Numerologie

.. interessant kann ich da nur sagen..

Als ich gestern in einem unserer Buchläden war, hab ich unter anderem, meine Kontaktadresse ändern lassen, die bisher über den Kiga lief. Als die Dame hinter dem Verkaufthresen meine Telnummer aufschrieb, war sie hellauf begeistert - aber nicht, weil es ansich eine schöne und leicht zu merkende Nummer ist - der Grund war ein anderer: Numerologie - heute 20.00 Uhr, ein Vortrag darüber. Nun mußte ich im I-Net kucken, was ich dazu finde...

Angefangen mit meinem Namen - Beatrice:
Die Namenszahl 9

Sie streben nach Vollkommenheit, aber Ihr Ziel ist so hoch gesteckt, daß Sie es kaum erreichen werden. Prüfungen und Rückschläge lehren Sie zu vergeben. Je höher sich 9-er entwickeln, desto mehr Prüfungen kann es geben, und der Mensch mit der 9 muß trachten, seine Balance trotzdem zu halten. Sie möchten ein ideales Leben vorleben und die Welt durch Liebe und Beispiel zu einen Ort des Friedens machen. Allerdings werden Sie dabei manchmal ungeduldig, also müssen Sie wiederum lernen, zu vergeben und die Prüfung 'Geduld' zu bestehen. Auch Trennungen gehören zu Ihrem Lernbereich.

 Weiter mit all meinen Vornamen: Beatrice, Renate, Carola:

Die Namenszahl 5

Sie sind bereit, sich Neuem anzupassen, das Beste daraus zu machen und hängen nicht an alten Ordnungen. Sie zeigen Neues auf logische Weise auf und sind so Sprungbrett für erweiternde Dimensionen und Wachstum. Beredt und ausdrucksstark können Sie im Verkauf, im Schreiben oder durch Vorträge Ihre Talente ausleben.

 Und nun noch komplett, wie mein Name im Geburtsregister eingetragen ist:

Die Namenszahl 3

Sie wollen andere erfreuen und inspirieren durch Ihre Talente. Redekunst, Schauspiel, Theater- und Lebenbühne sind Ihr Element. Geistiges, Philsophie, therapeutische Arbeit liegen Ihnen besonders.

 Ich bleibe nun mal bei meinem kompletten Namen:

Die Persönlichkeitszahl 5

Klug, brillant und witzig, so erlebt man Sie. Ihre Anziehungskraft auf das andere Geschlecht ist groß, Ihre sinnliche Ausstrahlung genießen Sie spielerisch. Vielfalt, Wandel und Freiheit lassen Sie allerdings nicht gerade als den idealen Lebenspartner erscheinen, denn wenn Sie gerade da sind, so reisen Sie zumindest in Gedanken bereits weiter. Sie müssen tun können, was Sie wollen, denn sonst sind Sie nervös und ruhelos und Ihr Glanz verblaßt. Sie kleiden sich nach der neuesten Mode und lieben auffällige Farben.

Die Seelenzahl 7

Für Sie ist Lärm und nervöses Gerenne um Sie herum eine Zumutung. Sie liebt die Stille, die Vollkommenheit, das Wissen und die Weisheit, brauchen Gelegenheit, sich zurückzuziehen zur Meditation und Sammlung. Deshalb sind Sie auch ein Naturmensch. Rückzug in die Natur oder in der Arbeit mit Tieren gehören zu Ihrem Wesen, weil Sie hier die Mysterien und spirituellen Gesetze am ehesten entschlüsseln können oder sich ihnen zumindest nahe fühlen. Körperliche Arbeit können Sie zwar leisten, ist aber nicht Ihre Profession. 7-er leben oft allein, was für sie kein Mangel bedeutet. Nur selten fühlen Sie sich einsam.

