Blogeinträge (themensortiert)

Thema: lesenswert

Betthupferl-TV

Zur Zeit brauch ich immer noch ein Betthupferl und das ist nix Süsses - nö, ich leg mich gemütlich in meine Kissen und schau noch in die Kiste - vorallem freu ich mich, wenn dann noch irgendeine gute Talkshow läuft.
Eine meiner Favoriten JBK. Komplett bekomme ich die Sendung allerdings nie hin - hab grad noch einen Teil des Gesprächs mit dem Journalisten Andreas Englisch gesehen. Hat mir sehr gut gefallen - einer, der wirklich gut erzählen kann und von seinen 18 Jahren an der Seite des Papstes berichtete- und davon handelt auch sein neues Buch: Johannes Paul II. Das Geheimnis des Karol Wojtyla. Wenn ich an die Lebhaftigkeit des Journalisten denke, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass dieses Buch sehr gut zu lesen ist.

Beatrice 09.10.2003, 10.22 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tiere als Wetterboten

Ziehn`die Spinnen ins Gemach, folgt gleich der Winter nach - na - auch die Spinnen habens gewusst, denn davon hatte ich mehr als genug hier drin......

...und nun noch fraglich - denn viele davon hab ich dieses Jahr nicht entdeckt:

Wenn im Spätherbst sich Mücken zeigen, folgt ein gelinder Winter.

Beatrice 08.10.2003, 16.56 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Gewinner

kann bei einem Dreijährigen auch schon mal ein Gesieger sein :-)

...und ich hab heute ZWEI dolle Küsse bekommen!!

Vielleicht deswegen weil es Omamitbringsel gab: eine total geniale Taschenlampe, die Figuren an die Wand zaubert und ein Magnetdartspiel, das WIRKLICH auch für die Kleinen Erfolge bringt... war das ein Spaß!

Beatrice 07.10.2003, 19.06 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heute gelernt

Meine tägliche EnglischVocabelmail brachte mir heute dieses Wort zum Üben:

apology [ä`pollodschi]


"Entschuldigung" - Wer übt mit und bringt nen sinnvollen Satz in Englisch mit dem Wort "Entschuldigung"?

Als gutes Beispiel voran gehen - und mein Satz lautet:
There have been a few situations in my live, which required an apology of me.

(und ob das nun so stimmt, ist mir auch nicht wirklich klar)

Beatrice 06.10.2003, 08.57 | (7/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Traumhaus

Heut war ich sehr fleissig
und hab ein Wolkenschloss gebaut

aus watteweichen Wolkensteinen
mit vielen Türmen und Toren
und hab weite Fenster geformt

für Sonne, Mond und Sterne.

hab drum herum den Garten gepflügt
einen Apfelbaum gepflanzt
und bunte Blumen gesät

für Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

einen Graben hab ich gezogen
und mir einen gurgelnden Bach hineingewünscht
mit Fischen in den schönsten Farben

für den Ursprung allen Lebens

Wenn du Zeit hast - für einen Traum,
dann zeig ich es dir -

Mein Wolkenträumehimmelreich.

Bea 2003/10

Und hier mit dazu gehörigem Bild

Beatrice 02.10.2003, 10.30 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich verstehe gerne, was ich schreibe

Aber dieser Satz liegt nicht in meinem Verständnisbereichs:

Bildung ist die Anregung aller Kräfte eines Menschen damit diese sich, über die Aneignung der Welt entfalten können.

Beatrice 29.09.2003, 16.16 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auszugsweise

Vorrangig gilt es, gegen das Missverständnis anzugehen, Controlling sei das Gleiche wie Kontrolle.

Das Ziel von Kontrolle ist:
Das Feststellen von Fehlern, und das Suchen nach dem Verantwortlichen

Controlling -
Hat die Funktion einer Leitplanke. Planung - Messung - Bewertung - und Korrektur, um Fehlentscheidungen zu vermeiden.


Beatrice 28.09.2003, 16.54 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kann und können

Das Leben
kann so herrlich sein - 
die Blümelein duften,
der Himmel so blau -
alles friedlich und ruhig
ja, das ist schlau.


 

 

Man fragt sich,
warum nicht dieses geniessen
statt dessen viel lieber das Leben verdriessen?

Aus einer Mücke- wird mit des Missmutes Gunst - ein Elefant - ganz ohne Kunst.

Wo vorher Blümlein
- so zart und fein -
alles zerstampft - klitzeklein.
Wo vorher der Himmel
- so herrlich blau -
man nur noch in graue Wolken schaut.... 




Beatrice 26.09.2003, 14.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Verstümmelung

ER nannte sie auch BETRICE *grummel*

Beatrice 19.09.2003, 14.07 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sternsinger



Kennst du noch die Sternsingerheftchen?

Das Kindermissionswerk will das Missionsbewusstsein der katholischen Kinder bilden und durch deren Gebet, Opfer, und Gaben den Kindern in den Missionsländern helfen.



 

In diesem Heft - unter anderem - afrikanische Sprichwörter:

----------------------------------

Du kannst leicht sagen, du seiest tapfer; wenn du aber im Busch einem Löwen begegnest wirst du dich ducken.

Statt zu sagen: "Ich hab eine schwere Last getragen", sag lieber: "Ich hatte eine gute Hilfe, die mich beladen hat."

Alle achten den, der sich selbst achtet.

Die Freundschaft, die auf einen Streit folgt, ist eine gute Freundschaft.

----------------------------------

Eine sehr schöne Seite hat STERNSINGER im Web - Gutes bleibt erhalten, oder?

Beatrice 16.09.2003, 21.16 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Rezepte und E-Cards