Kochen ist Chefsache

Alexandre Lagarde (JEAN RENO) ist Frankreichs berühmtester Sternekoch - bewundert, erfolgreich, eine lebende Legende. Seit kurzem muss er sich aber mit Stanislas (JULIEN BOISSELIER) herumschlagen, dem neuen Boss der Finanzgruppe, der sein Gourmetrestaurant angehört. Der will Alexandre durch einen jüngeren Koch ersetzen, dem allerdings die klassische Novelle Cuisine weniger am Herzen liegt als die Molekularküche aus dem Reagenzglas. Dass Alexandre zudem noch die kulinarischen Ideen ausgehen ist jedoch fast noch schlimmer. Schließlich muss er ein sagenhaftes neues Menü kreieren, um den Gastro-Kritiker vom "Guide" zu überzeugen. Da läuft ihm Jacky Bonnot (MICHAËL YOUN) über den Weg - jung und hitzköpfig, aber ein echter Könner am Kochtopf, der sein Talent bisher in lausigen Bistrojobs vergeudet hat. Es scheint, als hätte der Meisterkoch mit Jacky den idealen Komplizen gefunden, um Stanislas die Suppe kräftig zu versalzen … 


Ich schaue relativ viele Filme an und hab mir jetzt mal vorgenommen, aufzuschreiben, welche Filme über unseren Bildschirm wandern :-) im übrigen gefällt mir Jean Reno als Sternekoch ausgesprochen gut.

Beatrice 29.12.2012, 23.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Movietime | Tags: Movie, DVD, Film, Küche, Trailer,

Neues Kleid für die Wärmflasche

Vor einer Weile hab ich erzählt, dass ich mir bei supercraftlab.de ein DIY-Pakerl hab schicken lassen. Ich MUSSTE mal wieder ANDERS kreativ tätig sein.
Als ich das Packerl öffnete, musste ich lächeln, weil es Wolle enthielt und ich schon gefühlte hundert Jahre nichts mehr gestrickt habe. Entsprechend lange ist das Packerl nun im Schrank gelegen... aber dann, eines abends, hab ich es hervor geholt und ich hatte sogar schon eine Idee. Die vorgeschlagene Mütze sollte es nämlich nicht werden :-)



Die Wolle liess sich sehr schön stricken :-) und ich bin zügig vorangekommen.
Am dritten Abend - pro Abend 2 Std. stricken - war mein Projekt fast schon fertig :-)
Ich musste mich nur noch um die Details kümmern - und eine Häkelnadel finden. Früher hatte ich Nadeln in alle Stärken, aber eines Tages beschloss ich das Handarbeiten ad acta zu legen... naja... um jetzt wieder damit anzufangen ;-)



Ich hab versucht, möglichst das gesamte Material aufzubrauchen - ja, da war ich fast ein wenig ehrgeizig ;-) - und wie man sehen kann, hab ich es auch fast geschafft. 
Ich liebe Details und so bekam der neue Bezug der Wärmflasche nicht nur Knöpfe zum Verschliessen, sondern auch ne Schleife mit Pompoms.
Die Anleitung, die Pompomons, mit der Gabel anzufertigen, fand ich prima und kannte ich noch gar nicht. Wie man sehen kann, ist diese Art bestens für solch kleine Puschel geeignet.



Stricken ist wie Radl fahren - wenn mans mal kann, verlernt man es auch nicht. Hach, ich bin richtig glücklich über mein Handarbeitsprojekt, das mir gelungen erscheint ;-)

Beatrice 17.12.2012, 23.53| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: DIY | Tags: Handarbeit, Hobby, persönlich, Tipp,

Adventskranz meets Katzennetz

Beatrice 17.12.2012, 15.18| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-knipstes | Tags: Foto, Kranz, Winter, Weihnachten,

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Rezepte und E-Cards