 

Ausdrucksfähigkeit

Dem Jupiter zugeordnet besitzt die 3 intellektuelle, künstlerische und schöpferische Fähigkeiten. Die 3 ist die Zahl der Selbstverwirklichung und Freiheit. 3-er müssen aufpassen, sich nicht zu verzetteln, sondern ihre Fähigkeiten spezialisieren, um sie zum Erfolg zu bringen. Alltagstrott ist der 3 zuwider, ebenso Anpassung, weshalb er lieber allein arbeiten sollte. Andererseits liebt er Geselligkeit im privaten Rahmen. Alles, was mit dem Wort zu tun hat, ist beruflich geeignet - Journalismus, Schriftstellerei z.B. Das Äußere der 3 ist oft kräftig mit Neigung zur Korpulenz. Die Farbe ist violett.

Die Lebenszielzahl 6

Nicht nur die eigene Familie braucht Ihre Fürsorge. Die 6 steht ebenso für Gemeinschaftsarbeit. Dort haben Sie Gelegenheit zum Dienst für andere und können Verantwortung übernehmen. Dabei müssen Sie auf die Annehmlichkeiten, die Ihnen wichtig sind, nicht verzichten. Ein gemütliches Zuhause, liebevolle Menschen und finanzielle Zufriedenheit sind Ihnen wichtig.

Die Geburtstagszahl 20

Am 20. des Monats geboren

Sie sind ein sehr gefühlsbetonter Mensch und brauchen ein liebevolles Heim, um Ihre Fähigkeiten zur Geltung bringen zu können. Die Familie ist für Sie sehr wichtig, denn sie vermittelt Ihnen Schutz und Geborgenheit. Vielleicht fangen Sie, mit der nötigen Rückendeckung ausgestattet, dann damit an, Ihr musisches Talent zu pflegen. Wahrscheinlich müssen Sie sich bemühen, nicht nur nach Gefühlslage zu entscheiden, sondern auch mal rational zu handeln. Ihre Verhaltensweise läßt sich nämlich nicht immer leicht nachvollziehen, und man könnte Ihnen sogar Launenhaftigkeit nachsagen. Nichtsdestotrotz sind Sie ein Gemeinschaftsmensch und möchten im Team leben und arbeiten. Dabei kommt Ihnen die Ausdauer zugute, mit der Sie die kleinen, aber wichtigen Aufgaben erledigen.

Und das alles, kann man HIER nachlesen.... oder selbst austesten..:-)

Beatrice 27.06.2003, 22.29| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Winnie Pooh

Beatrice 27.06.2003, 22.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Und was ich noch zu sagen hätte:

Silvio,

ich liebe Dich!

Beatrice 27.06.2003, 16.18| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Der Plan

Anleitungen zu lesen sind mir ein Greuel - verplant zu sein - ebenso.. vielleicht aber nur deswegen, weil ich selten einen Plan erstelle.. ich schreibe so gut wie nie  einen Einkaufszettel, stelle mir keine To-Do-Listen auf etc... doch seit Tagen überlege ich mir, ob es nicht echt sinnvoll wäre, mir auch mal etwas "Plan" anzueignen...

Mein Plan findet in mir drinnen statt - ich mach vieles intuitiv - und das meiste auch intuitiv richtig - aber was ist, wenn das nicht mehr funktioniert? Was ist, wenn dieses Intuitive mitbestimmt ist, von den Gegebenheiten, die ich im Moment lebe? Was passiert, wenn sich nun bald alles ändert und alles wegfällt, was mich die letzten 12 Jahre begleitet hat? Es fällt ein großer Teil meiner Tagesplanung, die über mich bestimmt hat, die mir auferlegt wurde weg und ich bin für mich selbst verantwortlich - da ist nicht wirklich jemand, der dann weiterhin meinen Tagesablauf regelt.

Aus diesen Gedanken heraus, habe ich das Gefühl, dass ich mir nun selbst eine Struktur und einen Plan schaffen muß - ein kleines bisschen  MÖCHTE ich das auch....

Ob es gut ist, mir aufzuschreiben, wann ich morgens aufstehe?... dass ich dann als Punkt 2 - den Gang ins Bad eintrage - Punkt 3 : Kaffeemaschine und Frühstück - als Punkt 2.5 wäre noch-  den Pc anzuschalten - oder lieber auslassen, bis ich gefrühstückt habe, weil ich es sonst wieder verschiebe????... oh Mann... das wird sehr kompliziert - für mich.... 

Beatrice 27.06.2003, 16.16| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards