Herbstputz

Faszinierend, wenn man die Welt, aus dem Fenster hinaus, wieder in klaren Farben erkennen kann....:-)

Beatrice 30.08.2003, 18.20| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Mitbringsel - Traumfänger

Meine Grossen sind wieder da - so eine Freude - und mein Kleener hat über beide Ohren gestrahlt, als er mir sein Mitbringsel aus dem Urlaub überreichte... - mit dem Erfolg, dass meine Ohren auch Besuch bekamen - beim Auspacken...:-)))))

Der Ursprung des Traumfängers ist bei den Indianern zu finden. Für sie hatten Träume schon immer eine besondere Bedeutung, denn sie sahen sie als Botschaften ihres Gottes. Wie viele Menschen, konnten sie sich aber auch oft nur schlecht an ihre Träume erinnern und so entstand der Traumfänger.

Ein Gewinde aus Weidenzweigen, das grösser sein sollte, als der Kopf des Träumenden, stellt den Rahmen dar. Innerhalb des Kreises werden Fäden gewoben, einem Spinnennetz nachempfunden. In ihm sollen sich die Träume fangen. Weiter wird erzählt, dass nur die guten Träume, den Träumer erreichen sollen und diese über die Mitte des Traumfängers über Federn zu dem Schläfer hinab wandern.

Die schlechten Träume werden, gefangen im Netz, von der Morgensonne verbrannt.

Beatrice 30.08.2003, 14.18| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

TÜV

nicht nur für Autos - auch für Männer ;-)

Beatrice 30.08.2003, 10.13| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Selbstakzeptanz

Beatrice 30.08.2003, 09.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Erotik in Farbe

Erotik in Farbe gepackt von Christian Holzknecht - echt klasse!

Beatrice 30.08.2003, 09.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Der Fernseher der Zukunft

- ein Hochleistungsrechner - was ein Mike Binder, der Film: Das Sexmonster und ein Tivo damit zu tun haben..... kann man hier nachlesen.

Beatrice 30.08.2003, 09.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Wer waren die Schweine?

Sorry, aber das geht doch wirklich zu weit -
Jeden Morgen und Abend schliesse ich das Sonnenstudio meiner Tochter auf und zu, weil sie im Urlaub ist. Mach ich gerne, ist auch kein Weg dort hin und viel Arbeit ist es auch nicht. Täglich die Mülleimer noch leeren, evlt. leere Papierrollen auffüllen und das wars auch schon....

Heute morgen also Mülleimer leeren - und als ich den dritten Eimer in den großen Papiersack leeren wollte, wunderte ich mich schon, warum mir der so schwer vor kam... Tja, nachdem ich den Eimer in den Sack geleert hatte, wars mir klar: da hat doch echt einer in den Eimer gepinkelt?!!! Das Papier in dem Eimer hat sich total vollgesogen und deswegen war der Eimer auch so schwer..... DAS SONNENSTUDIO HAT EINE TOILETTE!!!! Sowas am Morgen und dann noch mein empfindlicher Magen - mir wäre beinahe eine Stiftung meinerseits entkommen.
Das soll es aber noch nicht gewesen sein - denn als ich in der letzten Kabine den Papiermüllbehälter leerte - ein Drahtgestell - ist mir ne Plastiktüte aufgefallen, die dahinter stand. Ich wollte sie aufheben - aaaaaaaaaaaaaarg... ich könnte schon wieder würgen.

Meine Tochter hat mich zwar vorgewarnt - sowas kommt vor (muß sowas vorkommen?) - aber zweimal diese Ferkelei an einem Tag??? Neee... sowas kann ich nicht verstehen. Das ist keine Ferkelei, das ist eine Sauerei!

Beatrice 30.08.2003, 09.13| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Musikload

über 20 000 topaktuelle Titel völlig legal zum Herunterladen - gibt es seit gestern, passend zum Start der IFA bei musikload.de

Kosten: zwischen 1 und 2 Euro - entweder direkt auf dem Rechner anhören oder bis zu dreimal auf CD brennen.

Beatrice 30.08.2003, 08.34| (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Blaue Magie - und deine Worte

sind bei Silvio gesucht - und - es gibt sogar einen Gewinn..:-)))

Ich hab mich auch mächtig bemüht und in meinem Gehirn nach Worten gekramt.
Ergebnis:


Die Tränen der Sterne


Barfuss streifte ich durch die tautropfennasse Wiese hinter unserem Haus. Die klitzekleinen Wasserperlen blinkten und glitzerten. Jede einzelne von ihnen, war wie verwandelt, in eine Perle aus Licht und dem Zauber dieser Nacht.

Behutsam liess ich mich nieder um in ihr sanftes und zartes Gesicht schauen zu können. In ihnen spiegelten sich die Sterne am nachtblauen Himmel.

Ich fragte mich still, ob sie die Tränen der Sterne sind.



Beatrice 29.08.2003, 13.11| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Baby, so dirty

via dialog- einfach nur  super!!

Beatrice 29.08.2003, 10.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

das kleine www

Mit der Frage: Bea, warst du das? bekam ich heute morgen Post von - IHR  - sie wird in der nächsten Zeit auch in der bella erscheinen - wie mich das freut.. :-))) UND ICH bekomme nun doch noch ein paar Belegexemplare ;-)

Beatrice 29.08.2003, 10.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Da freut sich doch das Künstlerherz

So wird in Kürze mein komplettes Angebot an Kindertexten - HIER - zu finden sein - die Ersten sind schon an den Start gegangen :-)))

Beatrice 29.08.2003, 10.12| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Ein Rätsel mit Fortsetzungsgeschichte

Diese Frau bringt mich einfach immer wieder zum Lachen - einfach nur genial - wie ich das liebe. Bleib bloss so wie du bist!!! Herrlich!!

Beatrice 28.08.2003, 19.22| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Ach wie gut....

Beatrice 28.08.2003, 19.09| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Kreatives mähen

Nach 65 Stunden Arbeitszeit konnte Bauer Wöhrls 14 m hohes Segelschiff in See ..äh.. Hang stechen.... cool, oder?



Beatrice 28.08.2003, 17.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tourismus

Was gibt heute die Küche her?

Gefunden habe ich:

halbe Packung Penne, ca. 12 Stück Knoblaucholiven, ein halbes Glas Pomodoro&Peperoncino all arrabbiata, Parmesan, Tomaten und Salat - und das macht, wenns fertig ist, ein echt geniales 16 Uhr Frühstück-Mittag-und Abendessen.

Beatrice 28.08.2003, 16.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kochtopf

Gibt es das?

Premenstruale Kreativität (in welcher Form auch immer)

Beatrice 28.08.2003, 15.22| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Bitte nicht vergessen!

Die Lösung ist immer noch zwingend notwendig!!

Beatrice 28.08.2003, 15.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Noch mehr Geschäft(iges)

Mitarbeiterpost darf vom Arbeitgeber geöffnet werden

Was Sie jedoch in puncto Briefgeheimnis beachten müssen

Steht auf einem Brief oder einem Päckchen/Paket die Firma und als Unterzeile "z.Hd. Herrn/Frau Sowienoch" dürfen Sie als Arbeitgeber die Post öffnen. Dies selbst dann, wenn das "z.Hd." fehlt.

Steht allerdings auf der Postsendung "Herr/Frau Sowienoch, persönlich/vertraulich c/o Neugierig &Wissenwill GmbH" ist die Post eindeutig nur durch Herrn oder Frau Sowienoch zu öffnen. Öffnen Sie eine durch Vertraulichkeitsvermerk gekennzeichneten Postsendung, laufen Sie Gefahr, dass Sie sich wegen Verletzung des Briefgeheimnisses (§ 202 Strafgesetzbuch/StGB) strafbar machen.

von hier

Beatrice 28.08.2003, 15.08| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Geschäftiges Treiben

- bringt mich heute irgendwie ein wenig durcheinander -

noch jemand??? Ach ja  HIER - wird sicher schon Textauswertung betrieben.. sniief..

Beatrice 28.08.2003, 14.50| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Appell in eigener Sache

Ich bräuchte dringendst

  • einen Fensterputzer (PrioA)
  • Küchenhelfer (PrioA2)
  • Koch
  • Balkonblumengiesser
  • Katzenklosäuberer
  • Staubsaugerer (gefällt mir das Wort)
  • Badputzer
  • Steuersachenerlediger
  • Masseur
  • Überlebensartikeleinkäufer
  • usw und so fort
bitte sofort oder gestern schon!!!

Beatrice 28.08.2003, 14.30| (6/6) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Rätsel lösen

An alle hilfsbereiten und rätselfreudigen Menschen appeliere ich - HIER - einen Tipp zu geben... Bütttteeee!!!!

Beatrice 28.08.2003, 14.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Heftigstes Kopfnicken - meinerseits

Beatrice 28.08.2003, 12.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Argggg

Nein, ich will nicht durch Hypnose abnehmen und ich will auch keine CD bestellen und ich will überhaupt keine Mails dazu erhalten - und ich frage mich, wieso ich da ne Kundennummer habe.

Beatrice 28.08.2003, 11.38| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

IKEA

Feiert nun IKEA den 60igsten oder nicht? Eben im Radio gehört, aber im Web noch nichts dazu gefunden - und lt. einer Umfrage oder so - wird jedes 10. Baby in einem IKEA-Bett gezeugt... cool.

Ich überlege mir ja auch schon ne Weile, ob ich mir ein neues Bett zulegen soll, aber da gibt ein paar Punkte, die mich davon abhalten....
Mein Bett ist Marke Eigenbau und sowas von stabil - bin heute noch von meiner Arbeit begeistert. Vielleicht klingt das nun etwas komisch, aber ich schlafe auf Kisten... ;-)) Wie muß man sich das vorstellen?

Vor Jahren wollte ich mir mal ein Futtonbett bauen - die Matratze hab ich mir gekauft und dann gings an die Unterlage. Dazu hab ich mir Vierkantstangen geholt, sie im Baumarkt gleich auf die entsprechenden Längen schneiden lassen. Ausserdem waren noch etwas stärkere Latten nötig - Länge 2 Meter Breite 1.40. Zudem sollte diese Unterlage noch zum Klappen sein, also Scharniere dazu kaufen. Ich hatte damals nicht mal nen Akkuschrauber und hab wie ne Irre, geschraubt, aber es hat sich gelohnt.

Die Futtonunterlage gibt es nun schon seit über 15 Jahren und sie ist wie neu...;-)
Damals war es für mich okay, so bodennah zu schlafen, vorallem war wichtig, dass ich daraus, tagsüber, ne Couch machen konnte - aus Platzgründen. Später, war mir das bodennah einfach zu weit unten und ich überlegte, wie ich das ändern kann. Im Keller fand ich vier Kisten, die gleich hoch waren, stellte sie unter die Futtonunterlage, hüpfte ein bisschen auf dem Bett herum und mußte feststellen, dass ich noch nie ein so stabiles Bett erlebt habe. Sowas gibt man doch nicht weg, oder? ;-)))

 

Beatrice 28.08.2003, 10.13| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Oder

ich setz mich auf den Balkon und HEUL den Mars an.... ja, das könnte ich natürlich auch machen......

Beatrice 27.08.2003, 22.58| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

mOndmArssüchtig

*seufz*

und deswegen geh ich jetzt ins Bett *  ~
*           ~            *                    ~


Beatrice 27.08.2003, 22.55| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Schongau sichtet Mars

Nur gut, dass ich noch Opi`s Fernglas habe



schade aber, dass ich nicht mehr von dem zeigen kann, was ich damit gesehen habe.. mit dem Auge meiner Camera - leider nicht geeignet für Nachtaufnahmen- gibt es nun noch eine geniale Marsaufnahme... :-)



Beatrice 27.08.2003, 22.38| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

...

Beatrice 27.08.2003, 21.56| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards