frisch für den Tag - fragte ich beim Herzblatt an, ob Lust auf "Hamburger Meile" bestünde, da wir ja sowieso um 12 "in der Gegend" sein müssten ...Herzblatt fand die Idee gut und so sassen wir kurz nach 10 Uhr im Dat Backhus in der Hamburger Meile beim Frühstücken.
Viel Zeit haben wir uns fürs Bummeln nicht genommen - eben nur mal reinschauen und ein Stück weit runterschlendern, denn um 12 Uhr wollten wir zum Bowling.

Wir hatten einen Gutschein bekommen und den wollten wir "verbraten".  Überraschung vorort: ein Freispiel zusätzlich.

Gegen 14 Uhr ging es weiter zum gemütlichen Mittagessen  ins "Hobs". Dort wollten wir nun endlich das von mir sehnsüchtig gewünschte Biergarten- fussballgucken zelebrieren ;-). Unser Timing war genial. Wir bekamen einen superguten Platz mit freier Sicht auf einen der Fernsehgeräte und zudem einen Schattenplatz. Der Schattenplatz war absolutes Muss bei diesen Temperaturen. Es passte einfach rundum alles. Es gab lecker Grillfleisch mit Salaten und ich hab mich fleissig mit Mineralwasser abgefüllt. ;-)
Die 4 aufregenden Tore unserer Mannschaft brachten eine mitreissende Stimmung in den Biergarten - es war genial. So wie ich es mir gewünscht habe.


Beatrice 03.07.2010, 21.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

... weiter

:-))))


... und nun gegen England.
Morgen werden Biergartenplätze für Sonntag reserviert.

Beatrice 23.06.2010, 22.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Toooooooor!

das 1. für Deutschland..... bitte, bitte so weitermachen!!!!

Beatrice 23.06.2010, 21.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das sieht übel aus ...

...keine Fussball-Stimmung im Biergarten für mich :-( (und sicher auch andere)
Es wölkelt mächtig und grau ist es ausserdem. Schade aber auch.

Beatrice 18.06.2010, 08.05 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fussball-Stimmung im Biergarten

Ich hoffe mal für morgen, dass sich das Wetter hält. Ich will in den Biergarten hier hin - zu Hobs. Erst einmal würde ich mich über einen gediegenen Mittagstisch freuen um dann langsam ins WM-Fieber hinüberzugleiten. Im Biergarten des Hobs sind 5 große TVs aufgebaut . Das klingt nach WM-Vergnügen, Stimmung inkl. Atmosphäre (vielleicht ist ja auch noch das ein oder andere Foto machbar) beim Spiel unserer Mannschaft gegen Serbien.
Im Hobs waren wir schon ein paar Mal zu Mittag und mir hat es dort immer recht gut gefallen (und auch geschmeckt). Das Hobs ist ein bekannter Treff für Fussball-Fans, wie ich gelesen habe - mir ist das neu ;-) aber gut, ich bin ja auch ne Neu-Hamburgerin.


Weit mehr Stimmung bietet allerdings der Fan Park Hamburg auf dem Heiligengeistfeld. 55 000 Zuschauer verfolgten das Auftaktspiel unserer Fussballmannschaft. Mann, muss da was los gewesen sein. Der Hyundai Fan Park Hamburg ist das größte Public Viewing-Ereignis in Deutschland zur Fußball WM 2010. Klar, haben wir auch schon drüber nachgedacht uns dort einzureihen - vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt, wenn unsere Mannschaft noch Stückchen weiter gekommen ist, aber andererseits ist mir das schon fast ein bisschen viel MENSCHEN.

Etwas weniger Menschen findet man auf dem   Spielbudenplatz, St. Pauli, allerdings wird auch dort noch genug Gedrängel bzw. Platzmangel vorherrschen. In der Beschreibung ist zu lesen: "Willkommen auf Kap Pauli! Mit bequemen Liegestühlen und Sitzkissen ausgestattet verwandelt sich der Spielbudenplatz ab 11. Juni in eine Sommer-Fußball-Oase. Palmen und 20 Fernseher sorgen für entspannte Biergartenatmosphäre zu den Spielen. Auf der Kleinkunstbühne unterhalten abendlich verschiedene Musiker die Gäste."
Klingt eigentlich gut... Erfahrungswerte wären gut.

Noch eine weitere interessante Anlaufstelle habe ich gefunden: Landhaus Walter - Norddeutschlands grösster Biergarten. 8000 qm und 1200 Sitzplätze!! Brezn und Weissbier. Das klingt ja fast schon bayrisch gut. Für die WM 2010 ist der Biergarten mit bis zu 4 Großleinwänden ausgestattet und bei Regen wird ein Zelt gespannt.
Der   Landhaus Walter Biergarten würde mich aber auch ohne WM interessieren  - nämlich als Anflaufstelle nach einem Stadtpark-Rundgang oder einem Besuch des Planetariums.

Die   Factory-Hasselbrook ist ausserdem empfehlenswert, auch dort wird WM-Fieber inkl. Biergartenfeeling und WM-Fieber-Stimmung auf diversen Leinwänden geboten. Ich war dort schon --- zweimal? -- ausserhalb Zeiten von Fussballfieber und ich fands dort richtig nett und lecker.

Für meinen Geschmack tut es ein kleinerer Biergarten mit weniger Menschen. Hautpsache ist, dass man bei solchen Events freien Blick auf eine Leinwand hat, um in den vollen Genuss der Spiele zu kommen - ansonsten hat man wohl mehr davon, wenn man die Spiele von der Couch zu Hause geniesst.
So denn, die Gedanken für Morgen ... Fussball-WM 2010 und wie und wo gucken wir :-)
 

Beatrice 17.06.2010, 16.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

ein wunderbarer Auftakt

für unsere Mannschaft :-)
Hach, war das ein aufregendes Spiel.

Beatrice 13.06.2010, 22.48 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wir könnten starten ... tööröööö

... denn wir haben just und passend zur WM - die denn da morgen startet - eine VUVUZELA-Trompete gewonnen! Jawoll ja!! Das wird heiter, das wird laut, das wird lustig. Auf jeden Fall können wir vuvuzelen was die Tröte hergibt. (oder wir lassen es auch, wenn wir hier noch weiterhin wohnen möchten ;-)...)



Wikipedia: Die Vuvuzela [vuvuˈzɛla] (Zulu) (in Setswana manchmal auch Lepatata genannt) ist ein Blasinstrument und ein Symbol des südafrikanischen Fußballs.
Die Trompete aus Kunststoff oder Blech ist fast einen Meter lang. Ihr Klang ähnelt dem Trompeten eines Elefanten, ist aber lauter. Lautstärken von 120 Dezibel können erreicht werden.Die Herkunft des Namens ist umstritten, er könnte aus der Bantusprache isiZulu stammen und Krach machen bedeuten, oder von dem Klang vuvu, der erzeugt wird, oder aus einem Slang der Townships, wo er von jemanden in Musik duschen (shower) abgeleitet wäre. extern.gifWeiterlesen bei Wikipedia

Beatrice 10.06.2010, 14.45 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und das Finale ...

... wird in HH geguckt :-)
... ei, da freu ich mich drauf - wie passend das alles :-)

Beatrice 25.06.2008, 23.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards